Problem gelöst. Turbolader war Kaputt, das Schaufelrad war verrostet und blieb ab und zu stecken so bekam er keine Luft und die Leistung war weg. Ein Stück vom Schaufelrad war auch Kurz davor abzubrechen und hätte ernste Schäden verursachen können. Man kam nicht über eine teure Reparatur von ca 1200€ hinweg und das bei einem gerade mal 3 1/2 Jahre alten Auto mit ca 50 000 km auf dem Tacho. Das ist auch kein Einzelfall bei den Modellen, ich habe mal VW geschrieben ob da was gemacht werden kann um ein Teil der Rechnung oder sogar Komplett zu erstatten. Es kam nach ein paar Wochen die Antwort das sie alle Fahrzeugdaten + Adresse etc brauchen um das Problem Fachgerecht zu bearbeiten, das wird jetzt noch eine Weile dauern aber vielleicht bringt es ja was.

...zur Antwort

Der Subwoofer selber ist nicht defekt, es sind die Anschlusskontakte des eingebauten Verstärkers. Da kann man wahrscheinlich nicht viel machen eine Reparatur ist bestimmt teurer als ein neues 2.1 System. Bei der nächsten 2.1 Anlage rate ich dir aber von Philips ab, die haben nur Schrott, ein richtiger Fachhändler würde dir auch davon abraten.

...zur Antwort