Beaptisten sehen in allem was schlecht für die menschen ist den teufel oder sie schieben es auf den teufel zb. fehrnsehen macht dumm also weg von der kiste hat der teufel gemacht. Auto verpestet die umwelt fahrt nicht so viel ist teufels werk eine freundin von mir ist baptistin sie studirt gerade und ich habe sie mal auf die eigenschaften des ägiptischen gottes horus angesprochen ihn gab es vor christus hat aber beinahe die selben eigenschaften und siehe da selbst eine studirende baptistin antwortete mir der teufel hat es gemacht anstadt nach einer vernünftigen lösung zu überlegen. Ich sage euch leute alle baptisten jehovas zeugen christen oder sonst jegliche art des strengen glaubens ihr seid nicht glücklich ihr seit gehfesselt von eurer psyche man kan nimandem sein leben anfertrauen ausser sich selbst nicht der mutter nicht dem father und erst recht keinem gott man kan selbst entscheiden ob man nach links oder rechts geht es ist nicht schlecht sich einen guten rat anzuhören doch am ende seit ihr die jenigen die für diese entscheidung gerade stehen müsst. was sex angeht sind die baptistischen eltern extrem streng doch ich weiss das die mädchen und jungs von baptistischen fammilien genau so wie jeder andere mensch in die pubertäht kommen und den selben drang von sexualität wie jeder andere jugendliche verspürren sie verlieben sich genauso wie wir alle doch sie unterdrücken diese gehfülle und die meisten von ihnen enden als irgend welche 25 jährigen jungfrauen die sich fast in die hossen machen wenn sie nur in der nähe einer wunderschönen frau oder eines mannes sind meine exfreundin ist wehrend unserer bezihung zu einer baptistin geworden ihre eltern wahren schon gantze zeit streng gläubige baptisten und hatten sie nach dem glauben erzogen sie hat schon immer an gott geglaubt aber der baptisten gemeinde ist sie erst mit 20 jahren beigetretten und es fing an bei uns gott hir gott da die leute lieben ihren gott mehr als ihre eigenen kinder und das ist krank diese leute sind genauso von ihrem gott abhängig wie ein heroin jancky und gantz ährlich sie hat aber einen viel stärkeren rausch und zwar den paradis nach dem tod kein mensch weiss was mit unseren gedanken erfahrungen gehfüllen passieren es kan sich einfach kein mensch sich vorstellen das wen wir tot sind das wir einfach nur nicht mehr exestieren wie wen man seine lebensgeschichte auf ein blatt schreibt und dieses blatt verbrennt es ist einfach weg und dieses angst gehfül hat man den menschen weg genommen und ihnen vom paradies erzählt doch natürlich kommt man da nicht einfach so rein ihr müsst das und das machen oder so und so leben es ist nur reine manipulation die sich halt noch von früher bei uns eingebrant hat

...zur Antwort