tut mir sehr Leid mit deiner Familiensituation.

Ich habe auch oft damit zu kämpfen im Unterricht nicht einzuschlafen. Erst heute bin ich bei der Schulversammlung kurz eingenickt. Hab hier und da mal meine Auge für 1-2 Minuten geschlossen, von den Lehrern erwischt wurde ich dabei zum Glück noch nie (hoffe ich), von meinen Mitschülern schon, aber da lachen wir meist drüber.

Bei mir hing es auch damit zusammen, das ich nachts immer über irgendwas problematisches nachgedacht habe. Hab dann auch angefangen mittags zu schlafen. Das kann ich dir aber nicht raten, da du abends umso wacher bist.

Man kann einfach nichts dagegen machen, außer Kopf frei kriegen und wirklich versuchen zu schlafen.

Oder vielleicht hilft doch was: nach der Schule kannst du ja mal laufen gehen oder dich körperlich und mental anstrengen. Denn dann bist du umso schlapper abends und kannst dann vielleicht besser einschlafen?

Ich wünsche dir nur all erdenklich Gute und wenn deine Lehrer dich fragen und du einem von ihnen vertraust (vielleicht habt ihr sogar einen Vertrauenslehrer), so kannst du ihm ja was anvertrauen oder?

Pertanyaan :-)

...zur Antwort

ausführliche Erfahrungskommentare wären natürlich auch sehr nett!

...zur Antwort

Hallo, 

deine Eltern können dich ja für den ganzen Schultag entschuldigen. Was wollen die Lehrer machen, wenn deiner Eltern die ein Schreiben unterzeichnen, wo drauf steht, dass es dir schlecht ging? Das Abstreiten können sie nun Mal nicht. In der Unterstufe ist es bei uns so gewesen, dass man mit dem Lehrer zeitnah einen Nachschreibtermin finden sollte, sodass nicht noch mehr Stoff hinzukommt. In der Oberstufe ist es jedoch so, dass der Nachschreibtermin festgelegt ist und auch mal 2 Monate nach der eigentlichen Klausur stattfinden kann. Demnach wird auch in der Arbeit mehr/etwas anderes abgefragt als in der "originalen" Arbeit. 

Ich denke jedoch nicht, dass du die Arbeit gar nicht schreiben kannst. Nun macht diese Arbeit ja auch einen Teil deiner Note aus! 

Liebe Grüße, 

Pertanyaan:-)

...zur Antwort

Hier noch die 2 anderen Links:

- http://www.hm.com/de/product/76320?article=76320-B&cm_vc=PRA1

- http://www.hm.com/de/product/47720?article=47720-A&cm_vc=PRA1

...zur Antwort

Hi,

ich kenn das..hatte das selbe Problem, aber ich habs auch geschafft, dann schaffst du das mit Sicherheit auch!:-)
Ich weiß nicht wie ich das geschafft hab, aber ich kann dir eventuell was vorschlagen:

  1. -auf einer sicheren, eher unbefahrenen Straße so oft bremsen wie es geht (du musst ja nicht schnell fahren!)
  2. -ein Freund/-in oder jmd anderes kann ja mit dem Fahrrad langsam auf dich zufahren und du kannst mit deinem Longboard auf die Person zu fahren..und wenn du meinst, dass der richtige Zeitpunkt ist zu bremsen bremst du & wenn die andere Person denkt, du bist zu dicht dran, dann kann sie ja ausweichen:-)
  3. -du fährst ne steilere Straße runter und MUSST dann einfach bremen (oder du pringst halt ab und riskirst, dass du fällst..)

      -du fährst langsam zwischen Rasenfläschen lang oder auf eine        Rasenfläche zu und bremst dann vorsichtig ab..wenn du fällst, dann fällst du nicht so hart

ich kann dir empfehlen immer nur langsam zu fahren und dich dann steigern:-)

irgendwann packst du das schon und kannst dann problemlos bremsen!;-)

Schönen Tag noch & viel Glück:D

Alles natürlich ohne Gewähr haha 

...zur Antwort

Ich hab meinem besten Freund und meiner besten Freundin ein Trinkspiel gekauft (gibts bei NanuNana preisgünstig)..sie haben sich sehr darüber gefreut und fanden das auch witzig. Nun spielen wir das so oft wie es geht ODER du kannst ihr ein eigenes Trinkspiel basteln..das haben wir auch mal gemacht:-) Das ist persönlich und witzig..nunja..ihr müsst es ja nicht mit Kurzen spielen;-)..das dürft ihr ja noch gar nicht (hust) 

Schönen Tag noch:D

...zur Antwort