Sehr starke Periode, was soll ich tun?

Ich bin 14 und hab seit gestern das zweite mal meine Tage...vor einem Monat hatte ich dementsprechend das erste mal meine Tage und es war alles voll ok (keine peinlichen Überraschungen...etc.) Naja dann hab ich Tampons benutzt und fertig. Alles war super und ich hab nichtmal ansatzweise irgendwelche schmerzen, was ich einfach mega toll finde, da das ja das größte Problem sein soll...naja heute war ich halt in der Schule und hatte insgesamt 3 Tampons mit (dachte die reichen für die nächsten Tage...) naja...da hatte ich mich geirrt. Ich war nach der zweiten Unterrichsstunde auf klo und mein gesamter Slip war vollgeblutet...(trotz Tampon, der nur 2 Stunden drin war ( normale Größe)) so...hab ihn gewechselt, hatte ja zum Glück genug mit. Nach zwei weiteren Schulstunden bemerkte ich wieder dass es läuft. So, ich gehe aufs Klo, ein wenig Blut schon auf der Jeans, aber kaum sichtbar, nur von innen. Also wechsle ich den völlig vollgesogenen Tampon nochmals. ....nach nur 45 Minuten Chemieunterricht gehe ich wiede aufs Klo, weil es wieder läuft....alles voll. Das war der letzte Tampon, auch vollgesogen. Ein bisschen mehr auf der Hose. Dann hatte ich also nach nur 4 Stunden 3 Tampons verbraucht....die letzten beiden Stunden hab ich dann Toiletten Papier in den Slip gelegt, was nicht viel geholfen hat. Dann bin ich halt zur Nachhilfe (man hat zu diesem Zeitpunkt nichts gesehen) Als diese dann zu Ende war, lief ich zu Lauterbach, wo ich mich mit Mama treffen wollte. Ein Blick nach unten verriet mir, dass man jetzt schon was sehen kann. Also: Rucksack so tief wie möglich und Hände vor Bauch hängen lassen. Meiner Mutter habe ich hiervon gar nichts erzählt...ich denke mal, dass niemand was bemerkt hat, aber jetzt kommen meine Fragen:

  1. Wie zum teufel soll ich den inszwischen riesigen Fleck aus meiner Lieblingsjeans bekommen?
  2. Was soll ich morgen machen? Ich würde ja neben Tampon noch Binde tragen, aber so wie das heute gelaufen ist, weiß ich nicht, ob das reicht. Wir haben außerdem nur normale Tampons zuhause, keine großen, und auch nur normale Binden. Was soll ich nur tun? Das war furchtbar heute, ich stinke, fühle mich eklig und bin einfach nur fertig... Soll ich morgen zuhause bleiben? Das finde ich auch doof, weil ich ja wie schon gesagt überhaupt keine Schmerzen habe, aber wie soll ich das morgen schaffen?
  3. Muss ich wegen der starken Blutung zum Frauenarzt? Fühle mich irgendwie so, als hätte ich 2 Liter Blut verloren....😂😞
  4. was kann ich gegen die Starke Blutung tun? Hab von ner Menstruationstasse gelesen, kann diese wie gesagt heute aber nicht mehr besorgen.

danke

...zur Frage

Versuch's doch mit einem Tampon der eine höhere Saugkraft hat. Und zusätzlich solltest du eine Binde tragen. Nimm auf jeden Fall mehr Tamons ( und Binden ) mit und vielleicht auch eine “Notfallunterhose“.

...zur Antwort

Hab das gleiche Problem, aber mehr oder weniger eine Lösung gefunden. Ich mache oft “half up half down“ Frisuren wie zum Beispiel einen kleinen Zopf nur aus dem Deckhaar. Dann sind meine Haare aus dem Gesicht aber trotzdem offen. 

...zur Antwort

Wimperntusche:
Essence all eyes on me (die blaue )
Concealer:
Essence camouflage full coverage
Lipgloss:
Matte liquid lipstick nyx
Deo:
Balea extra dry (Creme)
Pflege:
Kokosöl (!!!)
Dekorative Kosmetik:
Manhatten Compact Puder
Essence prismatic rainbow highlighter ( ist wirklich sehr gut und nicht nur wegen der Verpackung zu empfehlen )
Nyx Contouring Palette
Ansonsten mag ich auch :
Balea Haarspray Volumen Effekt
Essence Pinsel

...zur Antwort

Vielleicht hattest du in letzter Zeit zu viel Stress und dadurch ist dein Zyklus jetzt unregelmäßig

...zur Antwort