Freundschaft per Whatsapp gekündigt, was tun?

Gestern hat mir meine BF die Freundschaft per Whatsapp gekündigt. Vor ein paar Monaten (4-5) ist unsere Freundschaft auf eine harte Probe gestellt worden, da ich teilweise sehr schlecht drauf war, weil ich Depressionen in Bezug auf meiner Vergangenheit hatte. Dadurch kam es sehr oft zum Streit. Seit vor den Weihnachtsferien ist es so, dass meine BF direkt eingeschnappt ist wenn ich mit ihr über ein heikles Thema reden will oder ihr ihre 'Fehler' sagen will. Sie wirft mir immer vor dass ich nicht so zickig sein solle und ich nicht besser sei. Dabei ist jeweils sie diejenige die total rumzickt, ich sage es jeweils in normalen Tonfall. Auf jeden Fall ist es dann immer so, dass ich diejenige bin die das klärende Gespräch sucht, weil ich Streit hasse. Gestern gab es zwischen ihr und einer weiteren guten Freundin von mir Streit. Nachdem ich nur die Seite von meiner BF gehört hatte, war ich halt auch ein wenig angepisst von der anderen Freundin und habe mich halt über sie aufgeregt. Was im Nachhinein nicht in Ordnung war, aber dafür habe ich mich bereits entschuldigt bei der anderen Freundin. Auf jeden Fall wollte ich dann aber trotzdem noch die andere Seite hören und da kam raus, dass mir meine BF einige Lügen aufgetischt hatte. Darauf habe ich sie jedoch nicht angesprochen. Ich hatte dann etwa die konversation mit ihr: Ich: Also ich verstehe *** jetzt auch. BF: Ja toll und jetzt bin ich wieder die Dumme?! Nehme ich den nie Rücksicht. Daruf habe ich nur zögerlich geantwortet, da sie halt ein totaler Egoist ist und nie ihre eigenen Fehler sieht. Dann ist sie weggerannt aus der Turnhalle zum Veloständer. Dort habe ich den gefragt, was ihr Problem sei und sie meinte dass es sie nerve, dass sie jetzt wieder die Dumme sei. Daraufhin habe ich es ihr erklären wollen, aber sie hat einfach nicht zugehört! Das hat mich echt zur Weissglut gebracht, weil sie immer einfach abhaut und nicht zuhört wenn ihr etwas nicht passt. Deshalb habe ich gesagt sie sei egoistisch und wolle immer ihren Willen durchbringen. Dauraufhin hat sie mich angeschrien und gesagt 'F dich' und ist weggefahren. Als ich dann heute morgen auf mein Handy geguckt habe, habe ich einen Text von ihr gesehen wo sie mich beschimpft und mir Dinge an den Kopf werfen, die nicht stimmen! Zum Schluss stand dann, dass sie nichts mehr mit mir zutun haben will. ich habe sie heute total ignoriert, weil ich icht wieder diejenige sein will, die nachgibt, aber wie gesagt ich hasse streit. Ausserdem bin ich total wütend, verletzt und traurig. Kann mir jemand helfen, was ich jetzt tun sollte? LG Sera007

Schule, Freundschaft, Stress, traurig, Streit
2 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.