Hallo

Keine Ahnung was die anderen Dummköpfe haben , die diese Frage beantwortet haben aber ICH finde man sollte seine eigene Erfahrungen machen und Sachen ausprobieren. 12 ist ein gutes alter dafür. :)

...zur Antwort

Also sie ist eigentlich nicht gruselig ! Eher macht sie Spass

Doch wenn du im Oktober gehst , hatt es immer so Geisterbahnen mit ECHTEN GSCHMINKTEN MENSCHEN !! Brutal :00

...zur Antwort

andere interessen als andere 16-jährige

hallo,

ich bin 16 jahre alt, ein mädchen und gehe in die 10. klasse eines gymnasiums. ich habe in letzter zeit vermehrt gemerkt, das ich andere interessen habe als andere meines alters, dass war glaub ich schon in den letzten jahren so, habe mich aber immer versucht, den anderen anzupassen. man wird aber nicht jünger, und ich hab dass jetzt gecheckt, dass es so ist, und finde es auch EIGENTLICH gar nicht so schlecht. ;)

also, die leute in meinem alter hören meistens charts oder techno und gehen auf partys in irgendwelchen clubs und hauptgesprächsthema ist gossip.

ICH höre aber ganz andere musik, und zwar mehr folk/rock/indie und bin auch nicht so der party typ. ich würde mich schon gerne mit freunden treffen, aber eben mal mit welchen, die sich z.b. für die gleiche musik interessieren, und dann vllt in einem pub oder so anstatt in einem club. also ich trinke schon ganz gerne alkohol, also z.b. wein und auch sekt und radler/mixgetränke, aber ich find so partys iwie stressig und nervig. ich kann mich auch einfach nicht so gut mit leuten meines alters unterhalten. ich habe sehr sehr wenige ältere freunde, weil ich eigentlich eher wie 14/15 aussehe als wie 16, aber ich glaub, ich bin geistig weiter, als ich aussehe ;) oft fühle ich mich einfach genervt vom verhalten meiner freunde, finds halt oft einfach ein bisschen kindisch, deren verhalten. ich mein, es gehört zu unserem alter dazu, dass wir uns cool fühlen, wenn wir freistunden haben weil wir jetzt oberstufe sind und dass wir es cool finden, gesiezt zu werden, aber irgendwo hat auch alles seine grenzen. ich würde einfach gerne mal was mit älteren machen, aber das beruht wahrscheinlich nicht auf gegenseitigkeit...

naja, das problem ist halt, dass ich niemanden kennen lerne, der dieselben interessen hat wie ich (folk/rock/indie-konzerte, festivals, pubs, andere gesprächsthemen). ich glaube, meine interessen entsprechen eher denen einiger 20-30 jähriger (natürlich auch nicht aller), aber 25jährige würden sich für mich jetzt nicht sooo interessieren, weil ich eben erst 16 bin. und abgesehen davon weiß ich nicht, wo ich leute diesen alters kennenlernen sollte... bis zur uni dauerts ja noch 2,5 jahre.

es gibt ja auch einige, die andere interessen als die "party-people" haben, aber flugzeuge/lesen/lernen/delphine oder was auch immer sind jetzt auch nicht so mein ding (ich hab nichts gegen diese leute, teile aber einfach nicht deren interessen!).

versteht mich nicht falsch, ich finds ja ok, wenn die leute sich für diese dinge interessieren, und ich finds genauso ok, dass ich mich für andere sachen interessiere. das problem ist einfach nur, dass ich niemanden habe, mit dem ich meine interessen teilen kann oder einfach mal gemütlich mit jmd in nem café oder pub bei ner tasse kaffee oder nem bier quatschen kann...

wäre froh über jeden rat :)

...zur Frage

Hey Ich höre auch indie , wie mein älterer Bruder und der hat auch bis etwa 17 nur 3 BESTE FREUNDE gehabt !

Bei der Arbeit und durch Party's hat er die selben Leute wie er kennengelernt !

Das heisst du sollst ein bischen mehr mutig sein und auch mal an so ne Party gehen .

Wer weiss ... Villeicht triffst du dort n süssen indie boy *__*

PASS AUF DAS DU NICHT IN EINE SCHLIMME SZENE KOMMST !!

Viel Glück : Onsion

...zur Antwort