die pottermore seite wurde mittlerweile leider sowieso geändert. ich find die neue seite auch nicht schlecht, aber man hätte die alte definitiv beibehalten sollen!

hier eine petition um das alte pottermore zurückzubekommen:

https://www.change.org/p/j-k-rowling-bring-back-the-old-pottermore?source_location=petitions_share_skip

...zur Antwort

die seite wurde mittlerewile leider sowieso geändert. ich mag die neue version auch aber ich finde man hätte die alte (bessere) auch beibehalten können. sozusagen die spiel seite und die informationsseite.

hier eine petition um das alte pottermore zurückzubekommen:

https://www.change.org/p/j-k-rowling-bring-back-the-old-pottermore?source_location=petitions_share_skip

...zur Antwort

die seite wurde leider geändert. ich mag die neue version auch aber ich finde man hätte die alte (bessere) auch beibehalten können. sozusagen die spiel seite und die informationsseite.

hier eine petition um das alte pottermore zurückzubekommen:

https://www.change.org/p/j-k-rowling-bring-back-the-old-pottermore?source_location=petitions_share_skip

...zur Antwort

ich mag die neue version auch aber ich finde man hätte die alte auch beibehalten können. sozusagen die spiel seite und die informationsseite.

hier eine petition um das alte pottermore zurückzubekommen:

https://www.change.org/p/j-k-rowling-bring-back-the-old-pottermore?source_location=petitions_share_skip

...zur Antwort

die seite wurde leider geändert. ich mag die neue version auch aber ich finde man hätte die alte auch beibehalten können. sozusagen die spiel seite und die informationsseite.

hier eine petition um das alte pottermore zurückzubekommen:

https://www.change.org/p/j-k-rowling-bring-back-the-old-pottermore?source_location=petitions_share_skip

...zur Antwort

Wieder Spaß am Lesen finden...?

Hallo zusammen!

Mir ist aufgefallen, dass das Lesen von Büchern sich über die letzten Jahre hinweg in meinem Leben zu einer immer unbedeutenderen Freizeitbeschäftigung entwickelt hat.

Das ist merkwürdig, weil ich (20,männlich) in meiner Jugend gerne Zeit damit verbracht habe, ein spannendes Buch zu verschlingen und mir das auch immer großen Spaß bereitet hat. Teilweise mussten Hausaufgaben oder die ein oder andere Stunde Schlaf unter diesem Hobby "leiden". Ich vermisse diese Zeit.

Heute ist alles anders. Mir fehlt der Reiz, mich einem Buch zu widmen. Das Kind in mir hat scheinbar seine Lust am Lesen verloren.

Filme, Serien, Fernsehen, Internet, soziale Netzwerke etc...alles ist überall und jederzeit verfügbar. Genau wie ein Drogensüchtiger bin ich darauf aus, meine Sinne für kurze Zeit von diesen Verlockungen beraucschen zu lassen, anstatt mich etwas handfestem und nützlichem hinzugeben und mal wieder einen guten Krimi oder ein interessantes Sachbuch zu lesen.

Die Medien der heutigen Zeit machen Bücher einfach uninteressant.

Mich macht das traurig. Wie kann etwas, das mir einmal so viel Freude bereitet hat, einfach so aus meinem Leben verschwinden? Ohne Abschied zu nehmen...ohne erklärende oder gar tröstende Worte...

Wie kann ich dieses vergangene, aber doch so schöne Kapitel meines Lebens wieder aufschlagen? Ich meine, der Spaß an Büchern kann sich doch nicht einfach so in Luft auflösen, oder?

Wie bringe ich meinem Gehirn wieder bei, dass lesen doch eigentlich viel toller und interessanter ist, als all dieser billige visuelle Müll aus der heutigen Zeit?

Ich wäre euch für Tipps wirklich sehr als dankbar :-)

...zur Frage

Entweder du liest ein Buch, dass dich mal wieder ordentlich zum Lachen bringt (ich empfehle den britischen Bestseller-Autor Terry Pratchett und ich bin 14 ^^ wirklich genialer geht britischer Humor nicht :D), oder ein Buch mit spannender Handlung (z. B. von John le Carle, David Baldacci oder John Grisham). Oder die Bücher von Dan Brown (einfach Hammer)... Probiere aus ;) Und was man nicht verpasst haben sollte,ist von Filmen wie Harry Potter, Narnia oder Alice im Wunderland (.) die originalen Bücher zu lesen. Die meisten wissen nicht mal, dass der erste Narnia-Teil nicht verfilmt wurde, und, dass Alice in ihren eigenen Tränen schwimmt ^^Auch mit 20 Jahren sollte man das mal gelesen haben :) Viel Spaß, RedCoat

...zur Antwort

sag ihr deine Meinung. sag ihr offen was du fühlst. mach ihr klar dass es einfach asozial ist dich zu ignorieren und nicht zu sagen warum. denk nach: hast du iwas weitererzählt? dich mit einem jungen getroffen den sie mag? wenn sie es nicht für nötig hält dir ihren Grund zu nenne geig ihr deinen Meinung!

...zur Antwort

deine leherin ist dumm. wäre jeder so wie sie ist, wäre diese Welt ein sehr sehr trauriger oft. was du gemacht hast war klasse, herzlich und menschlich. lass dir diese Eigenschaften nicht ausreden

...zur Antwort

ich bin zwar ein Mädchen aber ich kann sagen ungeschminkt ;) ein guter freund hat mir mal Komplimente gemacht und iwann beim telen hab ich gesagt ich muss mich eben abschminken und er: du schminkst dich?!?! ich dann : ja wieso? und er: ungeschminkt find ich besser..ich will ja dich sehen und nicht wie gut du malen kannst ^^ also machc vllt. ein biiisschen mascara drauf, kneif die in die wange anstelle von rouge und deck nur augenringe und Pickel dezent ab ;) schmink dich ruhig, aber lass die Leute denken du wäret ungeschminkt. achja und wenn du eine Brille trägst ist das das einzige Make-up was du brauchst ^^

...zur Antwort