Wieso steht er nicht zu seinen Gefühlen?

Hey zusammen

Ich brauche Rat. Es geht um einen Jungen und eine Liebesgeschichte die irgendwie ziemlich holprig ist. Ich kenn ihn seit ungefähr 6 monaten.

Damals kam er gerade aus einer 3 jährigen Beziehung. Ich jabe mich sehr schnell verliebt. Wir haben uns getroffen, ein weiteres mal getroffen, geküsst und so schnell wie alles angefangen hat, so schnell war es auch wieder zu Ende. Der Grund er ist nicht bereit für eine Beziehung. Ich jatte ein gebrochenes Herz und naja. Wir einigten uns erstmal auf Freundschaft. Da wir ja auch den selben Freundeskreis haben.

Dennoch haben wir uns nie wirklich wie Freunde verhalten. Ich hab auch noch ein paar mal bei ihm geschlafen (ohne sex). Zwischen uns wie so ein durchsichtiges Band. Was mittlerweile auch schon alle Leute in unserem Umfeld gecheckt haben. Sogar Leute die ich nicht besonders gut kenne. Wir haben allerdings nie wieder wirklich viel geredet. Wenn denn eher so gezwungen.

Dieses Wochenende ist allerdings wieder etwas passiert. Wir waren draussen mit Freunden. Es war total lustig und ich hab auch mit ihm zum ersten mal wieder ganz locker geredet und gelacht. Ein Freund von uns beiden bot mir netterweise sein Gästezimmer zum schlafen an. Wir waren schon fast bei ihm. Als mein Typ dann fragte ob er evt auch bei ihm schlafen könnte. Er so ja klar, kannst auf die Couch. Darauf meinte er, wieso das Bett ist doch gross genug für uns zwei. Naja für mich war das ok. Um ehrlich zu sein hab ich mich auch ein bisschen gefreut. Irgendwann lagen wir dann zusammen im Bett.

Nach einer weile, legte er dann seinen Arm um mich und langsam kamen wir uns immer näher. Es war einfach sehr vertraut. Nach ca. Einer halben Stunde, küsste er mich dann. Ich liess es zu. Es hat sich einfach nicht falsch angefühlt. Mehr ist dann auch nicht passiert. Wir sind dann eingeschlafen. Gestern hab ich ihn darauf angesprochen was das war. Er hat sich dann entschuldigt und gesagt dass er nicht nachgedacht hat. Aber immer betont dass ich ihm ultra wichtig bin... Ich glaube einfach er hat angst davor wieder verletzt zu werden. Ich will ihn nicht aufgeben, da er einfach ein total liebevoller Mensch ist. Und wir irgendwie in vielen Dingen auf einer Wellenlänge sind. Was würdet ihr tun. Wie kann ich ihn aus der Reserve locken. Ich weiss dass ich mir dass alles nich einbilde.

Freundschaft, Psychologie, Chaos, Liebe und Beziehung
1 Antwort
Obwohl er nähe sucht will er keine beziehung?

Hey leute, sit ungefähr einem Monat kenne ich einen Typ. Wir haben uns fleissig gedatet und auch schon geküsst. Seine Eltern hab ich sogar schon kennengelernt. Es hat sich so angefühlt als könnte es etwas werden.

Als ich jedoch am tag vor meinem Urlaub nochmal bei ihm war, sagte er mir dass von ihm aus schon gefühle seien, er aber keine beziehung will, wir aber trotzdem gute Freunde bleiben können.

Nachdem er mir das gesagt hat, sind wir noch mit einigen gemeinsamen freunden ausgegangen. Ein typ hat mich dann angefangen heftig anzuflirten. Es ging keine 5 minuten, dann stand ,, mein typ,, dazwischen. In einer weiteren Situation wollte mich ein freund spasseshalber in den see schmeissen. Wieder kam er um mich zu beschützen. Im verlauf des abends suchte er immer wieder meine körperliche nähe (umarmen, kuss auf die stirn etc.),und das irritiert mich einfach total. Ausserdem macht mir das immer wieder hoffnungen.

Jetzt bin ich im Urlaub. An meinem ersten tag hat er mir noch geschrieben und sich erkundigt, ob ich gut angekommen bin. Seither ist von ihm nichts mehr gekommen. Auch ich schreib ihm nicht, denn hinterherrennen werde ich ihm garantiert nicht.

Das ding ist es beschäftigt mich so sehr und ich weiss einfach nicht ob er vielleicht überfordert mit meinen gefühlen ist und einfach noch zeit braucht oder ob ich ihn aufgeben sollte.

Send help

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Liebe und Beziehung
7 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.