Es gibt sehr viele Barscharten, du musst dich nur genau schlau machen. Schau doch mal bei www.aquarium-guide.de oder bei interaquaristik, dort kannst du verschiedene Suchkriterien auswählen. Eine recht seltene Barschart, die Pflanzen in Ruhe lassen, schön sind und nicht zu groß werden sind zum Beispiel Blaubarsche (Badis badis). 

...zur Antwort

Hallo,

Du kannst dir ein Wort aussuchen, das positiv klingt. Ist doch gut, wenn er eh schon auf sowas reagiert. Ich finde wichtig, daß es ein Wort ist, daß du nicht sonst 100mal am Tag im Alltag benutzt...

...zur Antwort

Hallo,

Da fällt mir erstmal ein...puhhhh...das müsste jetzt eine umfassende Antwort werden. Und irgendwie ist man für seine Fische ja auch selbst in der Pflicht. Also versuch ich's mal zusammen zu fassen:

1. Zu allererst nimmst du dir am Besten Zettel und Stift und recherchierst die Bedürfnisse deiner Fische, bezüglich der Wasserwerte, Temperatur und der empfohlenen Anzahl, die man halten sollte, z.B. bei www.aquarium-guide.de 

2. Misst du deine Wasserwerte und überprüfst, ob die und die Temperatur mit den Bedüfnissen deiner Fische überein stimmen

3. Schälst du eine Kleinanzeige (online kostenlos, z.B. ebay kleinanzeigen) um einen Abnehmer für die übrigen Fische zu finden

4. Hast du eigentlich nur Schwarmfische in deinem AQ, das passt nicht gut zusammen, wirkt unruhig und durcheinander gewürfelt. Besser wäre ein großer Schwarm einer Art, ein Pärchen bzw Harem als Eyecatcher und eine Gruppe Bodenfische... das wirkt stimmiger und schöner...meiner Meinung nach

5. Bitte nicht auch noch Kugelfische anschaffen, die sind kein Schneckenvernichtungskommando, sondern eine weitere Art dazu gewürfelt. Abgesehen davon, brauchen die IMMER Schnecken, nicht nur wenn grad welche da sind. Und langflossige Fische werden angeknabbert...und du wolltest die Schwertträger ja gerne behalten ;-)

6. Gegen Schnecken hilft immer wieder absammeln und nicht so viel füttern, dann vermehren sich die übrigen auch nicht mehr so. Gibt auch Schneckenfallen, oder du machst ein großes abgebrühtes Salatblatt rein und holst es am nächsten Tag sammt der Schnecken wieder raus.

7. Wenn dein AQ schon aus den Nähten platzt, WARUM trennst du dann extra einen bereich für die Brut ab? Dann lass das doch, dann kommen auch nicht mehr so viele Jungfische hoch...ist in der Natur auch so. Wobei du dir ja auch noch recht vermehrungsfreudige Fische versammelt hast.

So, das wars dann erstmal, hoffe ich konnte dir helfen und du machst dich an die erfolgreiche Pflege deines Aquariumbesatzes (Besatzung gibt's auf U-Booten)

lg Christina

...zur Antwort

Hallo, 

sicher sind die meisten Tests trotzdem erst am ersten Fälligkeitstag der Periode. Nach dem GV braucht ein befruchtetes Ei gut 6 Tage bis zum Einnisten und erst dann werden die getesteten Hormone gebildet. Und bis sich der Spiegel aufbaut dauert natürlich auch erstmal. Wenn du also in 2 Wochen einen Test machst, wärst du auch erst 2 Wochen schwanger. Der Test würde evtl falsch negativ anzeigen....

Wegen dem Schleim: Der Zervixschleim verändert sich und wird dann dichter um die Gebärmutter vor Infektionen zu schützen. Beim Hormonumschwung kann es schon sein, daß du vermehrt Ausfluss hast. Ich habe die Schwangerschaften meist recht früh am Ziehen der Mutterbänder gespürt, fühlt sich etwa so an, wie eine leichte Zerrung in den Leisten. 

Aber - aus eigener Erfahrung weiß ich, daß man bei Kinderwunsch extrem in sich rein hört. Da kann es schonmal vorkommen, daß man ganz normale Abläufe viel deutlicher wahrnimmt als sonst, weil man eben so hofft, daß es geklappt hat. Auch wenn es schwierig ist, versuch dich zu entspannen und abzuwarten, sonst machst du dir unnötig will Druck!

Ich drück dir die Daumen, daß Alles POSITIV läuft :-)

Lg Christina

...zur Antwort

Das sind zwei unterschiedliche Bezeichnungen für die selbe Fischart. Manchmal heißen sie auch indische Zwergkugelfische. Der wissenschaftliche Name lautet Carinotetradon travancoricus. Ich hoffe du weißt, daß diese Fische dringend Schnecken und Lebendfutter brauchen! Meine nehmen nichtmal Frostfutter an...und um eine Schneckenzucht kommt man kaum drum rum. Eine gute Seite für dich zum informieren: www.zwergkugelfisch.de. Auch wenn die Infos vor Anschaffung wohl besser gewesen wären, dennn dein Fisch ist wahrscheinlich erst verhungert und dann vom Wels angeknabbert worden. Ein gesunder KuFi lässt sich nicht so schnell vom Wels erwischen....

Und ein Paar wär schon ok, wieviele du halten kannst, hängt ja auch von der Aquariumgröße ab, sie sollten sich nämlich schon aus dem Weg gehen können. 

Lg Christina

...zur Antwort

Hallo Alina, das Tetra Led Set ist eigentlich nicht schlecht, es ist hübsch gemacht, hat einen Rahmen, der eine Matte unter dem AQ überflüssig macht. Das Licht ist sehr schön, Pflanzen wachsen bei mir sehr gut. Der Filter ist sicher nicht der Beste, aber es kommt sicher darauf an, was du pflegen möchtest. Die Strömung ist nicht regelbar und gibt nicht so viel Oberflächenbewegung her, da lohnt entweder ein Tausch oder ein zusätzlicher Sprudler. Zum Filterwechsel muss ich noch sagen, daß nur Kohlefilter dabei sind, ich hab die Kohle einfach vorher ausgeleert, weil ich das Quatsch finde...wieso ein neues Becken mit Kohle filtern. Man kann die Filter übrigends auch auswaschen und muss sie nicht gleich komplett tauschen, außerdem ist ein Beutel mit Dauermedium enthalten, der dauerhaft im Filter verbleibt. Der Filter hat keine Saugnäpfe dabei und kann nur (!) an 2 verschiedenen Stellen eingehängt werden, das schränkt schonmal ein. Er wirkte mir dann auch etwas riesig. Aber mit Pflanzen versteckt und mit schwarzer Rückwand (nicht im Set dabei) ist er fast ganz "verschwunden". Für Garnelen sind außerdem die Ansaugschlitze etwas zu groß, ich hab einen schwarzen Nylonstrumpf drüber gezogen ;-) Der Heizstab im Set ist gut und wird im Filter angebracht, hat den Vorteil, daß sich kein Tier daran verbrühen kann und die Wärmeverteilung über die Filterströmung gut funktioniert. Das Led Nachtlicht ist auch toll, hat den einzigen Nachteil, daß Tag und Nachtlicht selbst umgestellt werden muss, also nicht über einzelne Zeitschaltuhren geregelt werden kann. D.h. du musst jeweils selbst morgends und abends die Lichtart umschalten. Was im Set nicht enthalten ist: Saugnäpfe für Filter oder Heizstab, Kies, Sprudler, Thermometer, Pflanzen, Fische, keine normalen Filterersatzkartuschen. Im Set enthalten: Licht in der Abdeckung, welche 4 verschiedene Öffnungsmöglichkeiten hat, Filter mit einem Beutel Tonröhrchen, 2 Kartuschen mit Aktivkohlefilter (kann man auf machen und ausleeren) und in den Filter integrierten Heizstab, Futter, Wasseraufbereiter (2 verschiedene, wobei mir nicht klar ist, was dieser EasyBalance soll...)

So, jetzt fällt mir nix mehr ein, ich hoffe ich konnte helfen. lg Christina

...zur Antwort

Es gibt auch einige Barbenarten, die du da prima pflegen kannst. Bitterlingsbarben z.B. oder Perlhuhnbärblinge. Oder Zwergblaubarsche. Knurrender Zwerggurami geht auch ein Paar oder die kleinen Hechtlinge....welche Auswahl du genau hast, richtet sich jedoch auch nach deinen Wasserwerten. Man kann sich im Internet gut schlau machen, z.B. bei www.Interaquaristik.de

Viel Spaß beim Schmökern

Christina

...zur Antwort

Wie wärs, wenn du mit den Kindern einen Spaziergang machst und dabei sammelt sich jedes Kind einen "Glücksstein"? Den können sie in der Gruppe später anmalen oder Name/Buchstabe drauf malen und als Glücksbringer in die Schule mitnehmen. Selbst gesammelter Stein auf einem schönen Spaziergang, kann in jeder Tasche verschwinden und macht nicht dick.... Ich finde dein Einsatz übrigends toll, aber durchaus nicht unbedingt üblich. Soll heißen, ich fände es nicht richtig einen riesigen finanziellen Aufwand von dir zu erwarten, der Stein wäre eine günstige, aber nette Geste...

lg und einen schönen Abschluss deines Praktikums

christina

...zur Antwort

Hallo, das Zahnen in dem Alter ist völlig normal, früh aber keine Seltenheit. Bei meinen war auch jeweils im 4. Monat ein oder 2 Zähne durch. Du kannst in der Apotheke 2 gute Hilfsmittel kaufen, wenn sie Beissringe nicht mag. 1. Dentinoxgel: da kannst du eine erbsengroße Menge auf deinen Finger drücken und auf die schmerzende Stelle einmassieren, das betäubt leicht, schmeckt gut und ist unbedenklich. Macht man nur nachts, zum Einschlafen, nicht dauernd. 2. Osanit Globuli: eine Homöopatische Mischung extra für zahnende Babys, das kannst du den ganzen Tag über geben und hilft bei allen Erscheinungen, die das Zahnen so mit sich bringt, also auch gegen das quenglen und weinen, Durchfall, Schmerzen usw. Und natürlich gaaaanz viel kuscheln. Das wird jetzt erstmal euer ständiger Begleiter sein, denn diese Phase kommt bis zum 1. Geburtstag nun mit jedem Zahn wieder :-) Immer dran denken, es ist nur ein Zahn und irgendwann ist es überstanden.

...zur Antwort

Also, das ist ein Nbuna-Art und die führen ihre Babys eigentlich nirgendwo hin. Sobald sie sie aus dem Maul entlassen haben, sind die auf sich selbst gestellt. Ich würde auch normales Flockenfutter zerreiben oder Tabletten zerdrücken, am besten Pflanzliche. Frostfutter würde ich für die Kleinen nicht benutzen. Warum benutzt du ein Aufzuchtbecken, willst du den Nachwuchs verkaufen? Nach meiner Erfahrung kommen da auch Jungtiere erstmal durch, die zu schwächlich sind, wachsen aber irgendwann einfach nicht mehr. Nochein Problem war, das die Mutter im Becken oft total abmagert und die Jungen viel zu spät frei lässt. Drück die Daumen, daß alles klappt. Aber wie gesagt, das Futter ist das geringste Problem.... kleinste Mengen bis zu 4x tgl

...zur Antwort

Namen sind Geschmackssache, ich finde ihr habt tolle Namen gewählt, selten, aber nicht lächerlich. Corvin fänd ich schön für einen Jungen...

Auto kann ich euch den Dacia Lodgy empfehlen oder den Logan, ich weiß aus eigener Erfahrung, daß da 3 Kindersitze nebeneinander passen...

Viel Glück Euch und viel Kraft und Hilfe

...zur Antwort