Hi, ich würde dazu wahrscheinlich keine Kette tragen. Vielleicht Goldenen schmuck? Kleine, zierliche Armbänder und Ohrstecker? :)

...zur Antwort

Hallo,

vorweg: wenn du mal unter Pinterest.de schaust, findest du auch super ideen. =)

80er wäre ne Idee mit bunten, krassen Klamotten. Leggings, Stulpen, Haarband, Riesen Ohrringe, Buntes MakeUp, und toupierte Haare. Für Männer einen Jogginganzug (auch bunt)

90er würde ich mal unter google.de nach 90er Prominente suchen und schuaen wie die angezogen waren. =)

...zur Antwort

Hi,

also du kannst das letzte Zeugnis natürlich vorzeigen und im Anschreiben schreibst du dann, dass du zurzeit die xzy Schule besuchst.

Aber ich denke auch, dass das Halbjahreszeugnis bestimmt auch gut ankommen würde. Ich würde meiner Meinung nach, auch erst die Schule abbrechen, wenn du einen Platz bei einer Firma hast. Aber das ist ja natürlich Deine Entscheidung. :)

...zur Antwort

Kann mir einer meine Träume deuten?

Ich hatte bis jetzt 2 Träume, in zwei Wochen, kurz bevor ich wieder von zu Hause abreisen musste. Sie machten mir an den Abend sehr viel Angst:

Traum 1: Ich bin im Bett aufgewacht & habe versucht das Licht anzumachen, was nicht funktionierte. Auch Handy, Fernseher und ein anderes Licht funktionierte nicht. Ich bin zum großen schaltet gelaufen und auch das ging nicht. Neben der Tür, habe ich einen offenen Kleiderschrank. Ich konnte nichts sehen, habe aber quasi "gespürt" das da jemand ist und reingeschlagen. Bin dann im Dunkeln auf die Toilette und wieder ins Bett. Und dann wirklich aufgewacht.

Traum 2: Der war erst gestern. Wieder wachte ich im Bett auf. Hatte aber das Gefühl als sei ich in Trance. Mein Freund lag neben mir, genau wie im realen Leben. Ich hörte stimmen, als wäre ich in einer Stadt. Das hat mir aber keine Angst gemacht. Ich drehte meinen Kopf zur rechten Seite und spürte jemanden an meinen Mund, allerdings nicht meinen Freund. Ich habe im Traum gedacht, wie Wahnsinnig Echt sie das anfühlt und wusste das ich Träume. Als ich irgendwie im Traum aufwachen wollte, würde ich "zurückgehalten" irgendwas hielt meine Hand und drückte richtig fest zu. Da hatte ich Angst. Aber ich wusste das es ein Traum ist. Aber ich verkrampfte mich nochmal und sagte mir dann, im Traum, dass ich mich beruhigen muss. Dann wurde ich wach.

Kennt sich vielleicht irgendeiner damit aus? Bitte keine Scherze daraus machen. Ich frage mich wirklich was dies zu bedeuten hat.

Seit dem ich wegen meinem Studium von zu Hause weggezogen bin, habe ich zwischendurch immer komische Träume. Ich werde verfolgt oder irgendwas mit meinem Freund (Verlust). Aber sowas wie diese beiden Träume, hatte ich noch nie.

Danke

...zur Frage

Im zweiten Traum steht "wusste das ich nicht Träume"

Soll aber heißen das ich wusste, dass ich Träume. 

...zur Antwort

Mach Dir keine Sorgen! Du wirst dich wundern, was da für Menschen rumlaufen! :)

Und wenn du dumm angeguckt wirst, guck dumm zurück.

...zur Antwort

Ich habe mal gehört, dass man sowas Lasern kann?! Also sich die Schweißdrüsen weg Lasern zu lassen.

Außerdem spielt eine Ernährung (anscheinend) auch eine wichtige Rolle.

...zur Antwort

Gemein zu Menschen die ich mag?

Ich fang einfach mal von Anfang an an... Ich bin 15 Jahre alt männlich und gehe in die Schule. Daher kenne ich auch ungefähr die Hälfte meines Freundeskreises. Dazu gehören natürlich auch Mädchen, nun habe ich ein äußerst schwerwiegendes Problem mit diesen. Da gibt es 2 Mädchen, die ich seit 5 Jahren kenne und regelmäßig was mit ihnen mache(seit 1 Jahr, mit 2 anderen Jungs). Ich habe mir fest vorgenommen mich nicht in diese Mädchen zu verlieben, da das alles kaputt gemacht hätte und das hat bis heute auch perfekt geklappt. Aber ich glaube es wäre besser gewesen hätte ich mich in eine von den beiden verguckt, denn dann wäre ich heute nicht da wo ich halt bin. Vor ca. 2 Wochen waren wir auf Projektwoche und da lief auch eigentlich alles relativ gut, aber dann kam ein anderer Kumpel von mir und drängte sich sozusagen dazwischen. Der gehörte dann aufeinmal zu unserer "Clique". Dagegen hätte ich wirklich nichts gehabt, aber wie sich dann eines der Mädchen verhalten hat regte mich enorm auf. Sie hat mich praktisch durch ihn ersetzt. Sie unterhielt sich genau so gut und tiefgründig mit ihm, wie mit mir vor bis vor ein paar Wochen. Ich war aufeinmal nicht mehr wirklich wichtig. Ab diesem Zeitpunkt ging alles bergab. Dann gabs iwie so ne Nachtwanderung und da kam halt eines der beiden Mädchen zu mir und hat halt die ganze Zeit sowas gesagt wie: Ich hab dich schon vermisst. So dumm wie ich bin hab ich sie einfach ignoriert, weil ich sauer war. Das ging dann bis heute so weiter. Und heute ist dann wohl der Schlussstrich dieser Freundschaft durch mich gezogen worden. Dieses eine Mädchen hatte mich schon im Unterricht gefragt, ob es mir irgendwie schlecht geht(an den Tagen davor hat sie immer wieder gesagt, dass ich gemein zu ihr bin). Dann nach der Schule sind wir halt zu 7. essen gegangen und sie hat wieder mal gesagt:Was ist denn, warum bist du so gemein zu mir? Darauf hab ich gesagt:Ja ich mag dich halt nicht Ich habe keine verf* Ahnung, warum ich das gesagt habe, wirklich nicht. Jedenfalls ist sie dann instant weggegangen und hat mich nicht mehr angesprochen. Bei der Verabschiedung haben mich beide nicht umarmt und nur eine(die die nicht in der Geschichte vorgekommen ist) hat Tschüss zu mir gesagt. Noch mal zur Erklärung was mit "gemein" gemeint ist:Ich habe sie ignoriert, ich rede fast nichts mehr mit ihr etc. Wie kann ich alles wieder in Ordnung bringen, mir liegt eigentlich viel an dieser Freundschaft, aber bei ihr rutscht mir hat einfach immer irgendwas blödes raus.

Ich bitte um Hilfe.

...zur Frage

Dich entschuldigen und die Wahrheit sagen, was der Grund dafür war?!

Wenn du das nicht persönlich sagen kannst, mach es über WhatsApp oder ähnliches.

...zur Antwort

Stell ihm vor die Wahl? Er soll dir sagen ob er Bock darauf hat oder nicht. Und wenn er meint nichts mit dir machen zu müssen, fliege zu Deiner Freundin und habt eine schöne Woche zusammen.

...zur Antwort

Familienprobleme die unlösbar scheinen?

Okei zu meiner Person, ich bin nun 16 Jahre Alt und mache meinen Realschulabschluss. ich beginne dann, ich halte mich so kurz wie möglich. Also. Meine Eltern unterstützen mich in keiner Hinsicht lachen mich aus wenn mir etwas sagen wir peinliches passiert. Nehmen mir ständig irgendwas weg vollkommen Grundlos auch wenn ich frage Warum kommt weil sie das so wollen dazu kommt das ich letztens mit meinem Qualifizierten Abschluss kam. Bzw Prüfungsergebnisse. in dennen ja steht das ich den Qualifizierten Schaffe. Ihre Reaktion war sie sind komplett ausgerastet und meinten andere Eltern haben ja Gymnasiasten etc. Die Jugendamt Mitarbeiterin die mir helfen könnte ist leider noch 3 Wochem im Urlaub habe dort mehrmals angerufen. Mein Therapeut hatte mir selbst gesagt für ihn ist es aussichtslos da meine Mutter sich bei jedem Gespräch vollkommen unkooperativ verhalten hat. Habe einen Freund mit dem ich über das alles reden kann aber das ist ja keine Lösung. Bei der Polizei war ich auch schon diese redeten mit meinen Eltern. Meine Eltern haben sich dort vollkommen mit vollkommen Unverstädniss gezeigt und wussten garnicht was ist. Und mal abgesehen davon bekomme ich für alles die Schuld von Geld Problemen bis Gesundheitlichen meiner Elternseits. Meine Mutter wünscht mir ständig den Tod beleidigt meine Freundinm, samt meines Freundeskreis. Um mich richtig ''abzufucken'' Dazu muss ich sagen das mein Vater mir meine Kindheit wirklich sehr zu Hölle gemacht hat, Er ist ein Alkoholiker. Er war auch mal auf einem so genannten ''Entzug'' ohne jegliche Wirkung. Ich weis nicht wie meine Möglichkeiten für die nächsten Wochen noch stehen. Da meine Eltern wirklich alles machen um mir zu schaden. Danke im Vorraus

...zur Frage

..kannst du nicht erstmal bei einem Freund/Freundin übernachten und wenn die Mitarbeiterin vom Jugendamt wieder da ist, versuchen dass du ne eigene Wohnung bekommst Bzw. In einem Wohnheim wohnst?

Wünsche Dir alles Gute

...zur Antwort

Hey, leider hab ich keinen richtigen Tipp für dich. Ich habe es leider auch. Ich denke bei mir liegt es daran, dass ich eine sehr "dünne" Haut habe. Ich habe neurodermitis und quasi immer sehr trockene Haut.  Ich Creme meine Haut jeden Tag 2/3 ein. Wenn ich am Anfang meine Beine die Sonne zeige, kommt diese Rötung sehr häufig. Aber wenn ich erstmal braun bin, kann man diese roten stellen auch gar nicht mehr sehen. 😊

...zur Antwort