Ich kann als Schwimmstöpsel die Swimsafe von Alpine Hearing Protection empfehlen. Funktionieren sogar bei Schwimmprofis sehr gut, sind bequem und halten absolut dicht.

...zur Antwort

Das Problem beim Honig ist, dass diese Beschreibungen "wabenecht" oder "Auslese" nicht wirklich etwas über die Qualität aussagen. Der Honig wird nämlich bei importierer Ware in den Fässern erhitzt, um ihn zu verflüssigen. Honig kristallisiert bei längerer Lagerung nämlich schon im Fass. Durch die Erwärmung verlieren die an sich guten Enzyme an Qualität. Bei Honig aus der Umgebung hat man zwar auch keine Garantie, dass das nicht gemacht wird, aber im Allgemeinen wird er zügiger abgefüllt und muss deshalb nicht vorher erhitzet werden.

Am ehesten ist also der Begriff "fermentreich" ein Zeichen für gute Qualität - dafür, dass noch viele Enzyme drin sind. Das ist zum Beispiel bei Honig des Deutschen Imkerbundes der Fall. Zurzeit ist auch geplant, demnächst solche Kennzeichnungen einzuführen.

...zur Antwort

Hi, ich hab einen guten Artikel über den Zusammenhang zwischen Wärme, Luftfeuchtigkeit und Gesundheit gefunden http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/herz/news/tid-11498/blutdruck-warum-das-wetter-schlapp-macht_aid_324942.html, vielleicht kann der weiterhelfen. Starke Probleme bei hoher Luftfeuchtigkeit scheinen vor allem bei bestehenden Herz-Kreislaufproblemen und natürlich bei Übergewicht aufzutreten (beides geht ja oft Hand in Hand). Das also vielleicht mal checken. Zur kurzfristigen Hilfe kann in der Wohnung auch ein Luftentfeuchter hilfreich sein. Viele Grüße!

...zur Antwort

Hallo, allgemein sagt man, dass es bei Cortison eine sogenannte Cushinggrenze gibt, die bei 7,5 mg Kortison liegt. Ab der muss man mit einem Mondgesicht / Gewichtszunahme rechnen. Allgemein besteht auch die Vermutung, dass das Mondgesicht umso schneller verschwindet, je schneller es aufgetaucht ist. Du könntes also insofern Glück im Unglück haben, da die Nebenwirkung ja recht schnell aufgetreten ist. Da das Mondgesicht aufgrund von Wassereinlagerung entsteht, könntest du es auch mal mit Tees versuchen, die den Stoffwechsel und die Nieren anregen, also Brennessel zum Beispiel. Ist jetzt bloß meine Idee, keine Ahnung, ob das in dem Fall auch was bringt. LG

...zur Antwort

Hi, der Einsatz von Neem-Öl gegen Hausstaubmilben macht nur Sinn bei ganz neuen Produkten, die noch keinen Milbenbefall haben. Neemöl tötet vorhanden Milben nicht ab. Vielmehr fressen die Milben das Neem-Öl, wodurch sie fortpflanzungsunfähig werden. Das nutzt dem Allergiker bei bereits bestehendem Befall wenig, weil er nicht gegen die Hausstaubmilbe an sich, sondern gegen deren Kot allergisch ist.

Ist ein Produkt jedoch neu und sind noch keine Milben einer alten Generation vorhanden, so kann es durchaus Sinn machen, Neem-Öl einzusetzen.

...zur Antwort