Drüfen Lehrer Schüler gezielt Unterdruck setzten wegen VERDACHT auf einen Täuschungsversuch?

Hallo liebe Community!

Ich habe in der vergangenen Woche eine Englischarbeit geschrieben in der ich mit meiner Nachhilfe schon vorher das Thema geübt habe, nämlich einen Text über Ideen die Umwelt zu verbessern zuschreiben.

Nun habe ich bei der Arbeit angefangen diesen Teil als erstes zu erledigen vor den anderen.

Als wir die Arbeit am Donnerstag wiederbekommen haben bat mich meine Englischlehrerin vor die Tür und fragte mich ob ich diesen Teil der Arbeit hinein gefuscht habe, da dort wenige Fehler drinnen waren. Ich erklärte ihr meine Lage deutlich ihre Argumente dagegen waren: -die Schrift sei ordentlicher als die von den anderen Seiten wo ich persönlich keinen Unterschied sehen (ich habe ihr erklärt das ich damit angefangen habe) - die Tinte sei dunkler was (wo ich persönlich auch keinen Unterschied sehe) - sie meinte ich würde so nicht formulieren (dies habe ich mit meiner Nachhilfe zusammen geübt und alles selbst formuliert in der Arbeit! ) ZUDEM muss ich sagen das ich ganz VORNE vorm Pult sitze und keine Chance zu spicken habe!

Letztendlich musste ich diesen Teil der Arbeit nochmal schreiben nachdem ich: -ausgepowert War nach einer 2 Stündigen Deutscharbeit -es sehr unruhig auf dem Flur War (sie ist selbst 3 mal nach draußen ) - nicht die gleichen Voraussetzungen hatte mich darauf vorzubereiten wie auf die Englischarbeit

Am Nächsten Tag gab sie mir mein Arbeit wieder, meine Deutschlehrerin wurde auch noch dazu geholt. Also hatte ich ein Gespräch mit 2 Lehrerinnen!

Meine Englischlehrerin erklärte mir das es bei der zwei blieb und sie nichts mehr an der Note geändert hätte.

Darauf fing meine Deutschlehrerin an vergangenes außerdem Deutschunterricht auf zu zählen sie hatte mich einmal beim spicken erwischt Was ich bereut habe und auch nicht wieder machen werde!

Beide Lehrerinnen stellten mich so dar als würde ich immer und überall spicken ! In englisch War dies von meiner Englischlehrerin ein Bauchgefühl (jetzt zu der Arbeit ) was ich nur wiederholen kann nicht gemacht zu haben!!!

Da ich nächstes Jahr in die Oberstufe gehe wurde mir gedroht das wenn iCh es da machen würde von der Schule fliegen würde

Ich fing an zu weinen dann äußerte sich meine Englischlehrerin das sie in meinem Alter schon eher geweint hätte wenn sie so mit zwei Lehrerinnen gesprochen hätte

Ich frage mich was das Fach Deutschin diesem Fall mit den Fach englisch Zutun hat? Warum man mich mit alten Lamellen versucht Unterdruck zu setzen und mich Anscheind zum weinen bringen will?

Meine Eltern wissen von der ganzen Sache alles! Sie beantragen ein Gespräch und wollen wissen warum diese Lehrer so was Pädagogisch unwertvolles abzieht?

Was meint ihr? Dürfen die Lehrer das überhaupt? Warum machen sie das?

Ich bin sehr sensibel und mich bewegt sowas echt sehr stark, d.h ich habe keinen Kopf für was anderes weil ich einfach so eine Angst vor diesen Lehrerinnen habe.

Ihr würdet mir mit einer Antwort sehr helfen! DANKE!

Arbeit, Schule, Lehrer, beeinflußen
6 Antworten
Aus Partyflirt eine Beziehung?

Hallo liebe Communtity! Ich bin Weiblich, 16 Jahre alt und hatte auf den letzten zwei Partys was mit einem 20 Jährigen... Also wir haben Rumgeknutscht und halt Son bisschen befummelt

Ich kenne ihn schon länger, da er bei meinem Onkel arbeitet. Immer als ich da war hat er mich richtig oft angeguckt und ich fand ihn auch Sympathisch :)

Dann kam vor einer Woche am 8.8 eine Party wo er auch da war, wir quatschen viel und später draußen alleine weiter wo er mich dann küsste, danach hat er mir gesagt das ich mir nichts draufeinbilden soll er Single ist und einfach nur Spaß möchte . Davor hatte er mir noch seine Handynummer gegeben.. wir haben dann angefangen miteinander zu schreiben und eine Woche später 15.08 trafen wir uns wieder auf einer Party haben erst wieder lange geredet und uns dann auch geküsst wobei er ganz schön ran ging was fummeln angeht.. Wir haben fast ne Stunde Rumgeknutscht dabei sagte er mir dann das wir mal was nüchtern machen müssen, also das er mich abholen würde und wir essen gehen oder bei ihm Ferhn gucken, was mich sehr gewundert hat da er mir ja deutlich gesagt hat das er nichts festes will.. er sagte mir auch das es total schön war mit mir was ich nur zurück geben konnte! Als wir dann wieder kamen fragten mich seine Kumpels (die auch bei meinem Onkel arbeiten) ob es gut war, ich stellte mich dumm und fragte nur nach was gut gewesen wäre, sein Kumpel lachte unf ich ging dann irgendwann zu meiner Besten Freundin. Später dann verabschiedete er sich noch bei mir und drückte mich richtig lange 😍🙈...

Was ich mich jetzt Frage ist ob er es wohl ernst meint oder mich nur veraschen/ ausnutzen und als sein Betthässchen benutzen will? Wir schreiben jeden Tag sehr viel und ich Krieg ihn nicht mehr aus dem Kopf! Allerdings mach ich mir große Gedanken ob das wohl "rum geht" dem dann wird es ja bald meine ganze Familie wissen ...

Wie seht ihr das? Sol ich mich jetzt mit ihm treffen und kämpfe oder ihn inruhe lassen?

Ich Danke im Voraus!!! :)

Liebe, Party, Alkohol, Küssen
3 Antworten