Bei Windows 10 werden soweit ich weiß alle Treiber, die Windows erkennt gleich mitinstalliert (aktive Internetverbindung notwendig). Eventuell muss man allerdings selber ein paar Treiber nachinstallieren (Kann man im Geräte-Manager nachgucken).

...zur Antwort

Die gefährliche Zone beginnt so ab ca. 90 Grad (etwas drüber). Ab 100 Grad wirds dann so richtig kritisch. Moderne Grafikkarten drosseln bei zu hoher Temperatur die Leistung, um eine Überhitzung zu vermeiden.

...zur Antwort

Ich würde auf jeden Fall die Grafikkarte und das Netzteil aufrüsten.

...zur Antwort

Mir war langweilig: https://geizhals.de/?cat=WL-912302

Das Maximum was ich mit Quadcore und 250GB SSD rausholen konnte.

(Grafikchip ist im Prozessor, Kühlung mit dem beim Prozessor beigelegten Kühler, kein DvD-Laufwerk, ohne Betriebssystem.

...zur Antwort

Die Umbenennung bringt nix, du musst das Video konvertieren.

...zur Antwort

Doch, die PS4 kann FullHD. Es gibt jedoch Spiele, die nicht in FullHD laufen, sondern in z.B. "nur" 900p. Es kommt darauf an, wie das Spiel programmiert ist. Theoretisch kann die WiiU auch 4K, nur wird das aufgrund der Leistung nicht genutzt.

https://www.youtube.com/watch?v=1FbP0DAeCg8

...zur Antwort

Ich hab mir mal ein Bild von dem Headset angesehen. War ein Adapter auf 2x 3,5 mm Klinke dabei? Auf dem Bild war nur 1x 3,5 mm Klinke zu sehen.

...zur Antwort

Für SLI (also 2 Karten berechnen das selbe Bild) brauchst du zwei gleiche.

Wenn du die Karten einzeln nutzt, sollte es keine Probleme geben.

...zur Antwort

Eine HDD hat eine oder mehrere rotierende Platte(n), die mit einem Magnetkopf magnetisch beschrieben werden. Eine SSD besteht aus NAND Chips (die sich nicht bewegen), welche die Daten speichern. SSDs sind zwar schneller als HDDs, gehen aber schneller Kaputt als HDDs und sind auch deutlich teurer. Für mich die perfekte Lösung: System auf der SSD für schnellere Boot und Ladezeiten in Standartanwendungen, Spiele und Dokumente auf der HDD.

...zur Antwort

Ich gehe schwer davon aus, dass durch das Kryptomining ein Hardwareschaden entstanden ist (ist bei Grafikkarten bekannt). Da kann Software nix mehr machen.

...zur Antwort

DPI = Empfindlichkeit der Maus (Dots per inch/ Punkte pro Zoll).

1000 Signalrate: USB Eingabegeräte benutzen Polling (es wird nach dem Status des Gerätes gefragt, z.B. "Bewegung nach oben"). Dies geschieht bei dieser Einstellung 1000 Mal in einer Sekunde.

...zur Antwort

1) Sollte eigentlich auf jedem PC installiert sein.

2)Egal.

3)Normalerweise ja. Sollte das nicht der Fall sein kann man diesen unter Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> System eingeben.

...zur Antwort

Geht, du darfst nur nicht den PWM Pin verwenden. Ich hab auch meine 3 Pin Lüfter an 4 Pin angesteckt.

...zur Antwort