Whatsapp-Backup funktioniert nicht richtig?

Guten Abend zusammen

Ich habe ein kleines Problem mit WhatsApp: Gestern habe ich mir ein neues Handy gekauft, ein Huawei. Bei dem alten Gerät, einem ZTE, lief WhatsApp noch über eine Nummer, deren Sim-Karte mit samt dem Pin und PUK nicht mehr existiert. Ich habe mittels Huawei Phone Clone die meisten Dateien auf das neue Telefon kopiert, doch die App WhatsApp war eine der Apps, die nicht kopiert wurden. Bevor ich mich am neuen Handy bei WhatsApp anmelden konnte, musste ich also die neue Telefonnummer angeben. Ich habe das getan und im Anschluss ein Backup erstellt. Da waren die Chats und auch sonst alles noch da.

Als ich mich dann auch mit der neuen Nummer am neuen Handy anmeldete, wurde mir angeboten das Backup herunterzuladen. Ich habe das gemacht, doch es erschienen lediglich die Gruppen, in denen ich bin. Chats waren keine da. Inzwischen habe ich aufgrund von zu häufigem Ummelden auch Sperrzeiten von mehreren Stunden und kann jetzt gerade nicht auf WhatsApp zugreifen. Der letzte Versuch war, dass ich auf dem neuen Gerät die Dateien der letzten Backups angeschaut habe, wobei diese nur mit rund 50 MB Datengröße wesentlich kleiner sind als die 1,9 GB, die das Backup laut dem alten Gerät gebraucht hat, als ich es gemacht hatte. Eine erneute, gezielte Aktivierung eines Backups konnte ich bisher nicht ausprobieren aufgrund von 7 Stunden Wartezeit bis zur nächsten Verifizierung. Lösungsvorschläge aus dem Internet schlugen fehl oder ließen sich bisher nicht umsetzen.

Ich hoffe, dass ich meine Situation einigermaßen angemessen schildern konnte und ich hier den richtigen Rat finden kann ob und wie ich meine Chatverläufe wieder erlangen kann.

Ps.

Wenn ich auf dem alten Gerät angemeldet bin, sind die Verläufe trotz der neuen Nummer da.

Vielen dank

Niklas

Computer, Handy, Internet, Smartphone, Android, Datensicherung, Informatik, Huawei, WhatsApp
1 Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.