2. Nicht zu viel nachdenken und viel gleitgel verwenden :)

...zur Antwort

Oft ist die verliebtsheitsphase vorbei, jedoch hat es bei mir damals gewirkt, zu zweit viel zu unternehmen. Beispielsweise essen gehen und sich mal wieder über alte geschehnisse unterhalten.

...zur Antwort

Trenne dich im guten von ihm.

...zur Antwort

Camouflage make up hilft da. (Catrice Kosmetics zb)

Das sollte dir nicht peinlich sein, such bitte mit ihr gemeinsam hilfe und es werden keine neuen wunden dazukommen!

...zur Antwort

Das ist extrem rücksichtslos. Dir zu liebe sollte er mal ein kleines Vorspiel machen, ansonsten hast du keinen spaß daran - so würde ich es ihm auch sagen. Viele frauen können keinen vaginalen orgasmus haben, deshalb ist ein vorspiel wichtig. Was hat das für einen sinn, wenn da keine gefühle im "spiel" sind? Es soll doch jeder was davon haben. Ich würde da ein entweder oder als ultimatum stellen. Entweder er kümmert sich auch um deine bedürfnisse, oder du machst mit ihm auch nichts mehr (bzw. lässt ihn mal nicht ran)

...zur Antwort

Hallo :-)

Also ich würde sagen, dass du spätenstens auf der Kirmes bei einem kalten Bier mal das Gespräch zu ihm suchst. Sprecht einfach mal über den Paartanz oder welche Fahrgeräte er dir empfehlen könnte, die spaß machen. (Vll kommt ihr so dazu, dass ihr gemeinsam mit etwas fährt wenn ihr spaß daran habt. Autoscooter etc.)

Versuche es und wenn du merkst er ist nicht abgeneigt, versuch es weiter 😊 lg

...zur Antwort

Ihr würde ihr die Situation schildern/schreiben und dass du ihr nichts böses willst, du möchtes ihr das einfach sagen weil sie jetzt in der nähe wohnt und ihr euch bestimmt über den Weg laufen werdet.

...zur Antwort

Ist meine Eifersucht wegen einer dritten Person übertrieben?

Hallo liebe Leute,

ich bin im Moment sehr verzweifelt und wende mich deshalb an euch:

Ich bin eine Frau und mit meiner Freundin seit über einem Jahr zusammen und eigentlich verläuft unsere Beziehung sehr harmonisch. In den letzten drei Wochen haben wir allerdings jeden Tag gestritten über alles und jeden. Da wir eine Fernbeziehung führen sehen wir uns leider nicht immer, wenn wir uns sehen wollten und so kamen immer mehr streitthemen auf. Ich fühle mich von ihr sehr wenig beachtet und meine Bedürfnisse werden immer unter die ihren gestellt. Ich habe das auch mehrmals angesprochen, dass ich mich nicht wie die Nummer 1 in ihrem Leben fühle aber es ändert sich nicht viel.

Seit fast genau diesen drei Wochen ist sie auf einmal sehr intensiv mit einer Freundin von sich beschäftigt. Sie sehen sich jeden Tag, da sie das gleiche hobby teilen, sie schreiben sich immer, sie unterhalten sich über die persönlichsten Dinge (vor allem über meine im Moment angespannte Beziehung zu meiner Freundin), sie übernachten ständig beieinander und sind sich total nah. Ich habe meiner Freundin gesagt, dass mich das kränkt weil ich eifersüchtig bin aber sie tat es einfach ab. Ich vertraue ihr zu 100% dass sie niemals körperlich mit dieser anderen Frau werden würde, aber ich habe Angst um meine seelische Stellung bei ihr. Ich habe das Gefühl sie flüchtet vor mir in die leichte spaßige Beziehung zu der anderen. Ich habe das Gefühl sie kommt nicht mehr zuerst zu mir wenn etwas anliegt.

Ich weiß nicht was ich tun soll..

...zur Frage

Wenn du ihr sagst, du fühlst dich zu wenig beachtet und deine Bedürfnisse werden zu wenig beachtet und sie ändert nichts daran, ist sie es glaube ich nicht wert. Jeder Mensch sollte mit jemandem zusammen sein, der einem die Aufmerksamkeit und Liebe gibt, die er verdient.
Sie versteht sich sogar mit dieser Frau gut und erzählt ihr alles..weiß auch nicht wie ich das dann finden soll...

...zur Antwort

Koch ihm sein Lieblingsessen
Massiere ihn
(vll braucht er auch etwas anderes, wenn du verstehst was ich meine)

...zur Antwort

Sei einfach der Mann der Träume, der alles für sie macht und extrem lieb und aufmerksam ist. (Tür öffnen für sie, nachfragen wie es ihr geht etc., viel aufmerksamkeit geben, Komplimente) Dann merkt sie, dass du der richtige bist und nicht der andere.

...zur Antwort

Hospitieren bedeutet, zuschauen zu können, wie der Tag abläuft. Erkundige dich vorher, ob du wirklich nur hospitierst (dasitzt und zusiehst) oder ob du dich auch so einbringen sollst. Da erwartet jeder immer etwas anderes habe ich in versch. Praktika bemerkt.

...zur Antwort

Zur Begrüßung würde ich eine Hand auf den Rücken legen und kurz drüberstreichen, während du hallo sagst. (Du hast somit Körperkontakt hergestellt aber es ist nicht zu übertrieben oder intensiv, es ist eine nette geste finde ich)
Ihr könntet spazieren gehen (aber da kann oft diese stille aufkommen)
Spielehalle (Da ist man immer beschäftigt, kommt kauf stille auf)
Bowlen
borgt euch Fahrräder und fährt wo entlang

...zur Antwort

Beziehung beendet - warum verhielt er sich so?

Hallo,

bis gestern war ich mit meinem Freund zusammen. (ich 21, er 25)

Wir haben immer bis spät in die Nacht geschrieben, auf eine Nachricht mussten wir beide höchstens 10 Min warten.. (Fernbeziehung)

Am Montag war alles noch in Ordnung, keine Streitereien, keinen Zoff nichts..

Am Dienstag Morgen begann das dann alles: Ich habe Ihm ANDAUERND geschrieben, er war immer online...und trotzdem wurden meine Nachrichten nicht gelesen..wenn sie gelesen wurden, gab es keine Antwort :( Am Abend habe ich dann gefragt, was los sei und er es mir bitte sagen soll, oder ich antworte ihm dann auch nicht. Dann kam die Antwort "meine Brüder schreiben wir ständig, ich war den ganzen Tag auf der Arbeit"

Ich hab ihm geglaubt, weil das ja wirklich mal vorkommen kann. Dienstag Morgen begann wieder das Selbe von vorne!! Wieder nicht geschrieben, geantwortet, gelesen, aber durchgehend online. Ich habe ihn dann wieder zum WIEDERHOLTEN mal gefragt was los sei, dann kam die Antwort: "ich blockiere meinen Instagram-Account, weil mir so viele Frauen schreiben" Die Antwort hat aber ÜBERHAUPT nicht zu meinen Fragen gepasst, ich war richtig irritiert.. Ich bin schlafen gegangen, weil ich nicht wusste was ich sagen sollte.

Am nächsten Morgen bin ich aufgewacht und habe gesehen, dass er mich auf Instagram und Facebook blockiert hatte!!!!!! Nur auf Whatsapp nicht, weil wir da am aktivsten waren.

Er hat also nicht seinen Account blockiert, sondern MICH, in Hoffnung, dass ich nicht merke, dass er mich anlügt und dass er seinen Account weiter benutzt. Aber wieso hat er mich nicht auf Whatsapp blockiert, wenn er mich doch überall anders blockiert hat?! Wollte er mit mir weiterschreiben, aber mit diesen anderen "Frauen" wo anders chatten? Sollte das ein hinterhältiges Spiel von ihm sein?! Ich werde nicht schlau draus...was denkt ihr? Die Sache geht mir nicht aus dem Kopf.

...zur Frage

Sieht mir schon danach aus, dass er mit anderen Frauen Kontakt hat oder sie in Beiträgen markiert. Indem er dich blockiert, siehst du dann davon auch nichts.
Und dass er dir so lange nicht zurückschreibt bedeutet irgendwie auch desinteresse,da er online ist aber genau dir nicht zurückschreibt.
Ich würde das ganze lassen und mich um einen liebenswerten Mann in der Umgebung umsehen :-)

...zur Antwort

Am besten ein Thema wählen, das alle Menschen betrifft, sowohl schüler als auch lehrer. zb. über Weltprobleme (Kriege, Vermüllung, Armut, Großkonzerne, Massenproduktion - Auswirkung auf mensch und welt,...)

...zur Antwort