Das gleiche Problem hatte ich auch in der Schule. Also ich hatte auch nen Lehrer der wahnsinns Mundgeruch hatte und es scheinbar nicht bemerkt hat/ wollte.

Wir haben dann meist auch versucht die Stunden iwie zu überstehen, konnten uns aber auch kaum konzentrieren. Es hat sich auch nie jemand getraut etwas dazu zu sagen, weil jeder Angst hatte die Person zu verletzten. Die Person hatte sonst einen tollen Charakter, hat viele Projekte mit uns gemacht etc.

Ja, man kann ja auch nie wissen woran sowas liegt. Vll hat die Person ja einen Leberinfekt, faule Zähne oder eine Krankheit die den Mundgeruch ausgelöst hat.

Jedenfalls kann ich dir nur raten vorsichig an die Sache ranzugehen, also deinen Lehrer nicht zu verletzten oder bloßzustellen.

Ihr könnt mal versuchen ihn darauf anzusprechen, aber auf eine Art, dass es ihm nicht ZU unangenehm ist.

Natürlich könntet ihr auch vor Stundenbeginn ein Päckchen Kaugummi auf seinen Tisch schmeißen xD Aber wie gesagt: lieber vorsichtig vorgehen.

Und was den Stoff anbelangt und die Arbeiten: er hat gesetzlich, so weit es mir bekannt ist, bei Klausuren eine bis höchstens zwei Wochen Zeit um diese zu verbessern und muss sich auch an einen Lehrplan halten, der vorschreibt was ihr in welcher Klassenstufe durchmachen müsst. Sollte schließlich einer von euch in dem Fach maturieren wollen, so wirds dann seeeeehr knapp....

...zur Antwort

es gibt ja leider so viele, dass ich gar nicht sagen kannn was mein absoluter favorit ist, aber das sind einige meiner liebsten

  • "Du kommst mir irgendwie bekannt vor, hab ich dich schon mal bedroht?"
  • Garde: "Sie sind der schlechteste Pirat von dem ich jemals gehört habe!" Jack: "Ja, aber sie haben von mir gehört."
  • Jack: Na gut. Ich gestehe. Ich will ein Schiff kapern, eine Mannschaft in Tortuga suchen, stehlen, rauben plündern oder kurz gesagt mir meine schwarze, heimtückische Seele ausreißen.
  • I think we’ve all arrived at a very special place. Spiritually, ecumenically, grammatically.
  • I love those moments. I like to wave at them as they pass by.

und natürlich noch viele viele mehr :)

...zur Antwort

Ich habe Charles Torbett nur als Requisiteur gefunden. er hat bei sehr vielen Filmen mitgewirkt, unter anderem bei Indiana Jones, Star Wars und eben The tourist.

Das Buch, das Johnny immer liest heißt "Charles Torbett - The Berlin Vendetta" und dürfte, aufgrund der Tatsache, dass Torbett Requisiteur ist, deswegen erfunden sein.

...zur Antwort

The Hatter's riddle:

das sind die antworten die mehrere leute zu diesem rätsel zusammengetragen haben (laut wikipedia):

  • "Because it can produce a few notes, though they are very flat; and it is nevar put with the wrong end in front!". This, however, is merely an afterthought; the Riddle as originally invented, had no answer at all".[3]
  • "Poe wrote on both."
  • "The notes for which they are noted are not musical notes."
  • "Both have inky quills."
  • "Because both can make you think about the blackness of life."
  • "Both should be made to shut up."
...zur Antwort

Jack steht allerdings nicht nur für seinen Sohn, sondern ist auch eine abgedruckte Erinnerung an die "Pirates of the Carribean" Filme.

das hat er über die 3 gesagt:"The number "3" is found on his left hand and John says in the April 1996 issue of Young Flix Magazine that 3 is a special number for him as it is a creative number denoting Triangle, Trinity and he also meaningfully comments that two people make another person. “Three is a mystical, magical number."

...zur Antwort