Also 1. mit einer abgebrochenen Lehre ist es schon mal ganz schlecht, aber nicht unmöglich.

Ich hab mal im Berufelexikon der Arge geschaut, da steht:"1. Jahr 700€ 2. 760€ also so in der drehe ist das Lehrgeld. Es sind nur 2 Jahre für die Berufliche Grundausbildug dann gibt es noch 2 stufen 1. Weiterbildug zu: Papierverarbeitung, Lebansmitteltechnik, Textiltechnik, Textilveredelung und Metall- und Kunststofftechnik. die ersten beiden Stufen sind mit in der Ausbildung und die 3. Stufe kommt nach der Ausbildung, wenn die Aubschlussprüfung erfolgreich ist. Das sind nochmal 13 Berufe in 5 Fachrichtungen. Nun zu den Gehältern eines Vollarbeitenden, ist abhängig vom Bundesland und Beruferfahrung sowie vom Berufsschulabschluss. aber es bewegt sich je nach güte der Ausbildung zwischen "20000€ und maximal 50000€ im Jahr d.h. ein Monatsgehalt von: 1666€ bis maximal bei besten vorraussetzungen 4166€.

Ich hoffe ich konnte die Helfen...

...zur Antwort