Wie verhalte ich mich? Ich als Deutschtürke stelle mich den Eltern meiner türkischen Freundin vor

Hallo Zusammen,

seit ein paar Monaten bin ich mit meiner türkischen Freundin zusammen. Ich bin 21 Jahre alt und meine Freundin ist 19. Unsere Beziehung läuft wirklich richtig gut. Meine Freundin ist auch mal zu mir gekommen und hat meine Eltern kennengelernt. Ich selbst hatte erstmal den Cousin und die Schwester meiner Freundin kennengelernt.

Bevor ich mein eigentliches Problem ansprechen will, will ich noch dazu sagen das meine Mutter Deutsche ist und mein Vater ist Türke. Das heißt ich bin zur Hälfte Türkisch und zur Hälfte Deutsch. Ich selber kann Türkisch aber eben nicht so perfekt, weil wir viel zu oft deutsch gesprochen hatten in der Familie. Ich verstehe auch besser Türkisch als Türkisch zu sprechen. Dies will ich ändern. Mein Vater hat deshalb immer öfters türkisch mit mir gesprochen als Deutsch was auch besser so ist. Auch in meinem Freundeskreis hab ich größtenteils nur türkische Freunde und wir sprechen auch türkisch, weil auch meine Freunde mir helfen wollen die Sprache besser zu beherrschen. Jetzt will ich zu meinem eigentlichem Problem etwas sagen. Dies ist vor allem an alle türkischen Freunde gerichtet die sich das hier durchlesen. Die Eltern meiner Freundin wissen über mich Bescheid, haben mich aber noch nicht kennengelernt . In nächster Zeit wird es aber dazu kommen, dass ich sie kennenlernen werde. Ich selbst habe auch nichts dagegen, weil ich es wirklich ernst mit meiner Freundin meine. Das ist auch nicht um sich zu verloben oder so sondern sozusagen nur istemeye gitmek. Die türkischen Sprachigen hier unter uns werden das verstehen was ich damit meine und einige haben es bestimmt auch mal erlebt. Mein Problem ist, dass ich selbst kaum weiß wie sowas sein wird und nicht weiß wie ich mich verhalten soll. Und mein Türkisch ist auch nicht so perfekt. Es kann also sein das ich vielleicht etwas nicht verstehen kann oder eher nicht so richtig darauf antworten kann. Man will ja aber einen guten Eindruck bei der Familie machen. Ich will nicht das es dann heißt der kann ja gar nicht richtig türkisch oder sowas aber das wichtigste ist ja nur das ich und meine Freundin bei ihrer Familie akzeptiert werden. Meine Freundin will mich ja schon unterstützen dabei das alles gut laufen wird. Kann man sich sonst dafür irgendwie vorbereiten ?

Ich würde mich auf jeden Fall auf ein paar Ratschläge von euch freuen und ob ihr schon Erfahrungen damit gemacht habt.

Jetzt schon mal ein Dankeschön und ein schönes sonniges Wochenende :)

...zur Frage

Macht man "Istemeye gitmek" nicht eigentlich nur, wenn man sich verloben will? Na ja egal, also mein Freund hatte das selbe Problem wie du. Zeig einfach immer schön, dass du Respekt hast vor den Älteren. Bei mir als Alevitin geht das alles viel lockerer zu, als vielleicht bei deiner Freundin, darum weiß ich auch nicht, ob das richtig ist, was ich sage. Zeig, dass du es wirklich ernst mit ihr meinst und versuche so gut wie möglich türkisch zu sprechen, aber sie werden dich auch nicht aufessen, wenn du mal was falsch sagst!^^ Viele türkische Eltern haben auch was dagegen, wenn die Tochter studiert/Ausbildung oder noch in der Schule ist und einen Freund hat. Wenn das auch bei der Familier deiner Freundin so ist, dann zeig vielleicht, dass dir ihre Bildung wichtig ist. Ich hoffe, ich konnte dir hiermit helfen und habe nicht was falsches gesagt. ^^

...zur Antwort

Im Urin ist ja Harnstoff, welcher gut für die Haut ist.

...zur Antwort

Mein Mutter erlaubt es mir auch nicht! :( Ich darf erst mit 18 und sie sagt immer "Fräulein, wenn ich nein sage, dann heißt das nein!" Viel Glück sag ihr, dass es ja nur die Spitzen sind und dass das wieder rauswächst. Vielleicht funktioniert das Argument ja bei dir.

...zur Antwort