Ja so ist es !

Zumindest bei einer Umschulung (Rehabilitation Maßnahme)

...zur Antwort

Es ist ne echt alberne Frage, aber es nervt mich einfach so (Temperaturregelung im Büro, 1m vs 2w)?

Also ich sitze in einem Dreier-Büro mit 2 Frauen, die natürlich chronisch frieren. Das Gute ist, dass die eine das einfach so hinnimmt und sich nicht weiter einmischt. Btw. wir reden hier von frieren bei 23-24 Grad Innentemperatur!!!!! und selbst dann braucht Frau Nummero 2 noch eine Fleecejacke.

Wir haben in den Büros Fußbodenheizung und nun ist es so, dass sich Frau 2 quasi als die "Besitzerin" des Thermostats aufspielt und jedes mal eine Szene macht, wenn ich es MINIMAL runter drehe (wir reden hier von ich drehe es von 3.7 auf 3.0...so in der Art)... dann kommen immer so Sprüche "??? Wer hat denn da das Thermostat verstellt???".

Dasselbe könnte ich auch sagen, wenn sie es dann wieder hochstellt (immer, wenn ich grade kurz nicht im Büro bin).

Btw. ich finde diese ganze Thematik auch kindergartenmäßig... die Frau ist Mitte 50!

Meine Hauptfrage ist jetzt eigentlich nur, ob ihr dann einfach das Fenster aufmachen würdet, wenn es euch zu warm ist und ihr am Thermostat eh keine Chance habt... ich sitze nämlich 20 cm neben einem Fenster. Bisher habe ich mich gezügelt.

Drüber reden bringt nix. Die weiß, dass es mir zu warm ist und ich weiß, dass sie immer friert. Bloß ist die Sache, dass ich mir verarscht vorkomme. Welcher Mensch friert bei 24 Grad??? Oder liege ich so falsch. Ich glaub die macht das extra um zu provozieren (dabei kommen wir abgesehen davon gut aus).

...zur Frage

Subjektiv Wahrnehmbar...

Jeder Mensch empfindet anders, aber ich kenn das Problem nur zu gut.

...zur Antwort

Hi ist die Frage noch aktuell:)

Hätte eine noch günstigere Variante für Sie.

MfG.

Omen

...zur Antwort