Wenn du Comiczeichner oder Mangaka werden willst ist es vollkommen egal was für eine ausbildung/abschluss etc. du hast, es kommt darauf an ob du eine gute geschichte zu erzählen hast und ob du gut zeichnen kannst. dafür musst du dich nur bei einem verlag bewerben, aber nur sehr wenige zeichner haben dabei erfolg.

ich hab mal hier zu etwas geschrieben vielleicht hilft dir das weiter:

https://www.gutefrage.net/tipp/mangaka-werden---beruflicher-werdegang

viel erfolg~

...zur Antwort

Die panel werden mit einem schwarzen Fineliner gemacht damit die strichstärke immer gleich bleibt. für A4 format ist es meistens ein 0,5mm stift. mit einem linieal bzw. geodreieck lassen sich die linien dann bequem führen. einfach ansetzten und den stift ganz ruhig halten und langsam ziehen

hier ist auch ein original video von obata (zeichner von death note) er benutzt ein einfach plastik linieal

https://www.youtube.com/watch?v=ylJXdpKric8

viel erfolg

...zur Antwort

Also zu erst einmal: die hälfte aller kommentare hier sollte mal den unterschied zwischen Manga und He ntai lernen, Manga sind auch nicht perverser als ganz normale Comics -.-

Ich finde es nicht gut wenn eltern ihren Kindern dinge wie malen oder lesen verbieten. kreatives schaffen beruhigt, entspannt und übt das konzentrations vermögen. leider können das wenige eltern wertschätzen und so werden viele kinder in ihrer zielstrebigkeit gehemmt. Vorallem wenn sie das zeichnen offenbar so sehr liebt! das verstehen leider nur sehr wenige Menschen.

Nun aber zu deiner eigentlichen Frage: Wenn eine konkrete Gefahr von den Eltern ausgeht, z.B. würde sie Schläge bekommen würde sie trotzdem nach 22 Uhr malen, dann wäre dies z.B. ein grund beim jugendamt anzurufen da **das eine straftat ist. ** du kannst auf diesen seiten nochmal alles dazu nach lesen was deine/eure rechte sind.

http://www.deine-rechte.de/das-duerfen-meine-eltern-deine-rechte.html

h ttp://w ww.maedchen. de/bildergalerien/was-duerfen-eltern-verbieten-473278.html

liebe Grüße ♥

...zur Antwort

ja, das ist richtig, es gibt keine regeln wie dein manga oder comic aussehen muss.

die überwiegende mehrheit in japan zeichnet schwarzweiße comics da die produktion der hefte so billiger ist. in graustufe oder bunt zu drucken kostet nämlich sehr viel mehr druckerfarbe und macht die werke deshalb so preiswert. und zeug für 2€ wird logischerweise schneller gekauft als zeug für 10€.

wenn du deinen manga bei einem verlag veröffentlichen willst, musst du dass eben verdeutlichen bzw. dann besprechen. hauptsache du bist ein guter autor und zeichner :D

l.g

...zur Antwort

du kannst grafiktablets für alles benutzen, es ist einfach nur eine hardware wie eine computer maus, nur dass du anstelle der maus einen stift in der hand hälst. wacom ist aufjedenfall eine empfehlenswerte marke. z.B. die intous reihe. die sind überall sehr beliebt. trust und co. haben mich bis jetzt nicht wirklich überzeugt. es ist auch wert mehr als 200€ in ein gutes tablet hineinzuinvestieren, möchtest du wirklich gut darauf malen können.

l.g

...zur Antwort
Kauf dir KEINEN Leuchttisch(, weil...)

Also ich persönlich zeichne jetzt bald 10 Jahre comics und manga und hab einen leuchttisch nie wiklrich gebraucht.

wenn dir etwas an deinen skizzen nicht gefällt kannst du auch einfach mal verschiedene bleistifte verwenden. du scheinst es ja wichtig zu finden nicht radieren zu müssen und verwendest daher immer zwei lagen papier(?!), dann solltest du entweder einen weicheren und somit dunkleren bleistift verwenden z.B. 6B (der aber ziemlich krass schmieren wird) oder du kaufst dir (z.B. bei j-stuff.de) einen hellblauen bleistift den du wegradieren kannst und der, wenn du im sw-modus deine bilder einscannst, nicht mit eingescannt wird und du dir somit das radieren deiner bilder aufsparst.

Viele zeichner nutzten auch einfach ihren computerbildschirm als provisorischen leuchtisch oder bauen ihn sich einfach selbst. Hier kannst du dazu z.B. eine anleitung finden: http://animexx.onlinewelten.com/doujinshi/zeichner/228752/46308/

l.g~♥

...zur Antwort

xD sowas hat eigentlich keinen speziellen namen außer vielleicht sonnenuntergang einer cityskyline.xD bei PTS gibt es im menü die einstellung "luminosity". wenn du einen hintergrund hast und dann eine neue ebene mit lumi auf machst, kannst du ähnliche effekte einfach erzielen. musst du natürlich viel ausprobieren und üben.

viel erfolg~

...zur Antwort

ja ist es, ein tablet hat nichts mit den programmen zu tun. es ist ja nur die hardware.

einfach wie eine maus, nur dass du anstelle der maus jetzt einen stift in der hand hälst. also kannst du jedes programm damit bedienen dass du willst.

l.g

...zur Antwort

vermutlich stimmt was bei den druckeinstellungen nicht? entweder musst du dann bei PTS in den einstellungen verändern (z.B. density verschieben) oder bei deinem tablet in system einstellungen schauen ob die intensität vielleicht zu hoch ist. ansonsten kann es natürlich sein dass deine freundin ein sehr altes oder schlechtes GT besitzt und somit kaum unterschiede in der empfindlichkeit zu vermerken sind.

l.g

...zur Antwort