Hilfe meine katze pinkelt überall hin. Ich bin verzweifelt?

Hallo ich habe eine frage an euch. Ich habe eine katze im alter von 6 jahren und jetzt seit ca 2 monaten das totale problem das sie überall hin macht. Das hat sie früher nie getan. Es hat alles angefangen damit das sie in pappekatons pinkelte, erst dachte ich es liegt nur am klo also habe ich mir angewöhnt es alle 2 tage komplett zu reinigen und zu wechseln das hat aber nicht geholfen en. Sie macht vor nix halt, es ist jetzt schon bei einem punkt wo sie in die schuhe pinkelt, auf unsere sachen egal ob sie im wäschekorb boden oder auf dem schrank liegen, auf den boden es muss nur ein kleines stück papier liegen da macht sie drauf und die krönung jetzt auch schon auf die hunde decke auf dem sofa. Das natürlich auch ins sofa zieht. Ich hab schon alles versucht ein neues klo gekauft weil ich dachte es ist vielleicht zu alt, das streu gewechselt und habe ihr sogar auch eine decke gekauft fürs Sofa weil ich dachte es liegt möglicherweise daran das sie eifersüchtig auf den hund ist, aber alles hat nix geholfen. Ich bin echt verzweifelt mehr als immer wieder mit ihr schimpfen und sie mit wasser nass zu spritzen wenn ich sie erwische fällt mir nicht mehr ein. Sie zeigt auch keine weiteren anzeichen das sie krank wäre. Sie frisst normal, geht täglich raus und schläft auch nicht mehr als sonst. Weiß jemand vielleicht einen rat was man noch machen könnte? Wir wohnen seit 6 jahren in der wohnung und es hat sich so gut wie nix verändert

Katzen, Katze, Katzenklo, pinkeln
5 Antworten
Hund macht in die Wohnung, hilfe!

hallo ich habe eine frage und eine große bitte das ihr mir möglicherweise helft. und zwar hab ich ein problem mit meinem kleinen hund. es ist ein chihuahua- jack russel mix und ca jetzt ein halbes jahr alt. von anfang an hat er mir in die wohnung gemacht und ich haben echt schon alles versucht. ich habe ein hundeklo aufgestellt an mehreren orten immer wieder aber das hat er leider nie akzeptiert. dann hat der hund eigentlich seinen rhythmus ich bin anfangs alle 2 stunden mit ihr raus plus immer wenn sie gefressen hat und immer wenn wir gespielt hat oder sie geschlafen hat. jetzt haben wir das auf alle 4 std hochgesetzt weil es eine ganze zeit lang gut ging. jetzt fängt sie aber schon wieder an damit war so 3 wochen gut gelaufen. ich habe sie auch immer gelobt beim drausen pippi machen und mit leckerlie belohnt und natürlich auch im gegensatz sie ausgeschimpft wenn ich es gesehen habe wo sie auf den boden gepippit hat. mein partner und ich sind beide berufstätig und haben im wechsel schicht das heißt sie ist nie länger als 4-5 std am tag alleine, aber da schafft sie es nicht in die wohnung zu machen. ich habe die kleine jetzt 2 1/2 monate und ich weiß leider auch nicht wie die vorbesitzer oder der züchter mit ihr umgegangen ist. wir haben sie bei einem, spaziergang in einer mülltonne gefunden.... das schlimme an der sache ist wir haben schon seit 3 jahren eine katze die beiden haben sich von anfang an super verstanden nur meine katze fängt langsam an auch unsauber zu werden was sie nie war..

bitte helft mir was kann ich noch tun??? vielen dank schonmal im vorraus...

Hund, Katze, Hundeerziehung, Welpen
12 Antworten