Aquarium mit Babymollys übernommen, bin mir aber noch über manche Dinge nicht im Klaren - Kann jemand helfen?

Hey🖐

Und zwar geht es um folgendes: Ich habe vor drei Tagen ein Aquarium übernommen. Es hat 60l und die Maße 60×30×38(inkl. Deckel). Die Fische habe ich mitübernommen, diese brauchen aber eigentlich So gut wie alle ein größeres Becken, es sind zwei Schwertträgermännchen, elf-12 Silbermollies (inkl. Jungtieren), drei oder vier marmorierte Panzerwelse (inkl. ein kleiner) und ein brauner Antennenwels. Das Aquarium an sich ist auch nicht optimal eingerichtet, sprich Kies ist ungeeignet für die Welse zum Durchkauen, es gibt noch nicht wirklich gute Versteckmöglichkeiten, gerade für den größeren Antennenwels.

Jetzt habe ich mehrere Fragen:

1) Die Fische leben ja seit längerem in diesem 60l Becken. Ich bin am überlegen ob ich sie abgeben soll, da das Becken ja eigentlich zu klein ist.

2) Von den Mollys sind noch drei sehr klein und manchmal bin ich mir nicht sicher was ihr Verhalten angeht. Ich finde sie sehen aus, als würden sie nach Luft schnappen aber ich sehe das auch nur bei den kleinen. Sie haben heute morgen sehr viel Futter bekommen, weil mir ein kleines Missgeschick passiert ist. Kann es vielleicht daran liegen? Weil ich beobachte sie noch nicht lange, aber es wirkt, als kämen sie nicht mehr richtig vom Boden hoch, einer liegt die ganze Zeit hinter einem Stein und bewegt sich nur mal etwas hin und her, aber wie gesagt, nur bei den kleinen. Sie sind vielleicht zwischen ein und zwei cm lang.

Dazu vielleicht noch, es gibt eine Strömung im Aquarium, aber es gibt auch Ruhezonen. Morgen fahre ich zum Zoofachhandel um noch die fehlenden Sachen zu kaufen, aber ich habe auch noch keine Teststreifen, weil ich morgen erst wieder dahin komme.

Vielleicht habt ihr eine Idee, ich bin noch Aquarien Anfänger und die Vorbesitzer haben sich ja offenbar nicht so gut über die Haltungsansprüche informiert, deswegen bin ich gerade ein wenig ratlos was ich machen soll.

Wäre super wenn mir jemand helfen könnte😊

LG Mondfee

Tiere, Haustiere, Aquarium, Fische, Tierhaltung, Aquaristik, Zoo, Molly
3 Antworten