Diese Klebefolie im Internet bestellen, Hemming Tape, ist günstig und man kann sie für vielerlei benutzen, auch für Säume, also Kleidung kürzen, Applikationen selber erstellen und aufbügeln, lass Deine Fantasie freien Lauf!

Liebe Grüße

Ingrid

...zur Antwort

Hallöchen,

 das geht, man kann aber eine Klebefolie, die es zu kaufen gibt,
auf  der linken Seite der Hose, um den Rand des Loches legen, dann den Stoff über das Loch legen, dann mit einem sehr heißen Bügeleisen etwas länger bügeln, Durch die Hitze verschmilzt die Klebefolie mit den Stoffen, das Loch ist zu.

Dieses Folie, Band, sieht aus wie dünner, durchsichtiger Stoff, ist aus Plastik, etwa 2 cm breit und auf Rollen oder in kleiner Menge im Handarbeitsgeschäft zu bekommen.

Viel Spaß bei der Arbeit!

 Liebe Grüße

Ingrid

...zur Antwort

Was ein Schneider können muss ist Folgendes:

Schnitte aus Schnittmuster ausrädern/kopieren, Schnitte nach Maß vergrößern oder verkleinern, Zuschneiden, Nähte jeweils einbeziehen, Fliseline entsprechend einfügen für Verstärkungen an Kragen, Manschetten, Revers, Maßnehmen bei jeweiligen Kunden, Nähmaschine bedienen, Futterstoffe einstaffieren, Säume mit Hexenstich, Knopflöcher fertigen mit Maschine und auch per Handarbeit, Bügeln und vielerlei mehr. Dafür muss ein Schneider eine dreijährige Lehre absolvieren. Viel Erfolg beim Erarbeiten.

...zur Antwort

Hallöchen, um Deine Frage zu beantworten, frag doch einfach in den Studios, Fernsehen, Theater, nach, ob dort so etwas zu entleihen ist.

Freundliche Grüße Ingrid

...zur Antwort

Hier ein Auszug aus dem Vorwort meines Buches, über das Träumen.

Jeder Mensch hat mittels seiner eigenen Erlebnisse, Lebensumstände, seiner Lebensart und seiner ihn umgebenden Gemeinschaft, der prägenden Gesellschaft, und die dadurch entstehende Konstellation völlig andere Träume. Hier eintauchen zu wollen, in Lebensumstände und Gege-benheiten anderer Menschen, anderer Träumer, kann nicht möglich sein, man müsste sich mit langen Lebensgeschichten dieser Suchenden nicht nur befassen, sondern ernsthaft auseinandersetzen, was den Rahmen der aufkommenden Kosten und der Zeitspanne sprengen würde. Trotzdem wäre es nicht möglich, zu eindeutigen Ergebnissen zu kommen. Meine eigenen Träume kann ich nur insofern mit meinem Leben vergleichen, wie momentane Situationen sich bei mir manifestieren, und was ich von meinen Lebensumständen zu erwarten habe. Jeder kennt sein eigenes Leben, seine Vergangenheit, seine Erwartungen und sein Umfeld mit Ereignissen, Freunden, Erfahrungen, mit seinen Ängsten und Nöten und muss sich deshalb selbst damit auseinander dröseln.

Nun zu Deinem Traum: Du wirst bedrängt, aber kommst nicht zu Tode, kannst Dich immer gerade noch retten. Innerlich wirst Du von Ängsten geplagt, ein Ausländer könnte Dir etwas nehmen, es muss nicht gleich das Leben sein. Denke darüber nach und forsche selbst, dann kommst Du Deinen Träumen und Ängsten am nächsten und kannst alles aufarbeiten.

Ich wünsche Dir alles Gute

Ingrid Schinschek

...zur Antwort

Hallöchen und schönen guten Morgen,

Du kannst Dein kleid allein enger nähen. Genau die Menge an Stoff, welche Du am Kleid enger nähst, musst Du auch vom Futterstoff abnähen. Ich denke, es kann nicht so viel sein. Am Schluss von links ausbügeln.

Viel Erfolg beim Ändern

wünsche ich Dir

Ria

...zur Antwort

Hallöchen,

Du hast ja so Recht!

Eine Jeans muss nicht weggeworfen werden, weil Du die Löcher nicht haben möchtest. Wie ich es mache: Du hast eine Nähmaschine? Das ist prima! Di wirst die Hose im Schritt auftrennen müssen, also die Innennaht, die Säume an den unteren Hosenrändern kannst Du unberührt lassen, die wieder zusammenzunähen ist ein Problem, wegen der Dicker des Stoffes. Wenn Du alte Jeanshosen hast, schneidest Du Dir die passenden Flicken zu. Du kannst die Flicken aufstecken oder heften, mit einem Faden und groben Stichen. Weil die Hose im Schritt aufgetrennt ist, oder nur die Beinlängen, je nachdem wo Du den Flicken hinhaben möchtest, kommst Du nun mit der Nähmaschine/Freiarm/ gut heran. Alte Hosen immer aufheben oder nur die guten Stellen herausschneiden.

Viel Spaß und Erfolg wünsche ich Dir

LG

Ria

...zur Antwort

Meine Mutter nervt mich von Tag zu Tag mehr...

Guten Abend liebe Community,

ich bräuchte mal dringend euren Rat. Und zwar geht es um meine Mutter... Ich halt es langsam echt nicht mehr aus. Ich bin 16 und ich weiß, dass ich manchmal schwierig sein kann, aber ich versuche immer ruhig zu bleiben. Das Problem ist aber, dass meine Mutter mich immer wieder provoziert und ich mich dann in mein Zimmer einsperre und nichts mehr an mich 'ranlasse. Es gibt nicht oft einen Tag, an dem das nicht passiert. Meistens fängt es beim Essen an, da kann aus einer ganz normalen Auseinandersetzung ein wahres Drama werden, bei dem sie anfängt zu brüllen und zu schreien und keine Einsicht mehr zeigen kann. Ich halte das nie lange aus und verziehe mich deswegen, woraufhin sie natürlich total ausrastet. Dazu kommt noch, dass sie mich oft genug wie ein kleines Kind behandelt; sie schreibt mir so viel vor und ich hab nie die Chance irgendwas daran zu ändern, weil sie einfach nicht mit sich reden lässt. Es ist doch nicht normal, dass ich als 16-jährige nicht selber entscheiden darf, wann ich ins Bett gehe (wenigstens am Wochenende, man!) oder welchen Sport ich mache. Nein - sie macht die Regeln und wer sich nicht daran hält, dem wird der Laptop weggenommen oder ähnliches. Was soll denn das? Bin ich ein Kleinkind oder was? ...Was das ganze noch schlimmer macht, ist dass sie ein Alkohol-Problem hat (ihrer Meinung nach natürlich nicht) und abends wird es manchmal echt unerträglich. Sie schlägt zwar niemanden oder so, aber dafür macht sie einen dann mit Worten fertig...

Das alles nervt mich langsam gewaltig und ich wollte euch mal fragen, was ich tun soll. Ich möchte einfach mehr Freiheiten haben und nicht mehr so viel vorgeschrieben bekommen und ich möchte, dass diese ewigen Streitereien aufhören. Ich hab schon so oft versucht, mit ihr darüber zu reden und nie ist was bei rausgekommen...

Habt ihr vielleicht ein paar Ratschläge? Oder Tipps, wie ich es schaffen könnte ruhig zu bleiben und das zu ertragen?

Danke! :)

...zur Frage

Hallöchen, versuch doch auf Deine Mutter zuzugehen, frage sie, was sie gern möchte, gehe ihr ein Stück entgegen, auch wenn das hier wie Sarkasmus aussieht, kann es doch eine Hilfe für Dich sein. Deine Mutter will vielleicht genau das, was sie mit Dir macht, bemuttert werden; dein Vater ist ja auch schon ausser Haus! Mach mit ihr das Gleiche, benutze es wie ein Gegenmittel. Ob das nun funktioniert kann ich nicht sagen, aber ein Versuch wäre es wert. sei lieb gegrüßt

Ria Roos

...zur Antwort

Hallöchen,

Du scheinst wirklich große Probleme zu haben, die Dich im Innersten treffen, Dir arg zu schaffen machen. Ich kenne sollche Situationen und meine Ärzte haben mir nicht helfen können. Johanniskraut ist eine gute Sache, wenn Du keinerlei Hormone zu Dir nimmst. Dann nämlich setzt Johanniskraut Deine Hormone außer Kraft. (Ich klebe Hormonpflaster und mir ist das so passiert). Johanniskraut beruhigt und ist ein Naturmittel. Leider setzt die Wirkung erst nach etwa vier Wochen ein, aber man wird ruhiger, gelassener und belastet seinen Körper nicht mit schädlichen Stoffen. Versuche das und vor allem musst Du immer an Dich glauben und dass es Dir hilft. Kopf hoch, Du schaffst das!!!

Alles Gute Dir

Ria Roos

...zur Antwort