schwarz wirkt edel, wenn es edle Teilchen sind...dann auch nicht gruftig oder wie auf einer Beerdigung, denn auf Beerdigungen trägt man ja dezente Sachen.

Deine sind ja Chick und ausgefallener....

Den Tipp mit einer schönen bunten Kette oder einem tollen bunten Tuch hätte ich jetzt auch gegeben.....dann hast du noch ein Highlight......oder eine Farbe zweimal aufgreifen mit einer dunklen violetten Strumpfhose und einer Kette in der gleichen Farbe.

Aber so wie du es vor hast ist es sicher auch sehr schön...

Viel Spaß

...zur Antwort

Sagrotan sollte man nicht für Wunden verwenden und nicht in den Blutkreislauf bringen ( bei Säuberung von offenen Wunden ).

Wenn es eine kleine Wunde ist, reicht es meist diese mit Wasser aus zu spülen, wenn Schmutz hinein gelangt ist. Nehme ja an, dass derjenige mit der Wunde geimpft ist gegen Tetanus und Diphterie.

Ansonsten sorge vor und besorge in der Apotheke ein vorzugsweise ein geruchs- und farbloses Desinfektionsmittel ( z. B . Octenisept )

Damit geht man dann auf Nummer sicher und kann die Wunde desinfizieren.

...zur Antwort

Die Frage ist, ob sie schon weiß, um was es sich handelt.

Es gibt Migräne. Die verläuft bei Patienten unterschiedlich. kann aber auch tagelang andauern und solche Schmerzen verursachen, dass man heulen kann. Oft wird Migräne ins lächerliche gezogen oder verkannt. Nicht richtig diagnostiziert. und es gibt verschjiedene Therapien, nicht die eine, die tatsächlich hilft. es ist unter Umständen ein langer Prozess bis man erkennt, was einem persönlich dabei hilft. Aber en Weg sollte man gehen. Ermutige sie, sich weiter darum zu kümmern und irgendwann schmerzfrei leben zu können. Vielleicht weiß sie, dass sie Migräne hat, vielleicht weiß sie es noch gar nicht.

Exs gibt aber auch andere Möglichkeiten. sie sollte in jedem Fall zum Arzt gehen. denn eine Ferndiagnose kann man nicht stellen.

Sei für sie da, versuche sie zu beruhigen, lass sie erzählen, höre ihr zu. vielleicht sind noch psychische Ursachen im Spiel. versuche zu verstehen. Und rate ihr zu einem Arztbesuch. Begleite sie. oder helfe ihr im internet nach Spezialisten in Eurer Umgebung zu suchen.

Alles Gute

...zur Antwort

Ich glaube, einige haben die Frage falsch verstanden.

Verstehe ich es richtig, es geht um eine Zwangsheirat . Auch wenn sie sagt, dass sie ihn angeblich liebt?!

Zwangsheirat ist in Deutschland veboten.

In islamischen Ländern werden solche Vermählungen durchgeführt.

Wenn du dir Sorgen um das Mädchen macsht kannst du zum Jugendamt gehen und es melden.

Ist aber ein schwieriges Thema sich in diese Angelegenheiten einzumischen. Aber besser als die Augen davr zu verschließen. Wir in unserem demokartischen und christlichen Glauben sehen solche Verbindungen als falsch an, da sie unter Druck von Eltern erfolgen.Wir nenen es Zwangsheirat, die amilie des Mädchens wird das anders sehen. Denoch lebn sie in Deutschland und dürften sie hier nicht gegen ihren Willen vermählen.

...zur Antwort

die Frage ist dabei doch , um welche Art von Dessous es sich da handelt.

Und wie es um das Selbstbewusstsein und die Neigung der Frau bestellt ist.

Nicht jeder steht auf Seide, Spitze etc. Einige präferieren es sportlich statt sexy. Ist allerdings auch unabhängig vom Alter.

Bei Männern übrigens ähnlich. Einige hassen Strings, andere finden sie super etc etc.

Wichtig ist einfach mit der jeweiligen Freundin über Ideen und Wünsche offen zu sprechen.

Und schöne Dessous haben durchaus ihren Reiz. Das sehen auch eine Menge Frauen so. Sie dürfen jedoch bei den meisten nicht billig wirken, sondern edel sexy.

( ach ja Alter über der "bösen 3 ... 0" )

...zur Antwort

Hallo,

Generell gilt, es wird so lange und soweit der Arbeitgeber das Arbeitsentgelt fortzahlt noch kein Krankengeld gezahlt. In dieser Zeit ruht der Krankengeldanspruch den der Arbeitnehmer an die Krankenkasse hat. Das Krankengeld wird deshalb in der Regel während der ersten sechs Wochen der Arbeitsunfähigkeit nicht gezahlt, weil in dieser Zeit noch der Arbeitgeber das Entgelt fortzahlen muss. Wer allerdings in den ersten vier Wochen eines Beschäftigungsverhältnisses arbeitsunfähig erkrankt, kann Krankengeld erhalten, weil er in dieser Zeit noch keinen Entgeltfortzahlungsanspruch hat. ( Das ist ja bei dir der Fall, wenn ich es richtig verstanden habe, da du ja erst zwei Wochen bei dem betreffenden Arbeitgeber beschäftigt warst ? )

Die Anspruchshöhe auf Krankengeld bestimmt sich nach einem Gesetzenparagraphen. Dieser besagt, dass das Brutto-Krankengeld nach dem Einkommen vor Beginn der Arbeitsunfähigkeit berechnet wird. Es beträgt allerdings nur 70 Prozent des letzten vollen monatlichen Brutto–, aber höchstens 90 Prozent des letzten vollen monatlichen Nettoeinkommens.

Daher ist es durchaus möglich, dass du weniger als den vollen Stundenlohn erhalten hast. Und es ist auch die gängige Praxis an der nichts zu ändern ist.

...zur Antwort
ander Vorschläge

Ich sage dir jetzt nicht abtreiben oder nicht abtreiben, denn bei solch einer Umfrage erhältst du nur Antworten darüber wie jeder einzelne der Antworter handeln würde und je nachdem wer gerade diese Abstimmung sieht, kann das Ergebnis für Abtreiben oder für Behalten ausfallen.

Wäre es nicht fatal, DEINE Entscheidung von anderen Menschen abhängig zu machen???!!!

Die Antwort muss aus dir heraus kommen. Du kannst dir Infos einholen und Meinungen wie von deinen Verwandten und Freunden. Aber deine Entscheidung solltest du nicht davon abhängig machen.

Es geht um dich, um dein Leben, um deine Zukunft, um das Leben in dir und um die Zukuft mit Kind oder eben ohne.

Übrigens den Kindsvater sollte man nicht vergessen, auch er hat einen Anteil daran. Auch seine Reaktion zählt, aber du entscheidest !!!!!

Statt eine Tendenz für Behalten oder Abtreiben einzuholen , schlage ich dir vor eine "Für- und Wider -Liste" zu erstellen. Was ist dir wichtig, wie ist es um deine Psyche bestellt, wie fähig bist du ein kind zu erziehen, wie stehst du generell zum Leben , zu Abtreibung etc etc.???!!!

Noch ein Vorschlag: Lasse dich bei einer Organisation wie PRO Familia beraten. Was für Möglichkeiten hast du? Kommt z B auch eine Adoption in Frage, um das entstandene Leben nicht durch Abtreibung zu beenden ? Und die können dir helfen, deine eigenen Gedanken zum Thema zu ordnen. Sie unterstützen dich!!! Viel Glück

...zur Antwort

Psychologie hat nichts mit Menschenkenntnis an sich zu tun.

Psychologie ist eine Wissenschaft.

Bei jeder Wissenschaft auch bei Diplom-Pädagogik, Soziologie etc geht ein mathematischer Teil meist in Form von Statistik dazu.

Ich würde aber nicht vor der Statistik zurück schrecken. Ich war in der Schule nicht gut in Mathematik...nein, ich war grottenschlecht....

In meinem Diplom Studium habe ich es dennoch gut durch die Statistik Vorlesungen geschafft. Gut, sehr gut. Mir war bewußt, was daran hing. Und ich habe es geschafft.

Also mache die Entscheidung für oder gegen ein Studium nicht von der Statistik abhängig.

Viel mehr frage dich, ob die Psychologie an sich für dich etwas ist. hast du dich schon einmal mit psychischen Erkrankungen beschäftigt. Weißt du, was da auf dich zu kommt ? Man muss einen starken Charakter haben, um damit umgehen zu können. Man muss Verantwortung übernehmen können für Patienten. Oder man geht in die Forschung in die Wissenschaft. Ist das dein Weg?

Um dem Feld der Psychologie näher zu kommen, absolviere doch zunächst ein Praktikum in einer Psychiatrie in deiner Nähe. Dann kannst du dir ein Bild machen.

Wenn du diese Energien nicht aufwenden möchtest und es eher nur um das Interesse an Menschenkenntnis geht, dann reicht es nicht aus. Und ich würde von einem Psychologie- Studium abraten.

Ich wünsche dir viel Glück auf deinem Weg und das du einen passenden Berufswunsch heraus bilden kannst...aber lasse dich nicht von " Kleinigkeiten" abschrecken...wenn du hinter einem Weg stehst, schafft du auch die unangenehmen Anteile......( wie z B Statistik ;-) )

Viel Glück

...zur Antwort

Generell wird die Emtgiftung zunächst von der Krankenkasse übernommen( wenn keine eigene Versicherung besteht wird es von der Familienkasse übernommen oder bei Hartz 4 -Empfängern vom Sozial/ Arbeitsamt etc ).

Wenn man danach noch eine Therapie anhängt wird es im allgemeinen von den Renterversicherungsträgern BFA oder LVA übernommen. Meines Wissens ist es auch bei Jugendlichen so, da diese Kassen die Träger sind.Die Kasse der Eltern könnte hier greifen. Ansonsten ist es die Krankenkasse.

Jedoch könne die eine solche Therapie auch genauso ablehen wie Krankenkassen. Die Pädagogen / Psychologen in der Entgiftungseinrichtung vereinbaren einen Termin mit dere zuständigen Kasse. Ein Vertreter der Kasse schaut sich den Patienten an und entscheidet nach einem Gespräch. Die Mutter der betreffenden Jugendlichen sollte sich erkundigen bei den Ärzten der Entgiftungseinrichtung. Sie muss sich nicht alleine um die herapie kümmern, das gehört zur Arbeit der Pädagogen der Einrichtung. Sie stimmen auch die zukünftige Klinik auf den Patienten ab. Denn nicht jede Therapie ist gleich und passt zu jedem x-beliebigen Patienten.

Viel Glück.... obwohl von Glück kann man da auch nicht reden...ich hoffe, dass sich die Jugendliche bewusst zur Therapie entscheidet und diese ihr helfen kann!!!!!

...zur Antwort

Hallo,

ich finde es eher traurig, dass solche "Vorurteile" oder Irrtümer oder Geschichten existieren.

Ich weiß ja nun leider nicht ganz genau, worauf sich das " das ist bei den evangelischen so" bezog.

Also naja, nicht jeder hat ein Urnengrab...nicht bei den Juden, nicht bei den Moslems, nicht bei den Katholiken, nicht bei den Evangelisten oder Protestanten etc.

Und die Bepflanzung hängt nicht vom Glauben ab, eher odhc davon, was der Wunsch des Verstorbenen war. Dann hängt es davon ab, wer sich um das Grab kümmern kann. Ob genügend finanzielle Mittel vorhanden sind etc. Zumindest hat es nichts damit zu tun, dass es bei Menschen mit evangelischen Hintergrung im Allgemeinen keine Grabbepflanzung gibt.

Finde es eher traurig, dass wenn die meinung oder Ansicht besteht, es dir nicht vernünftig und plausibel erklärt wird. Oder eben solch ein Gerücht geschürt wird.

...zur Antwort

ich sage dazu nur "rettet das innere Kind"...

Ein bißchen Kindheit bzw den Spaß aus der Kindheit darf man sich bewahren. Vieles ist auch einfach Kult.

Z. B hören viele Erwachsenen die ???- Reihen ...schauen Sponge Bob oder spielen eben solche Spiele auf der Playstation oder x Box. Ist doch nichts schlimmes dabei.

Solange man ansonsten gereift ist ....

...zur Antwort
We will rock you, weil...

Ich stimme für we will rock you.

Ist aber ja nun eine Geschmackssache.

Mit disen blau agemalten Männekens, kann ich absolut nchts anfangen. Ich meine deren " Kunst" magf ja interessant sein, aber schon die "Gummimasken" find ich "gruselig" ( also nicht wirklich zum Fürchten, aber buaaah eben ).

Wenn du Rockmusik und die Songs von Queen magst, ist "We will rock you" ein musikalisches Erlebnis! Die Story ist zwar etwas abgedreht, aber dadurch auch wieder interessant.

Ich habe es damals in Köln gesehen und hatte einen tollen Abend.

...zur Antwort

hmmh bin da kein Jurist.

Nur Abnutzung bedeutet für mich, dass kleine Kratzer dran sind etc das Handy etwas abgegriffen ist.

Wenn etwas heraus gebrochen ist, is es in meiner Definition schon mehr als "Abnutzung". Dann hätte ich gschrieben " untere Ecke ist abgebrochen".

Hattest du denn ein Foto geladen auf dem man es erkennen konnte?

Würde mich beim Verbraucherschutz informieren. Wichtig ist, ob du Klauseln wie "gekauft wie gesehen" hinein geschrieben hast. Wenn es dann auf dem Foto zu erkennen war, brauchst du es glaube ich nicht zurück nehmen. Wenn es nicht ersichtlich oder erkennbar war dann schon. Schon aus Kulanz, da "Abnutzung" Definitionssache ist und der Käufer mit einer herausgebrochenen Ecke nicht rechnen konnte.

Wie gesagt bin aber kein Jurist

...zur Antwort

Also zunächst einmal ist ein Studium eine gute Voraussetzung.

In der Werbebranche gibt es allerdings verschiedene Bereiche und du mußt ein hohes Potenzial haben.

Möglichkeiten : Grafikdesign Kommunikations- Mediendesign Werbepsychologie

gibt aber auch Wege der Ausbildung.

Kommt eben darauf an, was genau du dir vorstellst. Einfach mal beim Arbeitsamt und im Informationszentrum nachfragen. Bei Google informieren.

...zur Antwort

Sofort zum Tierarzt....

bei Schaum und Aggressivität denkt man sofort an Tollwut ( das bedeutet für Euch Selbstschutz...bloss nicht beissen lassen )

Eine Vergiftung wäre auch eine horrormäßige Möglichkeit!!!

Aber so dramatisch muss es ja nicht gleich sein...vielleicht auch eine Art epileptischer Anfall, obwohl das mit dem Schaum dabei eher unwahrscheinlich ist.

Geh schnell zum Arzt

...zur Antwort
3 Monate alt

Ich gebe Babyschwimmkurse.

Ich empfehle die Teilnahme ab dem 3 Lebensmonat.

Voraussetzung: es macht beiden Spaß und Freude.

Wenn du dir einen Kurs sucht, ist es wichtig wie hoch die Temperatur der Becken ist.

Wenn die Becken nur ca 29 / 30 Grad aufgehitzt sind, emfiehlt sich die Teilnahme mit einen Kind, welches jünger als 6 Monate ist nicht.

Da ( vereinfacht erklärt ) die jüngeren Babies schneller auskühlen. Mit einem 3 Monate alten Kind sollte die Temperatur höher sein.

...zur Antwort

bei Husten: eine Zwiebel ganz fein hacken, drei Esslöffel Honig dazu geben und dann das Ganze 24 Stunden stehen lassen. Von dem Sirup der dabei entsteht jede Stunde einen Teelöffel im Mund zergehen lassen. Bei Halsschmerzen ( WICHTIG ;-) ): Eine Zwiebel ganz fein hacken, die Masse in ein Tuch wickeln und um den Hals binden. Darüber ein Wolltuch. Zwei Stunden auf dem Hals einwirken lassen. Zwiebelsuppe oder Knoplauch stärken zusätzlich. Bei zusätzlicher Heiserkeit: Eine Zwiebel in Ringe schneiden und diese in einen Suppenteller mit einem Viertelliter lauwarmem Wasser legen. Dann die Zwiebelringe herausnehmen, von dem Zwiebelwasser etwas trinken, mit dem Rest kräftig gurgeln.

Viel Spaß und GUTE BESSERUNG ;-)

...zur Antwort

Hey Du,

das hört sich aber sehr trist und "schwarzmalerisch" an....

Der Psychologe besorgt dir keine Arbeit oder Freundin...aber er "bekämpft" mit dir gemeinsam die Ursachen, die zu deiner Hoffnungslosigkeit etc führen und entwickelt mit dir gemeinsam Strategien, die du nutzen kannst dort heraus zu kommen.

Möchte hier zwar keine Ferndiagnose stellen und sicherlich bist du nicht klassisch "psychisch krank / belastet"...aber du scheinst Probleme zu haben aus denen du im Moment keinen Ausweg findest, der adäquat ist.

Und nur mal so...ich war auch mal Student, konnte dabei auch nicht auf Geld von den Eltern zählen....hui und heute lebe ich trotzdem glücklich.Wie wäre es mitarbeit neben dem Studium.

Wenn du es nicht hin bekommst dir einen Nebenjob zu suchen, finde ich es angemessen, wenn du dir Hilfe suchst.

Suche doch mal im Internet nach Beratungsstellen von gemeinnützigen Organisationen wie Rotes Kreuz, Awo oder Caritas. die beraten dich kostenlos und nennen dir geeignete Psychologen für dein Problem.

Viel Glück....ach ja ....nehme dein Leben in deine Hand...irgendwo besitzt du Stärken, aktiviere die oder bilde sie heraus

...zur Antwort

ähm ..erhöhte Temperatur nenne ich das bzw höchstens leichtes Fieber....nicht Fieber.

man geht zum Arzt, wenn es einem schlecht geht.....

Ihr Körper wehrt sich gegen irgendetwas...man kann es alleine auskurieren...ist ja anscheinend nicht dramatisch....

Wenn man sich sorgt oder es schon länger anhält geht man zum Arzt, wenn es einem schlecht geht...ihr geht es ja soweit ganz gut.....

...zur Antwort