Wieso läßt Du nicht die Mitglieder entscheiden? Das wäre doch schon ein Thema fürs nächste Treffen. Jeder Teilnehmer soll sich einen passenden Namen ausdenken, evtl. aufschreiben u. in eine "anonyme" Box werfen. Im nächsten Treffen könntet Ihr dann gemeinsam entscheiden.

Viel Spaß, u. ich finde es toll, daß Du sowas machst! DH!!!!!!

...zur Antwort

Habe an der "blauen" Tankstelle gearbeitet, da gab es für die normale Schicht 7,50 Euro, für die Nachtschicht 1,00 Euro mehr plus Nachtschichtzulage (steuerfrei).

...zur Antwort

Antworte jetzt als Frau! Ich finde es bewundernswert, wenn Männer die Frauen bei der Geburt begleiten u. helfen. Mein Mann mußte 29 Stunden im Kreissaal "mitleiden" denn ich hab ihn zwischendurch wirklich "zur Schnecke gemacht". Dafür bewundere ich ihn noch heute nach 5 Jahren. Trotzdem war er überglücklich als alles überstanden war u. er möchte dieses Erlebnis nicht missen.

...zur Antwort

Bei einem "normalen" Einschreiben ist es so, daß der Briefträger das einschmeisst. Der Empfänger kann aber immernoch sagen, "Ich hab das nicht erhalten". Wenn Du was wirklich wichtiges Versenden willst, würde ich "Übergabe" wählen, ist zwar teurer im Porto, aber so hast Du den Nachweis, daß jemand diesen Brief bekommen hat, denn er muß den Empfang quittieren. (Empfiehlt sich bei Kündigung oder letzte Mahnung etc).

...zur Antwort