Haare halten trotz haarwachs nichts?

Yoo ich habe schon seit längere Zeit ein kleines Problem. Der Text wird jetzt etwas länger wäre super wenn sich den trotzdem jemand durchliest haha. Also ich bin m/18 und habe ca 5 mm auf den Seiten und oben etwas längere Haare. Ich hab früher eigentlich immer haarwachs genommen. Genauer gesagt got2b strandmatte. Aber egal wie viel ich reingebe die Haare halten erstens nach einer halben Stunde nicht mehr wirklich und zweitens sehen sie dann einfach nur mehr scheiße aus und stehen in alle Richtungen. Ich arbeite das haarwachs immer nur in trockenes haar ein. Zusätzlich gebe ich manchmal noch etwas haarpuder dazu um mehr Volumen zu bekommen. Das hilft alles aber nix spätestens nach 1 Stunde liegen die Haare wieder in alle Richtungen. Ich weiß, dass jetzt viele schreiben werden dass ich sie nass Föhnen sollte und dabei das Wachs einarbeiten sollte aber ich Style meine Haare eigentlich nicht wirklich. Ich habe einen "messy" look. So dass sie halt ein bisschen Wellen bekommen und halt ein wenig vorne weg stehen. Ich Style meine Haare nie in eine Richtung. Oder wenn ein extremer Wind draußen geht sehen meine Haare so bekackt aus egal was ich alles in meine Haare gegeben habe. Habt ihr irgendwelche Tipps? Kommt mir bitte nicht mit Föhnen. Das Föhnen ist nur gut wenn man seine Haare wirklich in eine spezielle Richtung aufstellen will und das will ich nicht. Ich Blende euch Mal ein Bild ein wie meine Haare ca ausschauen sollten nur dass sie dann eben in alle Richtungen wegstehen oder eben ganz glatt ins Gesicht hängen als hätte ich überhaupt kein haarwachs in den Haaren.

So würde ich mir ca meine Frisur wünschen

Haare halten trotz haarwachs nichts?
Haare, Haarwachs
3 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.