nur wenn gefühle da sind

DEFENITIV! NUR wenn Gefühle da sind. Nur weil sie "hot" ist, solltest du nix anfangen. Allerdings frag SIE doch einfach mal :)

...zur Antwort

Hey. Also als erstes: Hat sie es überhaupt schon gesehen? Wenn nicht, dann schick ihr noch ein "?" oder so, falls sie es nicht bemerkt hat, dann wird es nochmal angezeigt. Falls sie es doch schon gesehen hat, dann schreib sie wieder an, als hättest du nichts dagegen, wenn sie dir nicht anwortet. Und dann wenn sie auch dann nicht anwortet, dann frag sie warum sie dir nicht mehr antwortet. Viel Glück LG longfugst

...zur Antwort

Hey. Ähm. Schön, dass du dich so um eure Beziehungs sorgst, aber... lass es einfach mal darauf ruhen. Ihr seid zwölf. Da ist das Maximum Händchenhalten und ab und zu mal ein Kuss auf die Wange oder so... Zeig ihr einfach, dass du sie sehr magst. Da wird sie nicht mehr so schüchtern sein. Aber mal ehrlich: Was erwartest du denn von ihr? Von euch? Trefft euch. Geht ins Kino. Geht Eis oder Pizza essen. Sei ihr ein Freund.

...zur Antwort

Hey. Also. Ich bin ein Mädchen und 15 Jahre alt. Ich finde deine Idee echt süß, aber warte mit deiner Frage lieber noch. Vielleicht so zwei oder drei Tag bevor sie zurück ist, dann frag sie. Und wenn sie ja sagt, dann könntet ihr nach dem Kino, je nachdem wie viel Uhr es ist und wie das Wetter ist, Eis oder Pizza essen gehen. Die meisten Mädchen, die ich kenne stehen da drauf. Was das Küssen anbelangt, so rate ich dir: Dräng dich nicht zu sehr auf. Sei romantisch und charmant. Wenn sie zum Küssen bereit ist, dann wirst du das schon mercken. Der Moment ist das entscheidenste! Überrumpel sie nicht. Oh und: Wenn sie nein sagt, sei nicht zu enttäuscht! Viel Glück. Ich drück dir die Daumen!

...zur Antwort

Also da hab ich super Bücher für dich. Blutbraut (Absoluter Hammer! Keine Sorge, hat nicht mit morden zu tun oder so. Schau im Internet nach einer Zusammenfassung. Du wirst es lieben. Und Nervenkitzel ist vorbestimmt!) Bookless. Auch super! Ist allerdings eine Triologie. (Am Anfang hat es mit College zu tun. ;) Mondlichtsaga. Ebenfalls eine Triologie. Hierbei ist mal der Hauptdarsteller, mal die Hauptdarstellerin in Gefahr. Silbertriologie. Hab nicht sehr viel Nervenkitzel und auch nicht viel Gefahr, aber es ist super spannend und das meiste, kannst du dir kaum ausdenken. Die Geschehnisse sind total überraschend. Twilight kennst du wahrscheinlich schon. Genau wie Eragon, Harry Potter oder die Chroniken der Unterwelt? Wenn nicht hast du jetzt viel Lesestoff! Oh! Moment. Ich hab noch mehr: Der Spiegel von Feuer und Eis, Der Kuss des Kier, Der Kuss des Dämons. Alle von Lynn Raven. Sie schreib einfach fantasisch. Alles eine Art Fantasybücher. Aber bei alles ist die Hauptdarstellerin in Gefahr und der Hauptdarsteller rettet sie. So. Das war dann aber alles. Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Viel Spaß beim Lesen! ;) LG longfugst

...zur Antwort

Freundin will Geschlechtsumwandlung

Hallo miteinander, ich bin 20 und in einer bis vor kurzem glücklichen Beziehung mit meiner Freundin (19). Sie ist meine große Liebe und ich dachte sogar an eine zukünfitge Heirat. Doch seit ein par Wochen ist sie wie verändert. Immer versucht sie mir auszuweichen und wenn ich sie mal konfrontiere, reagiert sie total genervt. Vorgestern hat sie sich für alles entschuldigt und mir gebeichtet, dass sie sich einer Geschlechtsumwandlung unterziehen wird. Ich war total geschockt und konnte es gar nicht fassen, was sie von sich gab. Aber sie versicherte mir, dass sie es ernst meint.
Das schlimmste ist, sie verlangt, dass wir unsere Liebesbeziehung unter allen Umständen aufrecht erhalten. Sie ist immer noch heterosexuell, was sie jedoch als Mann ausleben möchte. Ist das nicht wiederum homosexuell, wenn sie aufeinmal ein Mann ist ???
Ich möchte natürlich auf keinen Fall mit einem Mann zusammen sein und hab ihr das auch erklärt, dass ich so nicht weiter machen kann. Jetzt wird mir aber von ihr und ihrerer Familie, die sie in der Sache unterstützen, vorgeworfen, dass ich zu oberflächlich, intolerant und diskriminierend sei, weil sich nur ihr Äußeres verändert und ihr Charakter ja derselbe bleibt (hat sie mir jedenfalls versichert...).
Wie soll ich mich jetzt entscheiden?
Auf der einen Seite liebe ich natürlich auch ihre inneren Werte und möchte auch nicht als oberflächlich gelten.
Auf der anderen Seite möchte ich auch nicht mit einem "Mann" zusammen sein und als "Schwul" bezeichnet werden.
Was soll ich nur machen??

...zur Frage

Hallo. Also: Du willst nicht als Schwul bezeichnet werden. Aber genau genommen liebst du eine Frau und keinen Mann. Vielleicht solltest du erstmal sehen, was du nach ihrer Geschlechsumwandung fühlst. Du sagtest sie sei deine große Liebe und die große Liebe wirft man nicht einfach so in die Tonne. Wenn du nach der Geschlechsumwandlung tatsächlich nichts mehr für sie empfindest, kann selbst "sie" dir das nicht übel nehmen. Setzt euch einfach mal hin und versucht gemeinsam eine Lösung zu finden. So findest du bestimmt besser eine Lösung auf dein Problem, als hier in der Community. Euch zwei alles Gute, egal wie du dich letztendlich entscheidest. LG longfugst

...zur Antwort

Alsoooo. Ich war jetzt in der neuten. Komme in die 10. Ich kann nur sagen: in der siebten war ich super, ich habe auch den ganzen stoff verstanden. gelernt habe ich nur einen tag vor der arbeit. Wenn überhaupt. In der achten wurde es anders. Lehrerwechseln und faulheit. Nunja. Verstanden hab ich ein wenig weniger. Aber immer noch ein glatter zweiersurchschnitt mit weiterhin ein tag vor der arbeit lernen. Und in der neuten....ähm.. Nix kapiert und wieder nur ein tag vor der arbeit gelernt... Daher mein Rat, falls du einen willst: Passt im Unterricht gut auf, das was du nicht verstehst wiederholst du zuhause. Wenn du dann vor den arbeiten ca zeri Tage vorher lernst, dann kriegst du locker einen zweierdurchschnitt. mit mehr lernen sogar glatte eins. ;) viel glück weiterhin LG Longfugst

...zur Antwort