Das ist das gleiche Prinzip wie beim Schwimmen. Wenn man lange im Wasser ist quillt die Haut auf. Je länger desto mehr. Ob sie sich tatsächlich komplett ablöst bezweifele ich aber da sich aufgequollene Haut auch leicht abkratzen lässt, kann ich mir vorstellen dass man schon recht viel Haut ablösen könnte.

https://www.youtube.com/watch?v=MLclkxSRdzA

Dieser Mann hat 10 Tage unter Wasser verbracht. Guck dir seine Hände an. So würde der ganze Körper ohne Neopren aussehen

...zur Antwort

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass so eine Beziehung nie wieder so sein wird wie vorher. Ich habe es einmal mit einer Ex probiert - nach 4 Monaten "Pause". Nach 2 Monaten war alles wie vorher und wir haben endgültig Schluss gemacht. Ich sage nicht dass das bei dir genau so sein wird aber ich denke mal die Quoten stehen gegen dich. Außerdem kenne ich genug Leute die zu ihrer Ex gehen weil ihre aktuelle Perle sie nicht ranlässt. Also nicht verarschen lassen.

Mein Rat: Lass es. Ignorier ihn und du wirst schnell über ihn hinweg sein

...zur Antwort

Also wenn der Fehler am Sehnerv liegt ist es irreperabel. Operationen die diesen Schaden wieder beheben sind mir nicht bekannt.

Es gibt die Möglichkeit eine Hornhaut-transplantation durchzuführen, dazu muss der Schaden natürlich an der Hornhaut liegen, was bei Menschen, die von GEburt an blind sind, in der Regel nicht der Fall ist und der Fehler für gewöhnlich in den Genen liegt.

Ansonsten einfach mal googlen ;)

...zur Antwort