Das war wahrscheinlich ein Herbizid im Wintergetreide. Der Wirkstoff IPU (Isoproturon) ist gelb, allerdings hat er mittlerweile keine Zulassung mehr. Für mich kommt hier nur noch das Mittel Malibu infrage. Es hat die Wirkstoffe Flufenacet und Penthimetalin. Wenn es angewendet wird ist sehr leicht gelblich.

...zur Antwort

Schau mal EATV oder bei GG vorbei. die bauen Quads bis 180 PS und die sind dann auch mal bis zu 210 km/h schnell.

...zur Antwort

Für das Geld bekommst du ein gutes Quad/ATV im mittleren Leistungsbereich also um 500 ccm bis 800 ccm. Gute Marken sind Adly, Can am, Kawasaki, yamaha, suzuki, Triton, tgb, usw.

...zur Antwort

Mach ihr doch gleich einen Heiratsantrag.

...zur Antwort

Du meinst die 500 S? die fahre ich auch. Das was du da beschreibst ist mir nicht neu. Wenn mein Motor warm ist und ich den Ölmesstab rausziehe ist er auch komplett nass. Wenn dann der Motor kalt ist sinkt der Ölstand im Ölsumpf bestimmt um 4 cm. Den richtigen Ölstand misst man so: Man stellt den warmen Motor ab, wartet 5 Minuten und dann misst man den Ölstand. Dann sollte Der Ölstand zwischen den Markierungen im Ölmesstab sein. Das sollte man mindestens alle 150 bis 200 km machen, also am besten bei jedem Tankstopp.

...zur Antwort

Also ich bin schon einge Kymcos selber gefahren und das ist mir auch schon aufgefallen. Allerdings war es bei mir immer so dass der Schlag kam wenn ich los gefahren bin und es war auch nie ein zweiter zu spüren. Vor allem von Neutral in den Rückwärtsgang hat man das immer besonders gespürt.

...zur Antwort

Die Lenkung ist bei Quads auf jeden Fall etwas schwergängiger als bei Motorrädern, da gerade Sportquads kein Differenzial haben sondern eine Starrachse.

...zur Antwort

Hab ich an meiner auch gemacht. Schaden gibt es dadurch keinen. Es ist nur lauter.

...zur Antwort

Fahre unter anderem selbst ne 500er, und die hat Leistung satt. Das dürfte im Bereich von 400 bis 450 ccm nicht viel anders sein.

...zur Antwort