Ich weiß zwar nicht 100%ig was du damit meinst, aber such mal im Netz nach PMDG. Achtung: Payware und fordert fliegerisches Können. Ein Freeware Flugzeug mit Innenansicht weiß ich so schnell keins, gibt es aber vielleicht... Ansonsten musst du Kamera Addons kaufen für den FSX, auch nicht gerade billig, aber so ist das in der FSX Branche ;)

...zur Antwort

Für Pilot solltest du generell die allgemeine Hochschulreife haben. Condor bildet glaube ich gar nicht aus, Air Berlin momentan auch nicht. Für die Lufthansa ist eine allgemeine Hochschulreife oder eine fachgebundene Hochschulreife nötig. Eine Fachhochschulreife reicht da nicht aus. Also wenn du es ernst meinst mit dem Pilot werden, dann solltest du Abitur machen, wird auch generell lieber gesehen :) Aber der Rest muss auch passen, Sehstärke, Körpergröße usw...

...zur Antwort

Generell ensteht die richtige Flugangst erst, wenn man eine unangenehme Situation im Flugzeug erlebt hat und Angst hat, dass diese wieder auftaucht. Das können z.B. starke Turbulenzen sein oder etwas anderes, was gefährlich erscheint. Aber ich will dir ja nicht noch mehr Angst machen ;) Fliegen ist das sicherste Verkehrsmittel was es gibt, sicherer als Zug und Auto, wenn man sich die Unfallzahlen anschaut.

Flugzeuge sind faszinierend wenn man etwas mehr in die Technik einsteigt ;) Oft ensteht die Flugangst auch, weil man Angst vor Unfällen hat oder unbekannte Geräusche nicht kennt und dadurch Angst bekommt. Richtig ist sicherlich, erst einmal mit einer kürzeren Strecke anzufangen, z.B. nach Mallorca oder Spanien :) New York ist in dem Verhältnis schon recht weit entfernt.

Zu dem Start, weil du gesagt hast, dass es schnell sehr steil hoch geht: Bei Passagiermaschinen ist es so, dass die Nase beim Start nicht mehr als 20 Grad angehoben werden darf. Das ist schon recht viel, danach wirds auch wirklich ungemütlich. Aber das machen die Piloten i.d.R nicht, schon mal gar nicht, wenn sie sowieso viel geladen haben. Beim Start kann es sein, dass du Druck auf die Ohren bekommst, daher wird Kaugummi kauen empfohlen ;)

Zu den Kurven vielleicht noch: Die Piloten sind dafür ausgebildet, die Kurven so zu fliegen, dass der Passagier recht wenig davon merkt. Es ist zu Beginn vielleicht etwas ungewohnt, aber es ist sicher. Jedes Flugzeug verfügt über Systeme, die die Piloten bei dem Kurvenflug unterstützen.

Vielleicht solltest du den Flugbegleitern aber sagen, dass die Möglichkeit auf Flugangst besteht.

Was die Besichtigung von Flugzeugen angeht... Ich wüsste auf die Schnelle keine Möglichkeit ein Flugzeug zu besichtigen. Die sehen im Grunde aber alle gleich aus. Ich gehe einfach mal davon aus, dass du Enconomy Klasse fliegst.

Auf deinem Flug nach Spanien oder Italien wird es ein kleineres Flugzeug sein, also Boeing 737 oder Airbus A320 oder so etwas. Da wirst du reinkommen und es werden jeweils rechts und links drei Sitze sein.

Auf deinem Flug nach New York wird es eine größere Maschine sein. Da sind an den Fenstern jeweils 3 Sitze und in der Mitte noch einmal 4 nebeneinander. Das kann man sich i.d.R. aber auch auf den Internetseiten der Fluggesellschaften in 2D anzeigen lassen. Das wären dann die Sitzpläne.

Aber wie hier auch schon erwähnt wurde, wenn du Achterbahn fahren liebst und dir dabei nicht schlecht wird, wirst du im Flugzeug vermutlich keine Probleme haben:)

Ansonsten, viel Erfolg, gerne auch Rückfragen ;)

...zur Antwort