Ganz einfach. Ein Tropfen Öl verseucht ein Liter Grundwasser. Wenn die Pipeline undicht ist oder ein Tanklaster von der Straße abkommt und auskippt, ist das eine riesige Umweltsauerei. Auf den Ozeanen schwimmen riesige Tanklaster, die ab und zu durchbrechen, weil sie verrottet und verrostet sind. Das Öl, was dann herausplanscht wird über hunderte Kilometer an die Strände gespült, wodurch viele Tiere verenden. Es dauert Jahrzehnte, bis die Bakterien das Öl aufgefressen haben.

...zur Antwort

Das Amperemeter misst die Stromstärke und das Voltmeter die Spannung. Das Voltmeter wird außerdem parallel zur Spannungsquelle angeschlossen und das Amperemeter mit dem Verbraucher in Reihe. (Wenn man ein Amperemeter versehentlich wie ein Voltmeter anschließt, gibt es einen Kurzschluss und das Amperemeter ist wahrscheinlich sofort kaputt.)

Spannung ist die Voraussetzung, dass ein Strom fließen kann. Wenn an eine Spannungsquelle jedoch nichts angeschlossen ist, fließt auch kein Strom. Je mehr du anschließt, um so größer wird die Stromstärke.

...zur Antwort

Du solltest dein Handeln nicht daran ausrichten, was andere von dir denken, sondern versuchen, gegenüber deinem Nächsten verantwortungsvoll und aus Nächstenliebe zu handeln. Dass du beim ersten Date rumgemacht hast, ist möglicherweise überhaupt nicht weiter schlimm. Vielleicht bist du aber auch schon lange schwanger und weißt es nur noch nicht. Dann wäre die Frage, ob dein Macker als Vater genau so gut ist wie als sexy Lover, oder ob dein Kind ohne Vater aufwachsen muss, mit einer völlig überforderten Mutter, die mit jedem rummacht. Vielleicht bist du aber auch schon längst HIV-positiv von deinem heißen Sexabenteuer. Dann stirbst du irgendwann einen grauenvollen Tod, und dein Kind kommt in ein katholisches Waisenhaus. Du siehst also, du solltest dir über ganz andere Sachen Gedanken machen, als was irgendwelche Leute von dir denken, du seist eine Schlampe oder so.

...zur Antwort

Es gibt zwei Arten von Programmen: analog und digital. Die analogen kann praktisch alle Ferseher empfangen. Für die digitalen brauchst du möglicherweise einen Extra-Receiver.

...zur Antwort

Ich rechne etwa mit 1:4. Aber das ist nur ein grober Schätzwert, da erstens meine Handschrift in ihrer Größe stark schwankt und zweitens sich auch am PC verschiedene Schriftarten und Größen einstellen lassen.

...zur Antwort

Der Server gutefrage.net ist ein privater Server und wird betrieben von der gutefrage.net GmbH. Die können daher entscheiden, was veröffentlicht wird und was nicht, ohne jemandem Rechenschaft schuldig zu sein. Sinn der Veranstaltung ist das hier: http://www.gutefrage.net/werben-auf-gutefrage also $$$. Vielleicht solltest du einen gemeinnützigen Verein gründen nach Wikimedia-Art, wo die Community das Sagen hat.

...zur Antwort

In meinem Chemie-LK waren insgesamt nur sechs Schüler. Es hieß damals, dies müsse die Schule an anderer Stelle wieder ausgleichen, um auf eine vorgegebene, durchschittliche Kursstärke zu kommen. Ob das stimmt, weiß ich nicht.

...zur Antwort

Schwein heißt auf Russisch свиня (svinâ). Die Betonung liegt aber auf der hinteren Silbe und nicht wie bei Svenja auf der vorderen. Von daher besteht eigentlich keine Verwechslungsgefahr. Deine Mitschüler wollen dich vermutlich nur ärgern.

...zur Antwort

Sprache ist Vereinbarungssache, und jeder Sprecher kann sie aktiv mitgestalten. Als ich zum ersten Mal „wegen was“ statt „weswegen“ gehört habe, klang das für mich falsch, inzwischen finde ich das völlig normal. Probier mal aus, konsequent „or“ zu sagen, wenn du „oder“ meinst. Das versteht jeder, und kaum einer bemerkt es überhaupt.

...zur Antwort

Das ist eine schwierige Frage. Jakob konnte zwar die Träume des Pharao korrekt deuten und wurde reich belohnt und durfte seine ganze Familie nach Ägypten holen, aber seine Familie hat sich nicht richtig in die Gesellschaft integriert und wurde vom späteren Pharao versklavt. Von daher wäre ich vorsichtig mit Traumdeutungen.

...zur Antwort

Bei einer Interpretation geht es darum, zu erklären, wie du einen Text verstehst, und wie du darauf kommst. Deine Deutung mußt du an bestimmten Textstellen belegen können, sonst wäre es eine Über-Interpretation.

In der Schule wird meistens folgender Aufbau erwartet:

  1. Kurze Inhaltsangabe (ohne eigene Überlegungen, nur was da steht)
  2. Die eigentliche Interpretation (Wie verstehe ich den Text? Was will der Autor wohl damit sagen? Belege !!!)
  3. Eigene Meinung bzw. Bewertung (Argumentation: dies spricht für, jenes spricht gegen die Sichtweise des Autors, ich sehe das so und so.)

Hier ein Beispiel:

1. Die Geschichte „Orte des Schreckens“ von Dr. Heinz Müller beschreibt das Schicksal einer malgrovischen Immigrantin in Grabanien in den 1950er Jahren.

Rosi Rotkohl, eine Witwe und alleinerziehende Mutter flieht in den Wirren des peloponesischen Krieges in das Nachbarland Grabanien. Dort erlebt sie die menschenverachtenden Zustände im DRK-Flüchtlingslager.[Blablabla] Zum Schluß erfährt sie von einer Nachbarin, dass auch ihre jüngere Tochter von der Organmafia ermordet wurde und beschließt, ihrem Leben ein Ende zu setzen.

2. Das Leitthema der Geschichte ist die Ausgrenzung von Andersgläubigen (vgl. S.4 f.), der kulturelle Werteverfall (vgl. S.5), sowie die Benachteiligung der Frau (vgl. S. 13 ff.). [Blablabla] Auch von der rechtlichen Seite wird die Geschichte beleuchtet, und zwar in Form der Äußerungen des Rechtsanwalts (vgl. S.9 und S. 11). Es ist auch zu vermuten, dass der Autor eine Identifikation des Lesers mit Rosi anstrebt, da die gesamte Geschichte in der Ich-Form erzählt ist.

3. Ich kann aus meiner Erfahrung heraus nicht beurteilen, ob die Geschichte realistisch ist, da ich die damaligen Zustände in Grabanien nicht kenne. Ich sehe aber durchaus einige Parallelen zur heutigen Situation der Ausländer in Deutschland: [Blabla] Andererseits gibt es auch klare Unterschiede: [Blabla] Außerdem gibt es in Deutschland keine Organmafia. Insgesamt ist es daher schwer, ein eindeutiges Fazit zu formulieren.

...zur Antwort

Das kann vielleicht bei einer wiederbeschreibbaren DVD passieren, aber bei einer normalen DVD kann das nicht passieren. Der Virus muß Schreibzugriff auf den Datenträger haben.

Cave! Auch bei einer normalen DVD kann schon vorher ein Virus draufgewesen sein. Daher niemals irgendwelche Programme aus dubiosen Quellen, z.B. von Micro$oft, installieren.

...zur Antwort