Ja, man verändert sich definitiv. :) Ich bin auch 16 aber bei mir hats irgendwann im letzten Jahr klick gemacht und mir war einfach nicht mehr wichtig was die Leute über mich denken :) Aber wenn deine Freunde dir Ratschläge geben, denk daran, dass sie es gut meinen und bei Fremden Leuten würd ich einfach bei dir denken, dass du sie sowieso nie mehr siehst ^^

lg lola

...zur Antwort

also, meine mam hat das gemacht :) Sie war in Sprachen immer gut, besonders in Deutsch bei Aufsätzen . Versuch ab jetzt wirklich auf die Wortwahl, Grammatik etc. zu achten. Aber um gut schreiben zu können brauchts auch noch Talent :) Ich geh davon aus, dass du das hast, und wenn man einen Wunsch wirklich hat, kann man den immer verwirklichen :)Dazu kann ich auch noch sagen, dass du üben solltest, indem du zum Beispiel Geschichten schreibst, die dann zur seite legst und einen Monat später das Ganze nochmals anschaust und dir dann merkst, was du verbessern kannst :)

lg Lola

...zur Antwort

zuallererst musst du es akzeptieren. Versuch mit dir ins reine zu kommen und such dir Unterstützung und Hilfe bei deiner Familie, Freunden etc. Ich würde erstmal eine Runde trauern, um alles zu verarbeiten. Lass deinen Gefühlen einfach mal freien Lauf... Es ist so, dasss die Zeit alle Wunden heilt :) Ich wünsche dir viel Kraft in dieser Zeit!

Liebe Grüsse Lola

...zur Antwort