Kann man mit 14 schon Taufpate werden?

7 Antworten

Ich bin gerade in einer Ähnlichen Situation und wollte deshalb mal fragen, wie es bei dir/euch ausgegangen ist? Also ob du Taufpatin geworden bist oder nicht.

liebe grüße

franzi

Hallo Franzi,

als Taufpate muss man getauft, gefirmt sein und die Eucharistie empfangen haben. Ausserdem soll man mindestens 16 Jahre sein.

Wenn du schon gefirmt bist, aber noch keine 16 J. könnte man eine Ausnahme machen, da muss man mit dem Pfarrer sprechen.

Aber ohne Firmung geht es nicht.

0
@PaulPeter44

Hat bei mir auch ohne Firming in aöter vin 14 mit einer sondergenehmigung meines pastors geklappt... lg

0
@franzixx88

Dann wurdest du bestimmt als Taufzeuge eingetragen nicht als Pate, oder dein Patenamt ist nicht gültig.

Beim Alter kann der Pfarrer eine Sondergenehmigung geben, bei der Firmung eigentlich nicht.

0

Das Kirchenrecht schreibt u.a. ein Mindestalter von 16 Jahren vor. --> Nein.

Dann verschiebt doch die Taufe um zwei Jahre, dann geht's.

Taufpate trotz Kirchenaustritt?

Hallo zusammen, eine Freundin hat mich gefragt, ob ich Taufpatin für ihren Sohn werden möchte. Ich bin katholisch getauft und auch zur Kommunion gegangen, aber 2009 wegen der Kirchensteuer ausgetreten. Kann ich trotzdem Taufpatin werden? Ich würde ansonsten für einen Monat wiedereintreten, aber frage mich, ob das wohl funktioniert? Viele Grüße

...zur Frage

Braucht man bei der Taufpatin eine Bescheinigung vom pfarrer?

Ich bin 15 und wurde gefragt ob ich Taufpatin werden kann. Die Mutter des Kindes meinte ich brauche eine Bescheinigung vom Pfarrer (ich bin katholisch mit Firmung) aber reicht auch eine Kopie von meiner Firmurkunde?

...zur Frage

Ab wie viel Jahren darf man in der katholischen Kirche Taufpate werden?

Ab wie viel darf man in der katholischen Kirche Taufpate werden ?

...zur Frage

Kann mein Bruder der Taufpate unserer Tochter werden wenn er aus der Kirche ausgetreten ist; es soll eine ev. Taufe werden?

Hallo,

unsere Tochter soll evangelisch getauft werden und ich würde gern das mein Bruder Taufpate wird der allerdings nicht mehr in der Kirche ist (war kath.). Die zweite Person (Taufpatin ist katholisch).

...zur Frage

taufpate und stiefmutter gleichzeitig?

Hallo.

Die Mutter des Sohnes(8),meines Lebensgefährten,hat mich gefragt, ob ich nicht die Taufpatin,des Sohnes werden möchte. Der Kindsvater und ich haben vor in absehbarer Zeit zu heiraten,wodurch ich ja quasi die Stiefmutter des Jungen werde. Jetzt ist meine Frage,ob die kath.Kirche diese Konstallation duldet(gleichzeitig Taufpatin und Stiefmutter zu sein)? Kennt sich da jemand mit aus?

Würde mich sehr über eine Antwort freuen!

...zur Frage

Taufpate mit anderer Konfession?

Hallo! Meine beste Freundin ist Moslem und ich bin katholisch & aus der Kirche ausgetreten. Sie möchte mich gerne als Taufpatin für ihr Kind haben. Ich habe mich bereits im Internet erkundigt, aber keine aussagekräftige Antwort gefunden. Daher meine Frage, ob dies möglich ist? Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?