Du heisst Berfin ? Ich schätz mal auf Kurdin...

Du kannst das nicht wirklich verstehen - es ist eine andere Kultur. Er hat es bestimmt mit seiner Frau geklärt das er sein Lebenstyl gerne so weiterführen möchte...Und seine Frau hat es wohl akzeptiert...Das ist ganz normal...Die Zeit der Monogamie geht vorrüber - Gott Sei Dank.

...zur Antwort

Fernbeziehung mit geizigem/egozentrischem Partner?

Hallo, Ich stehe kurz vor dem Beginn einer Fernbeziehung. Es handelt sich dabei um meinen Ex-Freund, d.h. wir waren vor circa einem halben Jahr schon zusammen (auch eine Fernbeziehung) aber diese Beziehung zerbrach; warum tut in dem Fall nichts zur Sache. Nun kamen wir uns wieder näher (erstmal über Schreibkontakt) und es sieht so aus, als würde sich eine neue Beziehung daraus entwickeln. Aus beruflichen Gründen würde es sich jedoch wieder um eine Fernbeziehung handeln. An sich kein großes Problem für mich, da es momentan einfach nicht anders geht.

Der Knackpunkt ist jedoch, dass er in meinen Augen sehr geizig und egozentrisch ist. Das heißt er verdient mehr Geld als ich und leistet sich auch gerne teure Dinge, hauptsächlich Reisen, geht oft essen oder feiern. An sich ist das in Ordnung, jedoch ist mir schon in unserer Beziehung vor einem halben Jahr oft negativ aufgefallen dass er in der Beziehung nicht wirklich bereit ist mal was dazu zu geben beziehungsweise dass er sehr auf seinen eigenen finanziellen Vorteil bedacht ist. Das fängt beim gemeinsamen Essengehen an bei dem ich "vorerst" die Rechnung übernehme ("Ich gebe es dir später zurück") und er später über den Betrag verhandelt und ich am Ende gar nichts wiedersehe. Jedoch bezahlt er im Gegenzug nie, und wenn dann verlangt er das Geld auf den Cent genau zurück.

Nun wohnen wir circa 900km voneinander entfernt und die Reisekosten sind ja nicht gerade günstig. Bis auf ein einziges Mal war ich immer bei ihm und habe die Kosten alleine getragen. Jetzt wollen wir uns wiedersehen und ich habe angesprochen dass die Kosten für mich kein Pappenstiel sind und ich es begrüßen würde wenn wir uns zumindest die Reisekosten teilen würden. Er war damit einverstanden, jedoch müsse er momentan auf einen teuren Urlaub mit Freunden sparen und könnte nicht so viel dazu geben. Ich war zunächst damit einverstanden, da er immerhin ein Drittel dazu zu geben bereit war. Jedoch wurde es jetzt doch teurer, wofür wir beide nichts können. Ich habe ihn darauf angesprochen und er sagte nur er könnte mir trotzdem nicht mehr dazu geben. Sein genauer Wortlaut war: "Ich habe nicht mehr was ich DAFÜR ausgeben kann"...Ich fand die Wortwahl schon verletzend, aber vielleicht bin ich auch einfach nur zu sensibel? Im selben Atemzug erzählte er mir dass er an meinem Geburtstag im Urlaub wäre. Das war in unserer letzten Beziehung auch schon so. Als ich ihn darauf hin darauf ansprach sagte er nur: "das feiern wir nach", genau wie letztes Jahr als er es einfach unter den Tisch fallen lies...

Ich könnte noch mehr Beispiele aufzählen, aber mein Beitrag ist schon lang genug.

Was meint ihr, ist eine Fernbeziehung mit einem geizigen/egozentrischen Partner überhaupt möglich? Bin ich zu empfindlich? Was haltet ihr von seinem Verhalten?

Ich mag ihn wirklich sehr. Jedoch fällt es mir schwer mit diesen Charaktereigenschaften umzugehen, da ich selbst ein Mensch bin der gerne gibt. Jedoch möchte ich nicht der einzige sein, der gibt..

...zur Frage

Der Knackpunkt ist jedoch, dass er in meinen Augen sehr geizig und egozentrisch ist. Das heißt er verdient mehr Geld als ich und leistet sich auch gerne teure Dinge, hauptsächlich Reisen, geht oft essen oder feiern. An sich ist das in Ordnung, jedoch ist mir schon in unserer Beziehung vor einem halben Jahr oft negativ aufgefallen dass er in der Beziehung nicht wirklich bereit ist mal was dazu zu geben beziehungsweise dass er sehr auf seinen eigenen finanziellen Vorteil bedacht ist. Das fängt beim gemeinsamen Essengehen an bei dem ich "vorerst" die Rechnung übernehme ("Ich gebe es dir später zurück") und er später über den Betrag verhandelt und ich am Ende gar nichts wiedersehe. Jedoch bezahlt er im Gegenzug nie, und wenn dann verlangt er das Geld auf den Cent genau zurück.

Bah kotzt Was magst du an ihm ?

...zur Antwort

ist ja eh aus Plastik , versuch mal mit einer Messer (Oder mit anderen dünnen Metallen) das aufzubrechen ? einfach in die "ritze" rein und aufhebeln , habs damals mit einer Plastikspardose so gemacht als ich 13 war und geld brauchte haha...ist jetzt 5 Jahre her

...zur Antwort

Hat der Irgendwelche Probleme - vielleicht eine Hygiene-Phobie ?

Sprüh überall Deo - wenn ihm irgendwann zuviel wird , wird er wollen das du nicht immer soviel Deo sprühst ... Kompromiss währe dann - er wäscht sich , du sprühst kein Deo mehr :-)

...zur Antwort

Hallo Ich kenne das , mich schreiben auch täglich viele Mädchen an , und da hat man nicht immer die Lust zurück zu schreiben ... deshalb Antworte ich immer etwas spät manchmal erst nach 1-2 Tagen - Warum das so ist ? - Ich hab nicht immer soviel Zeit , wenn man mit nem Mädchen schreibt , erwarten die immer das man den ganzen Tag lang auf alles Antwortet... deswegen schreib ich immer Abend's zurück , da hab ich die Ausrede das ich schlafen muss...

Aber Hey , ihr zwei seid in der selben Klasse , redet LIVE und schreibt nicht alles Online...

...zur Antwort
Zwei Hamster

Zu zweit ist man weniger allein :-)

(Brauchst aber genügend Platzt)

...zur Antwort