Grüß dich!

Das ist eine sehr interessantes Thema. Ich selbst habe schon einige Erfahrungen damit gemacht. Ich habe unter anderem schon verschiedene Shopify Shops aufgebaut und auch ein paar T-Shirts Designs verkauft. Deshalb sollte ich dir auf jeden Fall ein paar Tipps geben können.

Also zu den Verkäufen: An sich benötigst du im Schnitt schon mehrere Monate um deine Verkäufe zu erzielen. Zum einem musst du erstmal gute Designs finden, die von deinem Interessenten überhaupt gekauft werden.

Der nächste Punkt ist, du brauchst Besucher auf deiner Webseite. Das kannst du entweder durch die Google Sucher erreichen oder durch Werbung schalten.

Und prinzipiell musst du dich dann auch erstmal damit auseinandersetzen einen profitablen Shop aufzubauen, wo einiges dazu gehört.

Aber du solltest nicht glauben, dass so ein Business übermacht läuft. Du wirst schnell sehen, ohne Ehrgeiz und den nötigen Willen wird das Business scheitern.

Ich hoffe ich konnte dir bei deinem Problem etwas behilflich sein.😁

LG Marvin

...zur Antwort

Grüß dich!

Ich würde dir empfehlen eine Schneideapp herunterzuladen. Denn da kannst du das Format anpassen oder einfach in das jeweilige Video hineinzoomen. Ich persönlich nutze Apps wie z.B. YouCut oder CapCut. Diese funktionieren bei mir am besten. Es gibt aber noch zahlreiche andere im Appstore.

Ich hoffe damit ist dir etwas weitergeholfen.

LG Marvin

...zur Antwort

Grüß dich!

Das ist eine sehr interessantes Thema. Ich selbst habe schon einige Erfahrungen damit gemacht. Ich habe unter anderem schon verschiedene Shopify Shops aufgebaut und auch ein paar T-Shirts Designs verkauft. Deshalb sollte ich dir auf jeden Fall ein paar Tipps geben können.

Also zu den Verkäufen: An sich benötigst du im Schnitt schon mehrere Monate um deine Verkäufe zu erzielen. Zum einem musst du erstmal gute Designs finden, die von deinem Interessenten überhaupt gekauft werden.

Der nächste Punkt ist, du brauchst Besucher auf deiner Webseite. Das kannst du entweder durch die Google Sucher erreichen oder durch Werbung schalten.

Und prinzipiell musst du dich dann auch erstmal damit auseinandersetzen einen profitablen Shop aufzubauen, wo einiges dazu gehört.

Also an sich sollte es vom Vorteil sein, wenn du in der Lage bist deine Designs selber zu kreieren, dass spart dir schon mal die Designer. Aber du solltest nicht glauben, dass so ein Business übermacht läuft. Du wirst schnell sehen, ohne Ehrgeiz und den nötigen Willen wird das Business scheitern.

Trotz alledem solltest du so eine Möglichkeit durchaus einmal versuchen. Probieren geht bekanntlich über studieren. Falls du zu der ganzen Thematik noch etwas Hilfestellung suchst, dann klick einfach auf mein Profil dort findest du noch mehr zum Thema Print on Demand, Dropshipping etc.

Ich hoffe ich konnte dich bei deinem Problem etwas behilflich sein.😁

LG Marvin

...zur Antwort

Also du gehst auf verkaufen. Dann gibst du dein Produkt an welches du verkaufen willst. Als nächstes wird dir ein Preisvorschlag gegeben. Dann sendest du es zu Rebuy hin, die checken ob es in der Qualität ist, welche du angegeben hast. Wenn ja wird es von reBuy gekauft und du bekommst deine Bezahlung mit deiner gewünschten Auszahlungsmethode.

Ich hoffe das hat dir ein bisschen geholfen.

LG Marvin

...zur Antwort

Klaro! Also du könntest allgemein Affiliate Marketing machen d.h. du baust dir eine Webseite auf und benutzt dort affiliate Links. Oder du erstellst dir deinen eigenen Dropshipping Shop. Du kannst auch ein eigenes E - Book schreiben und dieses über Amazon verkaufen. Du kannst auf Ebay billig Sachen einkaufen und teurer verkaufen, das nennt man Reseller. Also es gibt so viele Möglichkeiten du musst dich auf YouTube nur einmal umschauen.

PS: Für die meisten aufgezählten Dinge benötigst du ein Kleinunternehmen welches über deine Eltern läuft.

LG Marvin

...zur Antwort

Sehe ich absolut genauso! Denn das Ding ist, die Leute riskieren ja auch etwas und sind gefühlt 24/7 mit ihrem Business beschäftigt. Leute die anderen nichts gönnen haben einfach die falsche Lebenseinstellung, denn jeder kann erfolgreich werden man muss nur bereit sein dafür alles zu geben. Und genau deswegen gibt es auch einige die entfernen sich komplett von der Gesellschaft. Aber das Problem wird man wahrscheinlich nie lösen können, da in den Bildungssystem die falschen Werte weitergegeben werden.

LG Marvin

...zur Antwort

Ist das Konto noch gesperrt? Versuch einfach dich etwas zu geduldigen. Falls es gar nicht geht, musst du dir über jemand anderes einfach ein Account erstellen. ;) Oder du betreibst deine Werbung auf andere Plattformen.

LG Marvin

...zur Antwort

Schwierig. Ohne Passwort zurücksetzten ist das gefühlt unmöglich. Eventuell musst du mal die Kontaktdaten von Tiktok im Internet heraussuchen. Und dann tiktok kontaktieren.

LG Marvin

...zur Antwort

Du könntest dir bestimmt einen Unternehmenskredit besorgen, da musst du dich bei deiner Bank mal etwas schlau hören. Oder las dir von Verwandte Geld leihen. Denn der Staat gibt dir keinen Kredit für dein Kiosk. Aktuell gibt es nur Unterstützung für Selbständige und Unternehmern wegen Corona, aber darauf wirst du wahrscheinlich kein Anspruch drauf haben.

Der monatliche Verdienst ist immer ganz unterschiedlich, kommt halt drauf an wie erfolgreich du damit bist. Der Umsatz kann 0€ sein aber auch 70.000€ im Monat.

LG Marvin

...zur Antwort

Hast du eventuell zu viel gespammt? Denn ganz ohne Grund wird dein Account nicht gelöscht. Wende dich am besten an den Facebook Support oder lad ein Bild von deinem Perso hoch, dann sollte es auch bald schon wieder gehen.

LG Marvin

...zur Antwort
  1. Ja du brauchst eins da das gesetzlich vorgegeben ist. Aber du brauchst dir keine Sorgen machen wegen Steuern da deine Einnahmen wahrscheinlich unter den Freibetrag eines Einzelunternehmen fallen.
  2. Ja darfst du, nur dein Gewerbe muss dann über deine Eltern laufen

LG Marvin

...zur Antwort

Ich denk mal die versuchen zu zeigen, dass die Personen sich gar nicht konzentrieren können weil die Milchschnitte so lecker schmeckt. Das soll halt bewirken das wenn es einer berühmten Person schmeckt, dann kann es ja nur gut sein.

LG Marvin

...zur Antwort

Kann tatsächlich sein frag da mal bei einem Arzt nach. Es könnte die Trypanophobie sein.

...zur Antwort

Also was mir geholfen war ist ein Online Kurs. Da ich damals auch Probleme damit hatte und es niemanden anvertrauen wollte. Denn das Problem ist, wenn du einmal auf einmal komplett damit aufhörst wirst du schnell wieder rückfällig werden. Und du brauchst dich dafür auch nicht schämen, da es eine anerkannte Krankheit ist.

LG Marvin

...zur Antwort