wenn du Spliss hast, hilft nichts anderes als die Haare zu schneiden. Spliss zieht sich immer weiter nach oben. Es gibt zwar zahlreiche Shampoos und Spülungen, die abhilfe versprechen, nur leider sind die so mit Silikon volgestopft, dass die Haare unter der Silikonschicht weiter kaputt gehen. Klar fühlen sich die Haare schön an, den Silikon legt sich um die geschädigten und gesunden Haare. Dieses "seidige" und "gesunde" Gefühl wenn du dir danach in die Haare fast, ist das Silikon. Geschädigte Haare sind geschädigt. Lass dir einen kürzeren Haarschnitt verpassen (vielleicht bis zu den Schultern und gestuft). Kauf dir Shampoos und Pflege ohne Silikon und gehe regelmäßig zum Friseur. Und erhlich gesagt, lieber kürzere schöne Haare, wie lange strohige und brüchige. Das sieht auch nicht schön aus. Und durch Extension werden die Haare auch nicht besser. Damit schädigst du die Haare direkt am Ansatz. Nämlich bei den Verbindungen.

...zur Antwort

wie fluffig soll der Petticoat denn sein? Denn es gibt 2 Möglicheiten. Entweder ein Petti in Stufen oder in Lagen. 1) Du setzt die drei Stufen als Volant unter einander. Dabei solltest du mit der Oberen Stufe anfangen und nach unten breiter werden. Je nach dem wie viel Weite gewünscht wird. Je weiter der Rock sein soll, desto stärker muss der Vollant ausfallen, damit er den Rock "trägt" 2)Du nähst den Petti in 3 Lagen. Dabei fängst du mit dem Bündchen an. Die erst Lage Tüll, sollte die gewünschte Länge haben. Du legst den Tüll in Falten und nähst in an das Bündchen. Die zweite Lage soll die länge der ersten Lage haben. Legst diese wieder in Falten und nähst sie fest. Mit der 3ten Lage verfährst du genau so. (1Lage vorne, 2te dahinter, 3te hinter 2ter) Am schönsten wird es, wenn du die Schnittkannten mit Paspeln versäumst. Dadurch erhält der Tüll auch noch mal Festigkeit. Wichtig ist, dass du bei beiden Möglichkeiten, die Stufen um mind. 30% vergrößerst. Und Petticoats sind klasse!

...zur Antwort

Fellfütterung oder an der Kapuze ein wenig Fell finde ich für einen Jungen ok. Die Schuhe gehen gar nicht! Weder für Mädels noch für Jungs.

...zur Antwort

habt ihr es schon mit Gegenkonditionierung versucht? Dein Hund verbindet etwas mit der Nachbarshündin. Entwerder a) durchs Bellen wir der unerwünschte Hund vertrieben b) sie sieht den Hund als "Gefahr" oder c) sie verbindet etwas sehr unangenehmes mit dem Hund. Mit Schimpfen und Zurechtweisen kommst du hier nicht weiter. Eher das Gegenteil ist der Fall. Wenn sich deine Hündin in der Situation nicht mehr abrufen lässt, ist sie bereits zu sehr auf den anderen Hund fixiert, dass sie auf "Durchzug" stellt und nichts mehr an sich rann lässt. Selbst wenn sie das Abbruchkommando "nein" oder "aus" kennt, nimmt sie es als dieses nicht mehr war. Sondern hört von dir nur noch "YAH YAH YAH" was sie als anfeuern interpretiert. Du "meckerst" quasi mit ihr. Wie verhält sie sich, wenn du sie Ignorierst? Wie verhält sich deine Nachbarin? Wie verhälst du dich, wenn du die beiden siehst, bevor dein Mädel anfängt zu bellen? Denkst du "oh je... jetzt geht das schon wieder los.." und bist angespannt? Am einfachsten wäre es, deine Nachbarin natürlich mit auf deine Seite zu bringen, indem du ihr erklärst, du würdest gerne etwas ändern, aber wenn sie nur einen minimalen Betrag dazu leisten würde, es einfacher und schneller ginge. Wäre auch im Interesse deiner Nachbarin :-) Wie hat das ganze eigendlich angefangen?

...zur Antwort

warum wollt ihr euch teure Tests zulegen, wenn es so einfach geht? Wenn es einfach nur um das Oragnisatorische Geschick geht, lasst euren Bewerber etwas planen. ZB. Zeitplan wären zB 10 min. zu erledigen in der Zeit sind: Einganspost entsprechend sortieren (wichtig, weniger wichtig, Werbung. Gut da ein Bewerber das schlecht einschätzen kann, da etwas nachsichtiger sein). Oder zB. Termine Oragnisieren Zb. so: Ihr bereitet einen leeren Terminplan vor (günstig wäre ZB zwei drei Tage). Auf Post it's schreibt ihr Termine die zu erledigen sind für MA A,B & C (Außendienst, Besprechung A mit B, Besuch für B & C, Meeting A,B,C ca. 2Std. Empfang für B usw...) Der Bewerber muss nun die Termine (ohne das diese sich natürlich überschneiden) festlegen. Hört sich einfach an, ist aber gerade für "neue" recht kniffelig. Oder ihr lasst ihn eine pseudo-Geschäftsreise buchen. (Die Vorgehensweise wäre hier interessant)

...zur Antwort

kannst du, ist aber keine Pflicht. Dein Latinum kannst du auch an der Uni machen. Edit: Dein Abi solltest du aber mit 1,.. abschließen um keine Wartesemester zu sammeln

...zur Antwort

schlechte Qualität würde ich mal sagen. Wenn das Material (ich tipp mal auf Baumwoll-Misch-Gewebe) einmal verzogen ist, ist es verzogen. Du kannst es höchstens waschen und hoffen, dass sich die Fasern wieder zusammen ziehen, aber in den ursprüngliche Form kriegst du es nicht mehr.

...zur Antwort