Was tun gegen Zwangsstörungen?

Hallo, liebe Community. Vorab, danke an jedem der eine gute Antwort oder zumindest hilfreiche Antwort schreibt.

Kommen wir nun zum Thema. Ich habe einen Ordnungszwang als auch einen Berührungszwang, dass erste hat wohl (auch wenns komisch klingt, aber wahr) irgendwie mit Minecraft angefangen, ich habe dort immer, wirklich immer wenn ich was baue, den Drang bestimmte Bauwerke perfekt zu bauen. Ich bekomme innerlich Aggressionen wenn bspw. bestimmte Muster nicht perfekt sind, sei es jetzt wenn an einer Ecke schwarz ist während es an den anderen Ecken weiss ist, dann habe ich nebst den Aggressionen den Drang, alles Fehlerhafte im Muster zu korrigieren, auch wenn ich es nicht möchte. Sollte ich Muster oder Formen nicht perfekt gestalten, belastet mich das irgendwie, ich verstehe nicht warum, aber ich bekomme dadurch irgendwie Druck und mein Gehirn zeigt mir dann unkontrolliert (hört nach etwa 5 Minuten auf oder wenn ich diese Aktivität abbreche, hörts auch auf) mögliche Lösungwege zur Perfektion des Musters

Der Berührungszwang hat schon sehr früh in meiner Kindheit begonnen, ich habe nicht das Bedürfnis bestimmte Gegenstände zu berühren. Bei mir ist es so, wenn ich Boden sehe, dass Muster hat, wie z. B Quadrate die von Linien getrennt werden, dann habe ich diesen Drang nicht diese Linien zu berühren, sondern nur die Quadrate, der Grund weshalb ich diesen Berührungszwang habe (bin mir nicht sicher) ist weil sich mein Gehirn immer dann unkontrolliert vorstellt, die Linien seien Lava oder Säure, ich habe keinen blassen Schimmer warum sich mein Gehirn das ausdenkt aber ja, so ist es nunmal und ich weiss auch nicht warum, aber mein Gehirn denkt sich dann irgendwelche dazu passende "Musik" aus.

Erkrankung, Psychologie, psychische-stoerung, Zwangsstörung
2 Antworten