Ex blockiert mich Monate nach der Trennung obwohl wir keinen Kontakt hatten und er sich getrennt hat?

Mein Exfreund und ich hatten zwar eine kurze aber sehr intensive Beziehung. Trotz Gefühlen trennte er sich im Anfang Oktober. Er hatte mich damals für eine Woche auf WhatsApp blockiert, dies aber wieder aufgehoben (nachdem bei mir wohl mal für einen Tag lang kein Bild zu sehen war) und auch die Nummer weiterhin gespeichert (ich habe 2 Handys daher weiß ich das). Die Trennung verlief nicht so schön, daher hatte er Micha ich direkt an dem Tag an dem wir im Streit auseinander gegangen sind auf Facebook und mit einem seiner beiden Instagram Accounts blockiert (nachdem ich ihm überall entfolgt hatte - aus Selbstschutz). Er besitzt ein Sportstudio und hat dafür einen eigenen Account. Nur auf dem normalen Account war ich nie gesperrt. Er ist mir zwar auch entfolgt aber hatte mich dort nie blockiert. Ich fand das sowieso alles ziemlich kindisch für jemanden mit Ende 20 .. Seit Anfang Oktober gab es jedenfalls keinen Kontakt mehr, weder von seiner noch von meiner Seite. Da ich die Trennung nicht so ganz verstanden habe und daher ziemlich unter Schock stand war ich am Anfang noch ziemlich hinterher aber auch ich habe meinen Stolz und hätte ihn nicht mehr kontaktiert. Mein Profil auf Instagram war die meiste Zeit öffentlich. Seit ca. 2 Wochen habe ich es auf privat gestellt - einfach so ohne Grund. Das Profil meines Exfreundes war immer öffentlich und da ich noch Gefühle für ihn habe, habe ich mir dies natürlich auch ab und zu angesehen. So war ich vor 2 Wochen Sonntag abends mit einer Freundin unterwegs, sie fragte mich was er so postet - wir sahen uns das Profil an. Wenig später war ich wieder zuhause und wollte es noch einmal ansehen - da war ich dann plötzlich blockiert. Mir ist bewusst, dass nur er die Gründe hierfür kennt aber ich verstehe die Intention nicht. Ich habe weder irgendetwas gedrückt noch geliked oder Kontakt zu ihm aufgenommmen. Er sieht bei mir nichts, da mein Profil privat ist und wenn er nicht will, dass ich seine Inhalte sehe soll er sein Profi auf privat stellen. Um zu sehen was er postet muss ich mich einfach nur ausloggen. Meine Nummer ist trotzdem weiter gespeichert und auch wenn er etwas in WhatsApp postet (Status Etc.) kann ich es ja sehen. Ich verstehe nicht warum man jemanden Monate nach der Trennung ohne Kontakt blockieren muss vor allem da ich nichts gemacht habe. Vielleicht um komplett abzuschließen aber dann würde ich genauso die Nummer löschen oder auf WhatsApp blockieren ..

Ich muss in diesem Zusammenhang immer an folgendes Zitat denken: „If someone is going out of his way to ignore you, he is not ignoring you, he is obsessed by you.“

Vielleicht hat es etwas Wahres - wer weiß das schon. Dennoch wäre es ja komisch jemanden zu blockieren um eine Reaktion zu forcieren, denn blockieren bewirkt ja im Grunde genau das Gegenteil. Wobei ich selbst in letzter Zeit häufig mit dem Gedanken gespielt hätte ihn zu blockieren aber einfach nur weil es mir immer noch zu weh tut dennoch war es mir dann zu kindisch ..

Freundschaft, Trennung, Liebe und Beziehung