ich habe ein Golf 3 Cabrio im Golf 4 Gewand. Ich habe schon 2x den LMM getauscht. Es hat sich immer so bemerkbar gemacht, dass das Auto im Stand extrem unruhig war und auch während der Fahrt schonmal ziemlichen "Husten" hatte. Es stotterte von Zeit zu Zeit richtig.

...zur Antwort

Yankee Candle!

Die haben nicht nur Kerzen, sondern auch so Holzstäbchen und auch elektrische Duftstecker. Yankee Candle ist nicht sehr günstig, aber die meisten deren Produkte riechen wirklich unfassbar gut. Mein Lieblingsduft ist "Garden Sweet Pea", dicht gefolgt von "Fireside Treats"

...zur Antwort

ich LIEBE Passoa!


Du kannst Passoa im Prinzip mit allen möglichen Säften mischen, am besten natürlich mit O-Saft! Da Passoa nicht so sehr nach Alkohol schmeckt kann man ihn auch prima on the rocks trinken.


Ach sehr gut: Mit O-Saft mischen und das Eis so klein crushen dass man quasi einen frozen Passoa-O hat....das ist der Passoa-Himmel, GENIAL!


Wichtig: Nur trinken wenn du alt genug bist und bitte nur verantwortungsvoll trinken!

...zur Antwort

Kann mir das Video gerade nicht anschauen, aber...

...vielleicht "She's Homeless" von Gypsy Woman?


Da kommt "La da di, La da da" drin vor


...zur Antwort

Welche Bücher habt ihr in der Schule gelesen, und in welcher Stufe?

Ich würde mal gerne wissen, welche Bücher ihr in der Schule gelesen habt im Unterricht. In welcher Klassenstufe habt ihr welche Bücher gelesen, wie fandet ihr diese und in welcher Schulform wart ihr? In der Grundschule haben wir in der dritten (?!) Klasse, zuerst "Rennschwein Rudi Rüssel" von Uwe Timm und dann "Ben liebt Anna" von Peter Härtling, ich habe beide Bücher zusammen bestellt, da uns zu Beginn des 3. Schuljahres schon gesagt wurde, welche wir in der 3. Klasse lesen werden. Beide waren nette Kinderbücher in der Grundschulzeit. In der Unterstufe während der Realschulzeit haben wir "Behalt das Leben lieb" - Jaap ter Haar gelesen, was mir nicht sehr gut gefallen hat, obwohl die Geschichte interessant ist, die ich dann ein Jahr später in den Ferien nochmal gelesen habe und sie mir letztlich gefiel. In der Mittelstufe haben wir "Kleider machen Leute" von Gottfried Keller gelesen, wobei ich die Liebesgeschichte zwischen Wenzel und Nettchen spannend fand, es war nett zu lesen. Außerdem haben wir "Der Richter und sein Henker" von Dürrenmatt und "Maria Stuart" von Schiller gelesen, was auch gut war. Es gab noch viele Kurzgeschichten aus der Nachkriegszeit, die wir in der Realschule besprochen haben. In der Oberstufenzeit habe ich folgendes bislang gelesen:

in der 11. Stufe: Französisch-Leistungskurs (LK): Le fabuleux destin d'Amélie Poulain (gut)

Englisch-Leistungskurs (LK): Big Mouth and Ugly Girl - Joyce Carol Oates (naja...)

Deutsch-Grundkurs (GK): Die Odyssee - Homer (gut) , Katz und Maus - Günter Grass (gut) , Herz der Finsternis - Joseph Conrad (geht), Die Entdeckung der Currywurst - Uwe Timm (gut)

in der 12. Stufe: Französisch-LK: Le petit prince (Saint-Exupéry) (geht), Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran (Schmitt) (nervig), Oscar et la dame rose (Schmitt) (nervig)

Englisch-LK: Slumdog Millionaire - Vikas Swarup (nerviges Buch), Macbeth - William Shakespeare (gut), A streetcar named desire - Tennessee Williams (noch nicht gelesen, aber bald)

Deutsch-GK: Hamlet - Shakespeare (besser als Macbeth), Homo Faber - Max Frisch (gut), Emilia Galotti - Lessing (auch gut)

...zur Frage

ich weiß heute auch noch soweit alle Bücher die ich gelesen habe bzw. lesen musste, weil ich lesen ganz schlimm finde...


Grundschule:

- Super Willi, wilde Jane

- Ben liebt Anna


Gymnasium:

- Damals war es Friedrich

- Die verlorene Ehre der Katharina Blum

- Mutter Courage und ihre Kinder (GANZ SCHLIMM!)

- Das Versprechen

- und noch irgendeines welches mir entfallen ist, vermutlich weil es so schlecht und langweilig war


Abendgymnasium

Deutsch GK:

- Frühlingserwachen

- Mario und der Zauberer

- Tauben im Gras (Trauben im Glas)

- Iphigenie auf Tauris (der größte Mist den ich jemals lesen musste)

- Woyzeck


Englisch LK:

- Brave New World

- Death Of A Salesman

...zur Antwort

jo...vergleich mal eine Levis-Jeans mit einer billig-Jeans. Nicht nur das Gewebe an sich, sondern auch die Verarbeitung ist eine ganz andere. Die Näher und Näherinnen in den Fabriken werden von Markenfirmen nicht ganz so ausgenommen wie von billig-Firmen. Wenn ich ein teures Shirt mit Aufdruck kaufe kann ich mir in aller Regel sicher sein, dass auch nach 50 Wäschen der Aufdruck nicht rissig wird.


Gibt es mal einen Grund zur Beanstandung habe ich mit den Reklamations-Abteilungen größerer Textilhersteller bisher nur gute Erfahrungen gemacht.


Man zahlt nicht nur für deren Namen, sondern häufig auch für deren jahrelange Erfahrung.

...zur Antwort

passt!

wir hatten Anfang des Jahres ein Mustang Cabrio und 2 große Koffer und einen kleinen Koffer + Rucksack, 2 Personen. Das ganze Gepäck passte auch bei geöffnetem Verdeck in den Kofferraum, der ist riesig! Ein bisschen Tetris spielen musste man schon, aber es hat gepasst


Mitte des Jahres hatten wir ein Camaro Cabriolet, der Kofferraum war SEHR klein und wir mussten einen Koffer auf den Rücksitz legen


...zur Antwort

der Film ist für mich persönlich ein richtiger Thriller mit unerwarteten Momenten. Ein sehr guter, spannender Film OHNE viel Blutgespritze...

...zur Antwort

ich fahre seit vielen Jahren Cabrios mit Stoffdächern und hatte nie ein Problem...die sind sehr gut isoliert und darin ist es nicht kälter als in einem Auto mit normalem Dach. Man muss ab so ein Stoffdach nur ab und an mal reinigen oder ein bisschen abbürsten, damit sich kein Dreck drin festsetzt.

der Peugeot 307 CC hat einen riesigen Kofferraum. Aber wenn du das Dach öffnen willst, passt da kaum noch etwas rein, da sich das Hardtop in den Kofferraum reinfaltet.

...zur Antwort

hatte früher auch eine Zahnspange...ich kann mich nur an ein Lebensmittel erinnern, dass zu Problemen geführt hat: Rahmspinat! Der hat sich ganz kolossal um die Brackets gewickelt beim Essen..sah super aus und ich habe ewig gebraucht um die wieder sauber zu bekommen...


ansonsten hab ich viel Kaugummi gekaut und auch Dinge wie Karamell oder Haribo gegessen, ohne das etwas passiert ist...jedoch solltest du dir mal anhören, was dein KO dazu sagt..


...zur Antwort
Nein, du solltest Spanisch abwählen

Die Frage ist, was dein Ziel ist, bzw. ob du ein super mega tolles Abitur willst oder ob dir z. B. ein guter Schnitt von 2,2 o. ä. genügt. Ich habe mein Abitur an einer Abendschule gemacht und alle die in ihrer vorherigen Schulzeit kein Französisch oder Spanisch hatten waren gezwungen, dies noch nachzuholen. Es wurde über kein Fach mehr gestöhnt als über Spanisch, jeder war davon ziemlich genervt.


Wenn du allerdings sowieso sehr gut bist in Spanisch, spricht nichts dagegen. Mir persönlich war weniger Stress lieber, allerdings habe ich auch Vollzeit gearbeitet während meiner gesamten Abiturzeit...

...zur Antwort

eigentlich geht es doch erstmal zum Zoll, sodass du es dir dort abholen kannst, nachdem du MWSt. und ggf. Zollgebühren entrichtet hast

...zur Antwort

ich bin vor ca. 20 Jahren mal dort gewesen. Habe keinen Hai gesehen und es gab auch keinerlei Warnungen vor Haien. Jedoch gab es giftige Meeresbewohner wie z. B. den blaugepunkteten Rochen, Feuerfische, Seeschlangen und Diadem-Seeigel. Von letzterem gab es sehr sehr viele. Die sind zwar sehr langsam, aber tauchen schonmal aus dem Nichts auf. Also Vorsicht im Wasser!


Achja und einmal kam eine ganze Horde Ohrenquallen angespült, die sind aber meines Wissens nach ungiftig.

...zur Antwort

wow ein Gute-Besserungs-Wunsch per Facebook. Er wird es zur Kenntnis nehmen und sich nichts weiter dabei denken. Kauf ihm doch eine Kleinigkeit und bring es ihm vorbei, darüber wird er sich freuen! Das wird er sich merken!

Im Internet schreiben ist einfach, aber zur Tat schreiten ist mittlerweile schon etwas außergewöhnliches

...zur Antwort