Also, wenn der Körper aus einem Kalorienüberschuss Muskeln macht, frage ich mich, warum es fette Menschen gibt...

Muskeln können sich auch nur aufbauen, wenn du dem Körper Zeit gibst.

Kennst du das Prinzip des Muskelkaters?
Grob gesagt ist ein Muskelkater ein gutes Zeichen.

Das bedeutet, dass Muskelstränge beschädigt und evtl. gerissen sind.
Anstatt jetzt aber nur den einen Strang zu reparieren, werden direkt noch weitere Muskelstränge angelegt. Und damit das passieren kann, dürfen diese neuen Stränge nicht beschädigt werden. Sonst werden sie nicht vollendet und du hast letztlich nur Schmerzen.

...zur Antwort

Hallo,

Wenn du Minzen und Hypertraining auf ein Pokemon anwendest, dann verändert sich nur deren Kampfwert.

Das Wesen und die DV/IVs bleiben in Zuchtfragen die alten.

Das betroffene Pokemon erhält im Kampf aber die entsprechenden Werte, die es mit den angepassten IVs und dem Wesen haben müsste.

...zur Antwort

Es gibt meine ich noch eine Folge in Hoenn:

Folge 423 ,,Der Mann, den sie Klein-James nannten"

Da geht es auch nochmal ein wenig um James' Vergangenheit.
Das ist außerdem die Folge, in der er Pantimimi erhält.

https://www.pokewiki.de/Der_Mann,_den_sie_Klein-James_nannten

...zur Antwort
Ja...

In der Schule hatten wir das nicht.

Ich habe aber eine Zeit lang ein Spiel gespielt, in dem man sich nur per Morsecodes verständigen konnte.

Das war ganz cool und man hat es dabei halt gelernt.

Die Tabelle mit Buchstaben und Zahlen war natürlich dabei.

Ein paar Buchstaben kann ich auch noch und auch das Spiel habe ich noch.

Aber einen wirklich praktischen Nutzen hatte es bislang nicht.

...zur Antwort

Drunter?

Pulli?

Ich laufe im Winter auch im T-Shirt rum. Ohne was drunter, wie sonst auch.

Wenn das Wetter mal mieß ist, zieh ich vielleicht mal eine Jacke drüber und eine lange Hose an.

Wärmere Socken sind aber Pflicht.
Wenn meine Hände und Füße kalt werden, dann spüre ich die Kälte auch am Rest vom Körper.

Pullis habe ich seit bestimmt 5 oder 6 Jahren nicht mehr getragen.

Ich trage höchstens mal Sweatjacken, die kann man ja immerhin aufmachen.

...zur Antwort

Schwänzt die Unterhaltungsbranche auch, wenn sie für Maßnahmen demonstriert, weil ihnen im Moment ihre Einnahmen entfallen?

Schwänzen Angestellte, wenn sie für bessere Arbeitsbedingungen und Bezahlungen demonstrieren?

Auch nicht?

Aber warum können denn Erwachsene nicht in ihrer Freizeit demonstrieren?

Du hast es erfasst: Weil es dann keine Sau interessieren würde, wenn nicht irgendwer drunter leidet.

Was baut wohl mehr Druck auf?

Wenn sich alle nach Feierabend treffen oder wenn sie während der Arbeitszeit demonstrieren und dem Unternehmen Einnahmen wegbrechen?

Und was ist wohl wichtiger?
Die Umwelt und Zukunft des Lebens auf diesem Planeten oder die Einnahmen eines Unternehmens?

Willst du lieber in einem Land leben, dessen Wirtschaft nicht läuft oder in einem Land in dem du ständig unter Wetterextremen leidest, immer weniger zu essen kriegst, das Wasser langsam versiegt und ungenießbar wird und deine Existenzgrundlage zerstört wird?

...zur Antwort

Das war im ersten Einigungskrieg.
Der Krieg gegen Frankreich war der dritte und letzte.

Der erste hingegen wurde gegen Dänemark 1863/64 geführt und sah die Einnahme von Holstein, Lauenburg und Schleswig vor.

...zur Antwort

Sofern nichts anderes explizit gesagt wird, bist du schonmal nicht verpflichtet eine Krankheit oder ähnliches anzugeben, solange du auch nicht lügst.
Äußerungen zu bestimmten Themen kannst du natürlich verweigern, aber primär musst du hoffen, dass gar nicht erst gefragt wird.

Zum Thema ADHS: Gute Noten und ausbleibende Hyperaktivität sind zwar gut, aber wie fühlst du dich mental?
Es kommt auch gerne mal vor, dass du zwar den Eindruck hast, es wäre alles soweit normal bei dir, aber dann irgendwann vermehrt geistige Aussetzer auftreten oder du sehr schnell abgelenkt bist.
Das muss nicht jetzt gerade sein, es kann aber auch in Zukunft dazu kommen.

Es wäre empfehlenswert, wenn du es zur Sprache bringst und dabei genau deine aktuellen Umstände damit erklärst.
Sprich: Es geht dir derzeit gut und Merkmale der Krankheit bleiben aus.

Dann kann man schonmal nichts mehr sagen, wenn du doch irgendwann eine Behandlung aufgrund auftretender Symptome in Anspruch nehmen willst.

...zur Antwort

Dafür gibt es so einige Gründe.

Einige wurden hier auch schon erläutert:
Die Türen lassen sich nicht öffnen, es dauert zu lang und die Bedingungen in den Höhen führen schon zum Tod, bevor man überhaupt daran denkt, die Reißleine zu ziehen.

Aber mal etwas genauer:

Erstmal wirkt schon ein Rettungsschirm, der nur dazu dient, dir das Leben und nicht die Knochen zu retten, 10kg.

Normale Fallschirme wiegen noch mehr, da sie größer sind, um den Fall mehr abzubremsen.

Wenn jeder Passagier einen solchen Schirm tragen müsste, hättest du schnell mal eine Tonne mehr Gewicht. Bedenke, was es bei 2kg Übergewicht beim Gepäck schon für Aufstände gibt.

Und einen Fallschirm richtig anzulegen, ist auch nicht ohne, wenn man das noch nie gemacht hat.

Denn dann auch noch richtig zu betätigen ist auch nochmal so eine Sache.

Und besonders schwere und leichte Leute haben da auch wieder Probleme. Bei denen funktionieren die Schirme nicht richtig.

...zur Antwort

Aus dem 1. Weltkrieg wohl weniger, dafür aber definitiv aus dem 2. Weltkrieg.

Bei uns in Deutschland aber kaum.

In der Libyischen Wüste stehen noch sehr viele, teils intakte Panzer aus dem Zweiten Weltkrieg rum.
Grund dafür ist, dass die hohe Temperatur und die praktisch nicht vorhandene Luftfeuchtigkeit verhindern, dass die Teile verrosten.

Ein wenig mitgenommen sind sie natürlich schon, aber im Vergleich zu Wracks, die in Richtung Moskau zu finden sind, noch sehr gut erhalten.

Und da wären wir auch schon beim nächsten Punkt:
In Russland und den ehemaligen Sowjetrepubliken gibt es noch so einige Wracks.

Die sind nicht unbedingt seit dem Zweiten Weltkrieg verlassen, aber das Gebiet ist riesig und teils nur sehr dünn besiedelt.

Wenn man bedenkt, wie viele Panzer auf sowjetischer Seite verloren gegangen sind (nicht mal unbedingt durch Feindtreffer), wirst du wohl definitiv noch einige vom Typ T-34 und KV-1 finden.

Es gibt auch ein relativ bekanntes Wrack eines IS-Panzers, der auf einem Hügel über einer Stadt steht.
Leider finde ich das Foto dazu nicht mehr.

Deutsche Panzer kannst du, neben den bereits erwähnten Orten, wahrscheinlich im Nahen Osten in der Nähe der israelisch-syrischen Grenze finden.

Die Briten haben nämlich während des Kalten Krieges Panzerkampfwagen IV an Syrien verkauft, die man dann im Sechstagekrieg gegen Israel eingesetzt hat.
Allerdings nicht sonderlich erfolgreich.

Allgemein kannst du aber davon ausgehen, dass über ganz Europa noch überall vereinzelte Wracks in Wäldern rumliegen.

...zur Antwort

Bin jetzt nicht so gut darin, mir Größen vorzustellen.
Aber 175 ist noch in Ordnung. Würde ich jetzt nicht extrem auffällig ansehen.

Ob's körperlich attraktiv wirkt kommt dann auch auf den Rest vom Körper an.

Und zur Not: Irgendwen gibt's immer, der das attraktiv findet.
Ich persönlich finde es jetzt nicht so attraktiv, wenn ein Mädchen 185cm aufwärts ist.
Spricht mich optisch erstmal nicht an.
Weiß nicht, wie ich mich entscheiden würde, wenn sie mir charakterlich gefiele. Ich hatte dieses Vergnügen noch nicht.

Aber wie gesagt: Du bist 170cm groß. Das ist absolut unproblematisch.
Ich finde meine Großmutter mit ihren 163cm ziemlich klein.

Mach dir also mal keine Sorgen. Irgendwann wirst du eh wieder in der Masse untergehen, weil die anderen auch ausgewachsen sind.

Und irgendeinen, der es attraktiv findest, gibt's immer.

...zur Antwort

Flugzeuge funktionieren etwas anders.

Erstmal: Ein Streckenmessgerät haben sie nicht.
Die größeren haben sicherlich Gerätschaften, die die aktuelle Position aufzeichnen.

Es werden schließlich auch Höhe und Geschwindigkeit dokumentiert.

Die kleineren haben im besten Fall ein Gerät, dass einen mit der aktuellen Position per GPS versorgt.

Da hat man dann einen kleinen Bildschirm mit einer Karte.

Allerdings orientiert man sich beim Fliegen allgemein wenig an absoluten Zahlen, denn im Flugzeug sind alle Werte relativ.

Die Höhe wird z.B. zwar in Fuß (ft) angegeben, tatsächlich orientiert sich die Höhe im Flugzeug am Druck.

Im Voraus stellt man, so zumindest bei kleineren Flugzeugen, das so genannte QNH ein. Das ist der aktuelle Luftdruck vor Ort auf Meereshöhe runtergerechnet.

Damit weiß man dann, wie weit man über dem Meeresspiegel ist.
Es gibt auch noch das QNF. Das ist im Grunde das gleiche, nur das nun auch noch die Wetterbedingungen mit einberechnet werden, um den Wert genauer zu machen.

Und ab einem bestimmten Punkt rechnet man auch nicht mehr in Fuß, sondern in Flugflächen.

Und auch die hängen vom Druck und nicht von der tatsächlichen Entfernung zum Boden ab.

Und genau so sieht es auch mit Geschwindigkeiten aus.

Die Instrumente zeigen einem die Geschwindigkeit verglichen mit der umgebenden Luft an. Denn nur der Wert ist wirklich wichtig für die Flugeigenschaften.

Und die Geschwindigkeit wird auch nicht in km/h (bzw. höchstens im Segelflug) angegeben, sondern in Knoten.
Und 1km am Boden ist nicht gleich 1km in 10km Höhe.
Zur Veranschaulichung: Male mal einen Kreis und vom Mittelpunkt aus dann zwei Geraden zum Rand, die darüber hinaus gehen.
Da wirst du sehen, dass eine Strecke zwischen den beiden Geraden kürzer wird, je näher du an den Mittelpunkt kommst.

Nun kann man anhand dieser und hinzukommenden meteorologischen Daten natürlich berechnen, wo das Flugzeug in etwa lang geflogen ist, sofern Daten dafür vorliegen.

Wie hier bereits zahlreich angemerkt wurde, wird aber in der Luftfahrt nach Betriebszeit und nicht nach zurückgelegter Strecke gewartet.

...zur Antwort

Bei so einer Frage fehlen mir die Worte....

Hast du schonmal was von Dichte gehört?
Das ist die Masse, die ein Material in einem bestimmten Volumen hat.

1cm³ Wasser wiegt z.B. etwa 1g.
1cm³ Gold wiegt dagegen 19g.

Alles natürlich bezogen auf Idealbedingungen.

Bei einem Foto von einer Tablette (?) kann dir niemand sagen, wie viel das ist. Vor allem nicht im Milligrammbereich. Das ist einfach nahezu unmöglich, denn je nachdem, woraus das Teil besteht und was drin ist, können das erstmal große Unterschiede sein.

Ein Pharmazeutiker, der jeden Tag 100x diese bestimmte Sorte Tablette in der Hand hat, könnte dir das vielleicht sagen, aber so einen zu finden ist noch deutlich unwahrscheinlicher, als den Hauptgewinn im Lotto zu kriegen.

Nun hast du also zwei Möglichkeiten: Entweder, du schaust auf die Packung(-sbeilage), auf der das draufstehen müsste, oder du nimmst das Teil einfach nicht. Wenn man nicht weiß, was oder wie viel das ist, sollte man es gar nicht erst nehmen.

...zur Antwort
Note 2

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich meine, ich hätte auf meinem Abiturzeugnis eine 2- bekommen.

Und das nur aufgrund eines Vortrags über Bertolt Brecht, in dem ich einfach die Infos, die wir im Vorjahr bei einer anderen Lehrerin bekommen hatten, wiederholt habe.

Der Vortrag war wohl so gut, dass er mich von der bis dahin standardmäßigen 4+ auf eine 2- katapultiert hat.

Schreiben konnte ich übrigens laut all meinen anderen Lehrern sehr gut, meine Grammatik war auch sehr überdurchschnittlich.
Nur meine Deutschlehrer mochten den Schreibstil nicht und haben mir ständig Sätze angestrichen, die sie einfach nur anders formuliert hätten, inhaltlich aber identisch und keine wirkliche Bereicherung waren.
Sie waren schlichtweg eine Alternative.

Nun ja, und die Interpretation lag mir in Deutsch nicht so.

...zur Antwort
Anderes Talent

Tatsächlich habe ich eine sportliche Begabung.

Nicht nur bin ich zu höheren Leistungen als die allermeisten Anderen mit vergleichbarem Körperbau und Fitness fähig, ich bin in vielen Sportarten auch ein Naturtalent.

Ich bin an sich in vielen Dingen von Anfang an recht gut. Und ich lerne deutlich schneller dazu.

Dafür hab ich's aber echt nicht mit Selbstdisziplin, wenn etwas auf freiwilliger Basis getan werden muss.

Ansonsten wurde mir mal gesagt, ich wäre ein guter Zuhörer. Ich bin eben recht schweigsam und finde nicht viel an Kontakt mit anderen und Gespräche überfordern mich gerne mal.

...zur Antwort

Glumanda kann man in verschiedenen Spielen erhalten.

Als Starter ist es in Pokemon Rot und Blau (bzw. Grün), sowie Feuerrot und Blattgrün erhältlich.

Recht früh erhältlich ist es zudem in:

Pokemon X/Y, bereits kurz nach dem ersten Orden in Illumina City von Professor Platan.

Pokemon Gelb, nachdem du Misty besiegt hast kannst du es nördlich der Nuggetbrücke auf Route 24 abholen.

Pokemon Let's Go Pikachu und Evoli, nachdem du 50 Pokemonarten gefangen hast, ebenfalls auf Route 24. Außerdem auf Route 3 und 4 und im Felstunnel. Dort jeweils als ungewöhnliche Begegnung.

Im späteren Spielverlauf ist es außerdem in den folgenden Spielen erhältlich:

In Pokemon Heartgold und Soulsilver von Professor Eich, nachdem du Rot besiegt hast.

Und in Pokemon Ultrasonne und Ultramond durch einen Inselscan, der aber erst recht spät verfügbar ist.

Und in Schwert und Schild bekommst du eines in Furlongham, nachdem du die Pokemon Liga geschafft hast.

...zur Antwort

Zum Schulgesetz BW habe ich das hier gefunden. Entspricht in etwa dem, was auch in meinem Land festgelegt war:

(1) Der Auftrag der Schule bestimmt sich aus der durch das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland und die Verfassung des Landes Baden-Württemberg gesetzten Ordnung, insbesondere daraus, daß jeder junge Mensch ohne Rücksicht auf Herkunft oder wirtschaftliche Lage das Recht auf eine seiner Begabung entsprechende Erziehung und Ausbildung hat und daß er zur Wahrnehmung von Verantwortung, Rechten und Pflichten in Staat und Gesellschaft sowie in der ihn umgebenden Gemeinschaft vorbereitet werden muß.

Die Schule hat die Aufgabe, dich zu einem mündigen und verantwortungsvollen Erwachsenen auszubilden.

Und das bedeutet, dass du dich mit zeitgenössischen Themen auseinandersetzen und diese selbstständig bewerten kannst.

"Mainstream" ist eigentlich das falsche Wort hierfür. Es sind vielmehr die dominierenden Nachrichten und Geschehnisse. Es gibt nichts, was sich besser zur Erfüllung des Bildungsauftrags eignet.

Deine eigenen Themen kannst du immer noch privat Zuhause bearbeiten.

Denn die Schule ist auch dazu da, dir einen Anreiz für etwas zu geben und dass du dich dann selbstständig nochmal damit beschäftigst.

Wenn du Glück hast, wirst du irgendwann deine Themen mal ansprechen können.

Aber es gibt ohnehin schon so viel zu lernen, dass da nicht viel Platz für langwierige außerplanmäßige Inhalte ist.

...zur Antwort

Weil Salze für gewöhnlich Ionenbindungen eingehen, anstatt nur normale Atombindungen, wie es die meisten Molekülverbindungen tun.

Allerdings muss man anmerken: Salze sind auch Moleküle.

Jede Verbindung, die aus mindestens zwei Atomen besteht, ist ein Molekül.

Und damit etwas schmelzen kann, muss es sich grundsätzlich um eine Ansammlung von Atomen handeln. Atome selbst können nicht schmelzen.

Falls die Formulierung also von deinem Lehrer/aus einem Buch stammt, beschwer dich mal bei deinem Lehrer. Könnte Pluspunkte geben.

...zur Antwort