Nein, man nimt nicht zu davon, weil man es auch nur wenige Tage einnehmen darf. Maximal 10 Tage. Und man nimmt es nicht ständig. Das würde dann den Körper belasten. Die Meisten bekommen Durchfall davon und nehmen eher ab, also das Ggenteil. Aber nur wenig,weil man es eben nur ein paar Tage einnimmt. Man soll auch so wenig wie möglich soetwas nehmen,weil das resistent machen kann. Paul

...zur Antwort

Infrokrieger hat Recht. Genau das Gegenteil. Afrikaner sind mit 35 Jahren schon wie hier bei uns eine 60 Jährige Frau verbraucht. Sonne märgerlt aus, zudem die Armut, ERnährungsmangel und auch Trinkwasser in Afrika ja wohl eine Katatrophe. Unter Südländern meinst du Spanier, Griechen, Türken, Araber, u.s.w. Alle die in heißen Ländern leben altern schneller als wir Deutsche oder Engläner, Skandinavier. Aber Eskimos altern auch schneller durch die eisige Kälte. Lipen springen auf und auch dort herrschen ärmliche Verhältnisse. Asienen ebenfalls Heiß, und die meisten sind arm. Das Altern liegt natürlich auch mit an der Ernährung und Gesundheit. Wir haben hier alles, auch wenn immer mehr gekürzt wird, geht es und noch gut. Ich habe aber auch schon alte Chinesen gesehen die viel jünger aussahen. Sie waren nicht gerade arm und schrören auf die chinesiche Medizin, die Ernährung und treiben viel Spor. Sins auch alle schlank und keine Burgerfiguren. Zudem meiden sie die Sonne. Viele gehen nur mit einem schirm auf die Strasse. Die Asiaten mögen ohnehin lieber das helle, wir das dunkle, ich zumindest. Aber ich bin dunkler Typ. Und ich mag es auch. Wenn man mit der Sonne nicht überteibt und vernünftigt lebt, sieht man meistens auch jünger aus. Wernatürlich ständig Nächte durchzecht und viel Alkohol trinkt, sieht verlebt aus und älter.

Esliegt als nicht nur alleine an der Sonne.Sondern die Gesamtsituation. Auch Stress und Unzufriedenheit lässt schneller altern. Paul Paul

...zur Antwort

Hallo. Wir nehmen nur Frontline und hatten noch nie Probleme damit. Zudem muss man es sich nicht verschreiben lassen. Kann man so auch in Apotheke kaufen .Muss man nicht bei TA. Ist aber Preisgleich. Alle 6 Wochen muss man das auftragen diese Ampule. Spray würde ich auch nicht empfehle, weil der Hund sich das alecken kann. Ist ja nicht gesund und wirkt dann auch nicht. Wir nehmen eine Ampulle und verteilen es an 3 Stellen im Nacken. Unser ältester Hund ist 19 Jahre alt Und er hatte noch nie Flöhe dank Frontline. Auch Zecken werden damit abgetötet. Wir nehmen die dann mit Zeckenzange raus. Zecken kommen mal vor bei uns, aber Flöhe und Co hatten wir noch nie. Wir haben 4 Hunde und keiner hatte jeh Flöhe. Aber ich schreibe mir das im Kalender auf und es wird im Frühjahr bis Spätherbst alle 6-7 Wochen auf getragen. Frontline ist eigendlich ein sehr starkes Mittel, was viele Hundebesitzer meiden, da sie Angst haben es könnt dem Hundschaden. Tut es aber nicht. Und Flöhe werden nicht resistent dagegen. das ist Quatsch. Wenn das 19 jare bisher gewirkt hat, wirkt es auch immer noch, es sei denn die Hersteller haben es nun verdünnt wer weisst das schon. Der Pharmazie fällt doch immer wasNeues ein um uns das geld für wenig Mittel aus der Tasche zu ziehen. Aber wie gesagt, wir benutzen es nur und das bei Golden -Retieverdame die besonders viel Fell haben, Labrador, Dackeldame und Cockerspaniel. Unsere Goldidame ist nun trächtig und wir dürfen nun garnichts anwenden, keine Wurmkur nichts. Und sie strömert überall herum in Sträuchern u.s.w. Trotzdem hat sie keine Flöhe.

Gehe sonst Morgen zum TA und lass dir was für die Wohnung geben, wenn die Biester sich irgendwo eingenistest haben. Und frage was du nun machen kannst. Paul

...zur Antwort

Was für bescheuerte Antworten. Gut das ich gekündit habe. 20 kg pro Person für den Koffer. Handgepäck kannst du auch eine Reisetasche nehmen. Aber Achtung. Essen, Trinken und Sricknadeln darfst du nicht im Handgepäck haben. Auch keine Schere wie Nageletui. Nichts Spitzes. Das wird dir sonst abgenommmen. Nur Medikamente darf man 100ml Flüssig mitehmen und Tabletten.

Essen und Kaffee bekommmt man doch im Flieger. Warum willst du Essen mitnehmen? Das bekommt man wennd der Flieger oben ist alles am Bord. Eine Mahlzeit und Kaffee/Tee und Kaltgetränke. Ist im Flug mit inclusiv. Nur Alkohol muss man bezahlen. Zudem bietet man einen Shop an wie Zigaretten sind billiger als hier im Geschäft. Parfüm, Schmuck, u.s.w. steht alles im Heft was vor dir in der Ladetasche liegt. Wer dafür ist, kann da Scnäppchen machen, wenn man sich damit auskennt. Vor dem abchecken auch keine Dose Cola mehr. Das nimmt man dir weg, Alles was flüssig ist auch Waschgels, Shampoo, Deo gehört zu Flüssigkeiten und spitze Gegenstände gehören in den Koffer. Gameboy, Laptop, darf man wärhrend des Fluges nicht einschalten. Was willst du mit Laptop im Urlaub? Im Hotel gibt es Internetkaffe. Denn du darfst nur ein Handgepäck mit am Bord nehmen. Gameboy für dich oder KInd? Darf man aber nicht benutzen.Auch nicht MP3 Player. Also nehme dir was zu lesen mit. Ist ja kurzer Flug. Zeitungen gibt es da aber auch kostelos. Radio kann man im Flieger hören. TV gibt es nur bei Langflügen. TV ist wohl an, da wird die Route gezeigt wo man gerade ist. Hast du Kind dabei, es kann malen, rätseln u.s.w. eben keine elektronischen Geräte. Foto darfst du aus dem Flugzeug schiessen. Und passe wirklich auf, dass du nichst Spitzes und keine Flüssigkeiten im Handgepäck hast. Nichtmal Zahnstocher sind erlaubt. Warum fragst du 2x? Mit Zug, dass dauert ja ewig und dann immer mal umsteigen. Ich rate dir zum fliegen und geniße den Flug. Und e shängt nicht von der Fluggesellschaft ab. Das ist für alle gleich -Sicherheit für alle Passagiere. Man sind die hier alle blöd. Seid ihr noch nie geflogen? Wenn ja, ist es traurig solche Antworten zu geben. 5 kg ja 3 Unterhosen und 2 Pullis, eine Jacke dann hats du 5 kg zusammen. Un das soll dann hilfreich sein? Hyper glaube keinem davon,die haben alle keine Ahnung. Mir kannst du galuben. Ich fliege 4-5 x im Jahr überall hin. Urlaub oder geschäftlich. Die Sicherheitvorkehrungen dind seid dem Anschlag 11.09 in in New Yourk so verschäfrft worden. und da sgildet für alle Fluglinien. Unterschiede so ein Blödsinn. Und das nennt sich dann Fragenet, und kkeiner hat ahnung. Warum antwortet ihr überhaupt? Nur wegen der Punkte? Oder wollt ihr Hyper veräppeln? Wenn sie noch nie geflogen ist, ist die Frage berechtigt aber bitte Hyper nicht 2x. Paul

...zur Antwort

Hallo. Diese Jugendlichen sind nun 17 Jahre alt? Dann ist es sehr schwierig.17 Jährige werden meistens im betreuten Wohnen untergebracht und nicht mehr in Pflegefamilien. Ich habe 3 eigene Kinder und 4 Pflegekinder.

Ab 12Jahren ist es schon recht schwierig Kinder noch in eine Pflegefamielie zu bekommen, gerade, wenn sie sich 3 Jahre nicht gesehen haben. Im betreuten Wohnen werden sie darauf psychologisch vorbereitet, wenn sie wieder zusamen sein wollen oder das überhaupt geplant ist. Unserer ersten 2 waren auch Zwilinge aus Gana.Sie waren 4 Jahre alt als sie zu uns kamen. Als sie 12Jahre alt waren lernten sie einen Jungen in ihrer Klasse kennen der ein schlechtes zu Hause hatte.Er stand plötzlich vor unserer Tür mit einem Koffer in der Hand. Er war 13 Jahre alt. Wir wollten ihn zu uns nehmen. Doch er war zu alt meinte das Jugendamt. Leider kam er später in ein betreutes Wohnen. Als unsere Zwillinge dann 17 Jahre alt waren, haben wir nocheinmal den Schritt gewagt und nochmal 2 Mädchen aufgenommen. Da wir selbst da schon älter waren, und unsere eigenen 3 Kinder aus dem Haus waren, war die Altersgrenze 8 -10 Jahre. Wir bekamen dann eine Russin die 7 1 /2 Jahre alt war und eine Polin die 8 Jahre alt war. Das passte gut zusammen. Sie waren wie Schwetsern.

Wir konnten diese Beiden noch groß ziehen ohne Probleme. Heute sind wir 8 Fache Oma und Opa. Und alle diese Kinder waren immer wie unsere eigenen. Ich muss ehrlich sagen, dass es nicht gut aussieht für euch. Jüngere Kinder sicher kein Problem. Aber in dem Alter -keine Chance, weil ab 18 Jahren auch kein Pflegegeld mehr gibt. Haben sie dann einen Ausbildungsplatz, müssen sie ja irgendwo wohnen. Aber sie können vom Lehrlingsgeld wohl kaum Unterhalt an euch zahlen.

Was wollt ihr dann machen? Ab 18 Jahren steht das JA dafür nicht mehr zur Verfügung.

Deshalb leben eben diese Jugendlichen im betreuten Wohnen wo sie auch die Lehre beenden können. Und wollen sie studieren, wer will das bezahlen? Und dann gleich 2x? Wenn ihr eie solhce Verantwortung auf euch nehmen woll,be findeich es für super toll. Wir haben es nie bereut und würden es nochmal versuchen. Aber nun sind wir zu alt. Dann nehmt doch kleinere Kinder die dringend ein liebesvolle zu Hause suchen auf. Sie werden euch ans Herz wachsen. Dann fragt man auch nicht mehr, danach wenn sie 18 Jahre alt sind wohin damit oder wie wir sie satt bekommen?

Von den veiren haben 3 studiert, eine ist Krankenschwester. Die Zwillinge haben wir adoptiert.Also waren es unsere Mädchen und wir mussten für alles aufkommen. Die anderen Beiden wollten wir ebenfalls adoptieren, aber die Mütter waren dagegen. Die Poloin studierte,sie bekam etwas Bafög. Das andere mussten wir zahlen. Mussten wir nicht, wir hätten sie abgeben können ans betreute wohnen, was für uns aber nicht in Frage kam. Nach 10 Jahren ist es moralisch dein eigenes Kind. Die anderwar in der Lehre und wohne bei uns. Sie verdinet ganz gut nd ga uns etwas Kostgeld. Hätten wir auch nicht zu brauchen. Aber es war unser Mädchen. Und auch Heute noch sind es unsere Kinder die mit ihren Kindern zu uns kommen. Und wir sind stolze Großeltern. Auchdie Enkel werden super umsorgt und sind alle gut in der Schule.

Die Kinder sind alle gut geraten. Abe rich sage euc, dass ist kein Zckerlecke. Am nfang ist alles erstmal schön. Doch haben sie sich eingewöhnt und ds besuchsrecht wird eingeräumt, dann stellen sie viele Fragen, wollen dies und das nicht, wiel sie keine Erziehung kannten. Na ja Gana logisch, völlig ander Mentaltität. Trotz dass sie erst 4 Jhare alt waren waar das erste Problem die deutsche Sprache. Dann das Fragen warum sie schwarz sind und wir wieß u.s.w. Aber wir sind mit denen mal nach Gana geflogen wo sie die Armut sahen und waren froh, dass sie bei uns wohlbehütet waren.

CA ab 5 Jahre bis 10 Jahre. Nehmt erstmal eines um zu sehen wie das ist. Dann kann man immer noch ein zweites Kind nehmen im selben Alter wie das andere. Viel Glück: Paul

...zur Antwort

Hallo. Realschule wäre besser als einen Hauptschulabschluß. Da kommt es dann auf die Noten an. Also Hochschulreife oder Abi wie jemnd schrieb ist völliger Quatsch. Du willst Helferin weren und nicht Medizin studieren. Verdienst CA 250 -300€. Dann steigt es etwas im 2tem Lehrjahr und etwas im 3ten Lehrjahr. Bist du ausgebildet und angestellt, richtet es sich nach Fachrichung, ob du bei einem Hausarzt, oder Neurologe, HNO oder sonstwo tätig bist. Beim Neurologen oder Psychiarter verdient man mehr. Steuerklsse 1 CA 800€ - 1000 € Netto im Monat. Das liegt zudem auch an der Praxis, wieviele dort tätig sind.

In Großpraxen verdient man mehr als in einer kleinen Arztpraxis. Auch in Kurhäusern oder Privatpraxen verdient man über 1000€ im Monat. So pauschal kann man es nicht beantworten wieviel du verdienst. . Aber mit Schulabschluß bin ich sicher. Guter Hauptschulabschluß reicht normalerweise. Bewerben sich viele um die Stelle und andere kommen von der Realschule bist du sofort weg,es sei denn du hast vorher dort ein Praktikum absolviert. dann stehen die Chancen immer höher. Bis du gut, ist es dem Arzt egal ob du Haupt oder Realschulabschluß hast. Das würde ich auf jeden Fall erstmal anstreben, wenn du weist, dass Dr, ... eine Lehrstelle anbietet. Wenn die offen steht sofort bewerben und wenn du zum Vorstellungsgespräch eingeladen wirst immer sagen:,, Ich würde auch gerne 4 Wochen ein Praktikum bei Ihnen absolvieren, damit sie sich ein Bild von mir machen können." Das verleicht zmindest immer einen guten Eindruck und der Arzt hat nichts zu verlieren. Dann liegt es an dir. Gehst du noch zur Schule kannst du nun in den Herbstferien freiwillig ein Praktikum ausprobieren. So lernst du, was du alles können musst. Und mit Glück hst du dann eine Lehrstelle. Paul

...zur Antwort

Hallo. Du hast das Gestern schon gefragt. Ich fragte nach einer Auslandkrankenversicherung die ihr nun nicht habt. Ist sie denn ansprechar, ist sie wach? Das fehlt in deiner Frage. Ich würde mal mit der Kasse sprechen. Da gibt es Sonderfälle. Wenn sie wach ist und der Sprache nicht mächti ist, und sic dort icht wohl fühlt, kann es sein, dass die Kasse einen Rücktransport übernimmt. Ist jedenfalls einen Versuch wert. Ansonsten müsst ihr die Kosten selbst tragen, und das ist nicht billig. Ist sie überhaupt transportfähig? All das fehlt hier. Ist sie das nicht, kann man sie auch noch nicht nach Deutschland zurück holen. FRagt bei der Kasse nach. Die Bootschaft, was soll die schon machen Die ist für Visum und bei Naturgewalten zuständig, nicht aber für solch einen Fall. Oder Johaniter, Rotes Kreuz fragen on die einen Hubschrauber günstig zur Verfügung stellen. Mehr wüsste ich auch nicht. Sie muss aber transportsfähig sein. Sonst wartet bis sie wieder laufen oder gut sitzen kann. Dann selbst mit Flieger abholen, also normal Flug buchen. Dumm gelaufen. So eine Auslandkrankenversicherung kostest für 1 Jahr bei der Bank 20€ und dort ist alles drin. Für`s nächstemal. Paul

...zur Antwort

Hallo. Schrecklich was ihr duchmacht. Aber wenn ihr nun bei Bekannten seid, ist erstmal Ruhe. Dass du nun schlechter sehen kannst, kommt daher, dass es dort angeschwollen ist. Trotzdem würde ich sofort in die nächste Klinik gehen und genau erzählen was vorgefallen ist. Dann hat ihr auch einen Beweis gegen deinen Vater und Bruder. Nehmt loß nicht auch noch Rücksicht auf die Beiden. Anzeigen aber sofort. Du wirst dann wohl mit deiner Mutter eine Wohnung finden. Dann Scheidung. Dann wirst du gefragt ob du deinen Vater sehen willst, jeh nachdem wie alt du bist. Du musst das anzeigen. Er hat es verdient. Sonst bekommt er womöglich noch Besuchsrecht. Er muss dann vielleicht Schmerzensgeld an dich bezahlen und bekommt eh eine Strafe. Nichts gefallen lasssen sondern handeln. Also ab zur nächsten Klinik, und Bescheinigung mit geben lassen für den Anwalt. Paul

...zur Antwort

Also Verständnis habe ich absolut nicht dafür.Erst haben wollen und dann wie ein Fahrrad wieder abgeben. Sind eure Kinder auch zu anstrengend? Ihr dürft gar kein Tier haben auch nicht eine Katze. Denn reisst sie mal Löcher in die Gardine, will deine Frau diese auch nicht mehr. Hunde sind nun mal nicht alle pflegeleicht. Das überlegt man sic wohl vorher, ob man mit einem Hund klar kommt oder nicht. Frage den Halter der Mutter des Hundes, ob die ihn wieder zurück nehmen. Sie werden ihn dann hoffentlich in liebevolle Hände abgeben. O Man, unsere Goldidame ist trächtig. Abgabetermin genau zu Weihnachten. Aber wir werden jede Adresse aufschreiben, wenn die Welpen verkauft werden und wir beobachten, da wir im Tierschutz sind,erfahre ich alles über unsere Welpen, egal wo sich hin kommen. Wir werden auch den 1 Jährigen Geburtstag mit allen Welpen feiern, und versuchen möglichst mit allen ohnehin in Kontakt zu bleiben. Wo woht ihr? Dann bringt ihn zu mir. Ich nehme den sofort ab aber kostenlos. Dann hat er ein gutes zu Hause. Deine Frau sollte man abgeben und nicht den Hund. Immer das gleiche. Hunde sind ja sooo süß, aber eben kein Hund von Steiff den man auf eine Borte stellt. Dann kauft euch soetwas. Der ist pflegeleicht und bellt nicht. Paul

...zur Antwort

Hallo. Er sucht nach Aufmerksamkeit sonst nichts. Irgendwas muss ihm fehlen, sonst würde er das nicht machen. Macht er so ein geschrei, verbinde ih mal so richtig ordendlich extra viel Mullbinde und auch etwas strammer, was ihn stört. Er wird den Verband abreißen. Meistens hilft das schon. Bedenke KInder probieren uas wie weit sie gehen können. Er muss lernen, dass eine Schramme nichts Schlimmes ist. Sie können auch gut schauspielern. Meine Tochter umpelte mit mal ohn Anlass. da war sie 4 Jahre alt. Wir ignorierten das. Sie machte es dann besonders heftig. Abe als ich sagte:,, Wollen wir schwimmen gehen, was glaubst du wie schnell sie die Treppe ohne zu humpeln rauf rannte um ihre Schwimmsachen zu holen. Selber grintze sie dabei. Dann hatte sie auch nicht mehr gehumpelt. Eben Aufmerksamkeit die sie dann bekam. Vielleicht langweilt er sich. Lasse ihn s oft es geht mit aderen Kindern spielen. Dann hört der Terror auch auf. Oder macht er es im Kindergarten auch so, wenn andere Kinder zugucken? Dann will er den Clown spielen, eben auch suche nach Aufmerksamkeit, damit alle anderen ihn auch bedauern. Ist das so, dann warte eine Weile ab bis die Trotzphase vorbei ist. Bleibt es so, dann musst du zum Psychologen mit ihn. Aber hat stopp,warte erstmal ab. Paul

...zur Antwort