Ist es legitim deswegen enttäuscht zu sein?

Hallo Leute.

Kurzer Hintergrund zu meinem "Problem": vor etwa 1 1/2 Monaten hat mein Freund sich von mir getrennt. Seit dem geht es mir sehr schlecht. Ich hätte schon letzte Woche meine Freundinnen (5) gefragt ob sie Zeit hätten etwas zu Unternehmen, da es mir nicht gut geht und ich an Valentinstag nicht alleine sein wollte. Freundin 1 konnte leider nicht, da sie schon vorher von jemand anderem Gefragt wurde. Freundin 2 kann leider auch nicht. Freundin 3 hat mir noch am selben Abend gesagt, das sie mit ihrer besten Freundin deren 18. Geburtstag (am 14.02. Geboren) feiern würde. Am folgenden Tag haben Freundin 4 und 5 gesagt das sie auch auf den Geburtstag eingeladen sind (hat mich schon einwenig stutzig gemacht, da die beiden im Grunde nichts mit ihr zutun haben, hab mir dann aber nicht weiter Gedanken drum gemacht). Hab dann mitbekommen das der Geburtatg in einem Club bei uns in der Stadt gefeiert wird. Heute morgen/Mittag hat mir dann Freundin 4 bestätigt das der Geburtstag in einem Club gefeiert wird.

Kurz vor 21 uhr habe ich dann einen Snap von Freundin 3 bekommen, in welchen man sieht das sie vor dem Club wartet das der Einlass beginnt. Ca. 22:15 Uhr habe ich dann in der Story ihrer besten Freundin (wir beide haben uns vor langem auf Snapchat geaddet) gesehen das diese daheim mit ihren Freunden feiert.

Ich war ziemlich verwirrt, weil es ja hieß das sie keine Zeit haben, weil sie zusammen Geburtstag feiern. Also hab ich Freundin 3 angeschrieben und gefragt ob die sich später dort treffen, oder ob die drei einfach alleine gehen wollten und mir deswegen erzählt haben das sie auf dem Geburtstag sind. Nach ein wenig Konversation kam dann raus das sie bereits seit heute mittag wussten, das die beste Freundin von Freundin 3, nicht mehr wollte das Freundin 4 und 5 zu ihrem Geburtstag kommen, weil sie die nicht gut genug kennt und sich damit nicht wohl fühlt.

Meine Freundinnen haben also seit heute am frühen Mittag gewusst das sie nicht gemeinsam mit der Geburtstags Gruppe unterwegs sein werden. Allerdings haben sie mir nichts davon erzählt. Dann habe ich in einer Audio von Freundin 3 rausgehört das noch andere von unseren Freunden mit denen im Club sind. Natürlich kamen dann Aussagen wie, das ich bitte nicht denken sollte das sie keine Lust auf mich haben und das sie es ja erst seit heute mittag wussten.

Problem jetzt: ich fühle mich irgendwie verletzt und bin auch irgendwie enttäuscht das sie mich nicht gefragt haben ob ich mit will (gerade weil sie wussten das ich nicht alleine sein will), bzw. Wieso sie mir nicht einfach gesagt ehrlich gesagt haben, das sie ohne mich weg wollen.

Allerdings kann ich nicht einschätzen ob es okay ist, das ich so fühle? Kann es sein das ich einfach übertreibe?

Freundschaft, Freunde, Liebe und Beziehung, verletzt
2 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.