Psychisch geschädigt?

Servuus Leute :)

Uuuund zwar...

Vorgeschichte:

Ich war damals mit meinen Freund 4 Jahre zusammen. Hatt anfangs auch alles gepasst aber mit so dem 3, 3 1/2 Jahr fingen die Probleme an..

Er betrog mich glatte 2 mal. Ich ihn natürlich vergeben da es meine "erste große Liebe" war.

Dann gingen die probleme eben auch weiter.. er nutze mich und meine Liebe regelrecht aus.

Zum schluss betrog er mich 7 oder 8 mal mit verschiedenen Frauen.

Meine damalige Beste freundin zog mich aus der Beziehung weil ich einfach nicht mehr aus eigener Kraft denken konnte.

Ich wusste einfach nicht mehr weiter..

3 Jahre hatt es nun schließlich gedauert bis alles vorrüber war. Bis der kummer aufhörte, etc. Ich musste wieder lernen wie man richtig isst, weil er immer gesagt hatt ich soll da und da mal was machen.. wog damals bisschen über 55 kg bei 175cm. Er wollte mich halt auf 50-55kg runter und ja..

Nun.

Hatte ich 2 Bez die ziemlich ähnlich einander abliefen.

In mir kamen einfach keine gefühle mehr hoch. Beim Fortgehen ging es einigermasen wenn man was getrunken hatte. Aber ich merke wie es nach und nach an gefühlen abnimmt. Am Anfang ist es wie bei jeder anderen Beziehung das man die rosarote Brille aufhatt.

Aber.. keine Ahnung es geht nicht mehr ^^ ich war damals wirklich ein romantischer Typ aber mittlerweile... halte ich so manche "normalen" Sachen nicht mehr aus und finde es nur mehr lästig.

Mittlerweile liebe ich meinen Körper auch nicht mehr. 175 cm groß ca. 65 kg. Ich habe einfach kein Selbstvertrauen mehr. Das nehme ich natürlich überall mit bzw auch in Beziehungen weil ich es einfach nicht weglassen kann weils einfach tief in mir verankert ist..

Hatt jemand eine Ahnung was man da machen sollte? Ich will einfach nur mehr mein vorheriges ICH wieder haben...

Professionelle Hilfe? Wie sieht sowas aus?

Oder war es einfach noch immer nicht der richtige?

Liebe und Beziehung, Psyche
8 Antworten
Sich für arbeit registrieren lassen?

Servus :)

Kurz zu mir:

Ich bin 21 Jahre alt und habe eine abgeschlossene Lehre als Einzelhandelskaufmann!

Ich arbeite seit ca. 7 Jahren nun in der gleichen Firma und langsam wird das dort richtig Demotivierent, langweilig und/oder teilweise wirklich stressvoll.

Es gibt noch mehr Faktoren warum ich dort weg will aber das gehört nicht zu meiner Frage dazu! ;)

Ich war vor kurzen beil AMS mal nachfragen wie das so ist wenn man jetzt zbs auf Anhieb nichts findet und ob man sich dafür irgendwie registrieren bzw vormerken lassen könne.

Antwort: JA.. teilweise...

Ich kann schon moch vormerken lassen für einen Job. ABER ich muss in der gleichen Branche vermittelbar sein.

Sprich:

Sie können mich jetzt zbs nicht als, angenommen, Kellner vermitteln weils einfach nicht die Gleiche Branche ist.

Und ich möchte aber wirklich so schnell es geht aus dieser Firma und da wollte ich jetzt zwar nicht irgendeinen Job der mir nicht gefällt aber schon was passendes finden!

Nun suche ich in der Art etwas wo man sich Vermitteln lassen kann wo sich vlt teilweise die Firmen sich melden bzw wo man stellenanzeigen zugeschickt bekommt und man sich dann meldet?

Beim AMS melden sich auch die Firmen teilweise nicht da sie ja, logischer weise, möchten das die Personen zu einem in die Firma persönlich kommen und sich ma bewerben.

Ich möchte dennoch nichts unversucht lassen und mal nachfragen, ob es den sowas vlt existiert? :)

ich wünsche noch einen schön Tag und hoffentlich kommen ein paar hilfreiche Tipps :)

Arbeit, Arbeitssuche
2 Antworten