Ich bin katholikin und befürworte es total ! Ich finde es einfach schlimm, dass eine frau unter allen umständen kinder austragen musste was jetzt endlich vorbei ist und darüber bin ich sehr froh

...zur Antwort

Naja rechne mal damit dass du locker ein paar 100 euro hinlegst wenn du „einfach so“ dahin gehst. Und um deine lebensqualität zu steigern musst du nicht zum psychologen gehen

...zur Antwort

Du weisst nie was vorgefallen ist und mit 18 sollte man sein leben schon selbst regeln können. Ich finde es ehr gut, wenn gemeinsam zb mit dem jugendamt eine lösung gesucht wird aber es gibt auh junge erwachsene die sich nichtmal darum scheren was zu lernen und da kann ein rauswurf, so hart es klingt, ne heilende wirkung haben. Wer erwachsen sein will der sollte sich auch so verhalten und sein leben auf die reihe kriegen

...zur Antwort

Hat meine Hausärztin richtig reagiert?

Ich bin am Mittwoch zu meiner neuen Hausarztpraxis gegangen, weil seid ca. Anfang/Mitte Mai mein Linker Fuß (von mir aus gesehen) bei jedem Schritt geschmerzt hat....was er jetzt immer noch tut!

Jedenfalls hat sich meine Hausärztin, meinen Fuß angeschaut und daran herumgedrückt, um herauszufinden wo genau der Schmerz an meiner Ferse herkommt. (außerdem war und ist von außen eh nichts zu sehen)

Es stellte sich heraus das es sich "vermutlich" um Fersensporn handelt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fersensporn

Sie hat mich zum Radiologen überwiesen um Röntgenaufnahmen anfertigen zu lassen.

....und jetzt kommt es!

Sie hat mich gefragt ob ich eine Spritze zur Betäubung haben möchte und gesagt das ich (sobald die Betäubung nachlässt) mir auch einfach zur überbrückung (also bis die Röntgenaufnahmen von Raiologen da sind und wir eine Lösung für mein Problem gefunden haben) Schmerztabletten einwerfen kann.

Beim Radiologen war ich gleich im Anschluss. Jetzt muss ich eigentlich nur noch darauf warten, das der Befund beim Hausarzt ankommt.

Nun zu meiner Frage!

Hätte meine Hausärztin anders Reagieren sollen z.B. mit einer Krankscheibung zur überbrückung?

Ich meine es kann doch nicht sein das ich jetzt die ganze Zeit zur Arbeit humpeln muss! Ich wurde für die nächste Woche zum Probearbeiten vorgeladen! Ich mache derzeit eine Ausbildung zum Helfer im Gartenbau und stehe kuz vor dem Ende. Deshalb wäre es naturlich wichtig das ich beim robearbeiten überzeuge.

...zur Frage

Grundsätzlich kannst du bei sowas auch arbeiten gehen mit medikamenten hab ich auch schon getan. Du hättest einfach auh selbst die ärztin nach einer krankschreibung fragen können und nicht einfach davon ausgehen das du krank geschrieben wirst

...zur Antwort

Pathologen führen in der Regel auch Obduktionen durch, jedoch nur mit Einverständnis der Angehörigen, nachdem ein nicht-natürlicher Tod, also ein Mord, Suizid oder Unfalltod, ausgeschlossen wurde. Rechtsmediziner hingegen werden im Auftrag der Staatsanwaltschaft oder eines Gerichtes tätig und Obduktionen bedürfen hier gerade nicht des Einverständnisses der Angehörigen.

...zur Antwort

Du kannst dein englisch ehr verbessern, wenn du dir bekannte filme in englisch mit deutschen untertitel ansiehst & dir eventuell auch mail oder brieffreundschaften auf englisch suchst

...zur Antwort

Nö du kannst ja belegen dass du die überweisung getätigt hat. Von daher passiert dir da nichts

...zur Antwort

Es stimuliert die kopfhaut und trägt zum gesunden haarwachs bei weil die kopfhaut so besser durchblutet wird. Es gibt aber keine wirklichen mittel mit denen die haare schneller wachsen

...zur Antwort

Das kann an der dauernd falachen Haltung am PC liegen als auch an ner falschen Matratze. Da du die Schmerzen schon länger hast solltest du ggf. Mal einen orthopäden aufsuchen

...zur Antwort

Ganz einfach: zum hausärztlichen Notdienst. Der kann dich auch krank schreiben

...zur Antwort

Es dauert teilweise bis zu 8 wochen bis du da eine antwort bekommst

...zur Antwort

Also iberogast und pantropazol sind eig. Gut verträglich. Nebenwirkungen kann alles haben & ich rate dir wenn du etwas einnimmst , da mit deinem arzt rücksprache zu halten und net experimentieren

...zur Antwort