So stark sind die Stromstärken da gar nicht, es reichen schon Ströme im Milliamperebereich, um Herzkammerflimmern hervorzurufen. Das ist aber ebenfalls stark von der Zeit und vom Weg der Durchströmung abhängig. Normalerweise ist ein RCD vorgeschaltet, der ab einem gewissen Fehlerstrom den Stromkreis unterbricht. Dies sind im Normalfall maximal 30mA.

Sollte dieser aber nicht auslösen (das kann unter Umständen passieren) oder nicht vorhanden sein, ist es wahrscheinlich am sichersten, den Netzstecker zu ziehen, wenn einer vorhanden ist oder selbst zum Sicherungskasten zu gehen und alle Sicherungen rauszunehmen. Wenn du nicht weißt, wo dieser ist, kannst du versuchen, das Opfer mit irgendwelchen schlecht leitenden Gegenständen wegzudrücken. Mit den Füßen wegtreten wird wahrscheinlich auch funktionieren, es ist ja nicht so, dass einen der Strom gleich festhält. Du riskierst aber trotzdem einen elektrischen Schlag, also ist davon eher abzuraten.

...zur Antwort

Ist vom Bundesland abhängig. In Bayern ist man auch als Schüler für Einsätze freizustellen, sobald man 18 ist.

...zur Antwort

Das kommt aufs Bundesland an. In Bayern beispielsweise ist man ab 18 auch als Schüler für Einsätze freizustellen.

Schau mal im Feuerwehrgesetz deines Bundeslandes nach.

...zur Antwort

Das liegt aber halt eher weniger an den Feuerwehren, als an den genannten Personengruppen selbst oder an irgendwelchen Behörden oder Gesetzen.

...zur Antwort
JA 😱

Einmal weil es stark aus einem Wald geraucht hat, wie sich aber später herausstellte hat nur jemand Äste in seinem Waldstück verbrannt, diese jedoch unbeaufsichtigt gelassen.

Ein anderes mal, weil ein Auto die Böschung in ein Feld hinuntergerutscht oder - gefahren ist, aber niemand drin saß. Im gleichen Augenblick als ich auf anrufen gedrückt habe kam aber schon ein Streifenwagen daher.

...zur Antwort

Ich weiß nicht, wie du auf die 0 Uhr kommst. Aber in Bayern dürfen unter 18-Jährige nicht mehr ausrücken, wenn es dunkel ist. Die Gründe liegen auf der Hand.
Und mit dem Jugendschutzgesetz hat das normalerweise nichts zu tun, es gibt ja keine Ausgangssperre.

...zur Antwort

Mit Höhenangst solltest du keine Probleme haben, denn es gibt ja genug Aufgaben am Boden. Atemschutzträger ist zwar dann nichts für dich, aber es gibt ja noch genug andere Aufgaben die zu erledigen sind.

...zur Antwort

In eurer DNS sin 2 farben eingespeichert, nur eine wird benutzt. Aber weitervererben kann man beide. So hat euer sohn wieder die blaue farbe in der DNA und eine andere. So ist es auch bei der Haarfarbe.

...zur Antwort