Über Ferndiagnose wird dir keiner beantworten können was es für eine Verletzung ist 

Abhilfe schafft wirklich nur ein Arzt. Ich würde da auch nicht warten. Vielleicht kann schlimmeres verhindert werden ;)

...zur Antwort

Ich bin wieder kurz vorm Weinen?

Hey Leute, der Text wird etwas lange, aber ich hoffe, der ein oder Andere liest es sich durch und kann mir vllt den ein oder anderen Tipp geben.

Ich fange mal bei 0 an. Als ich 14 war, wurde ich 2 Jahre übel gemobbt. Ich fühlte mich hässlich, dumm, wie ein Unmensch. Meine Eltern lies ich alles erledigen. Sie redeten für mich bei Terminen, sie riefen überall für mich an, das ging so, bis ich 17 war. Nun bin ich 18, meine Ausbildung fängt nächsten Monat an und ich werde ins "Kalte Wasser geworfen". Ich muss alles selbst erledigen, was ja auch normal ist, aber ich habe oft das Gefühl, ich kann das nicht, dass mich jemand bloßstellt oder sonst was. Ich sitze immer nur vor dem Pc, pflege kaum Freundschaften, weil ich einfach unglaublich introvertiert bin. Seit ein paar Tagen bin ich dann mal mit meinen Geschwistern rausgegangen und fühlte mich super. Heute nahm ich meinen Mut zusammen und ging alleine zum Arzt, ohne Vorurteile und Ängste, heute gab es Komplikationen, das wusste ich schon. So. Ich gehe rein, die Frau ruft mich direkt rein und fragt, was ist. Ich "Mir fehlen ja noch 2 Impfungen!" Sie "Ja da fehlt ein Zettel? Meinst du wir spritzen dir einfach irgendwas oder was?" ich habe es nicht nur so empfunden, sie hat mich richtig angemotzt. Die Auszubildene hatte mich total bemitleidend angeschaut. Ich sagte dann wahrheitsgemäß, dass die Mitarbeiterin meinte, dass mir die eine Impfung noch fehlt, ich aber auch davon überzeugt war, dass ich diese hab. Sie "Ja wir holen Blut. Ganz einfach." ich war total erschrocken, weil sie so gemein wurde. Ihre Aussagen waren ok, aber ihre Betonung.. Na ja, ich dachte dann "ach, egal, alles gut! :)" Tja. Danach ging ich zum Postamt und wollte ein Paket abholen. Ich ging also hin, er legte mir den Zettel hin, dreht ihn um und zeigt in die Ecke "Was steht denn da, Madame?" dann war einfach Mini-Klein draufgedruckt, dass es erst ab 11 geht.Gott, ich habe den Zettel gesehen, da standen Öffnungszeiten drauf und ich dachte, dann geht man hin -.- dann sagte er "So. Dann ließ mir mal die Nummer vor, bin mal gespannt, ob du überhaupt lesen kannst" hallo? Warum redet er so mit mir? Was wäre, wenn ich eine Leseschwäche hätte, ich war einfach so sauer. Jetzt sitze ich wieder vor meinem Computer und nehme mir vor, nur noch rauszugehen, wenn es sein MUSS, eben wegen genau solchen Vorfällen. 90% hier werden mich wohl als paradox ansehen, aber ich kann nix für meine introvertierte, sensible Art.. habt ihr Tipps, wie ich das vielleicht links liegen lasse? Wie ich mit sowas leichter zurecht komme?..

LG

...zur Frage

jeder hat mal einen schlechten Tag vorallem beim arzt ;) Mach dir da nichts drauss. Sieh es ist Jahre her das du gemobbt wurdest und man darf nicht jeden Menschen über einen Kamm ziehen. Alle Menschen sind unterschiedlich. Versuche es dich etwas "abzuhärten" gegen das was Leute sagen. So nach dem Spruch zum einen Ohr rein zum anderen wieder raus :) Versuche es einfach mal :) Wenn sowas ist einfach nicht hinhören und es einfach nicht annehmen :) 

...zur Antwort

Benutze doch einfach Audacity (: Da kannst du, das Lied schneller spielen ohne die Tonlage zu verändern (:

...zur Antwort

Kommt auf das Bundesland drauf an. Ich für meinen Teil bin Umgebung Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt und würde 956,00€ bezahlen. Ist von Fahrschule zu Fahrschule anders. Für Moped/Motorrad nochmal in etwa 1000€ .

...zur Antwort