Also, ersteinmal: Finde ich supercool von Dir :) ! Zu deiner Abmeldung: Ich weiß nur, dass man sich innerhalb Deutschlands nach Umzug nur noch in der neuen Stadt anmelden muss - jedoch in der alten Stadt nicht mehr abmelden. Wie es mit dem Ausland ist, weiß ich nun nicht. Allerdings würde ich es auf jeden Fall irgendwo melden; wegen deiner Sozialversicherung, Rente, etc. .... :) Ich würde an deiner Stelle mal bei der deutschen Botschaft in den USA nachfragen. Oder Du schreibst eine Mail an das Einwohnermeldeamt der Stadt, in der Du hier in Deutschland zuletzt gewohnt hast. Es kann ja immer mal sein, dass Du zurückkommst. Eine Freundin von mir ist nach fast 10 Jahren aus Australien zurückgekommen, nachdem sie sich von ihrem Partner getrennt hatte und alleinerziehende Mutter war. Ich finde es super, dass Du Dich auch getraut hast & wünsche Dir superviel Spaß in L.A. :) ! LG, Lexi

...zur Antwort

Ich weiß, dass Dich das jetzt nur wenig trösten wird. Aber ich sage Dir jetzt etwas, was ich in den letzten Tagen selbst gelernt habe, denn ich habe auch viele Jahre einem Mann nachgetrauert, dem ich nie hätte so lange nachtrauern dürfen: Dein Partner lebt, d.h. es bestehen für Dich zwei Chancen. Die erste ist, dass Du mit ihm irgendwann wieder zusammenkommst, denn es geht ihm gut (er hatte keinen Unfall, etc.) und das mit der anderen muss nicht lange halten, den meistens sind die ersten Beziehungen nach einer langen Beziehung zum Scheitern verurteilt. Das zweite ist: Wenn ihr nicht wieder zusammen kommt, dann war er nie der tolle Mann, für den Du ihn gehalten hast. Dann hast Du in seinen Charakter nur das Schöne, was deinem Charakter entspringt, hinein interpretiert. :-) Cheer up, Lexi

...zur Antwort

Ich habe auch einen Ex, der das von mir behauptet - obwohl ich nur wissen will, warum er so ist, wie er ist. Ich will sein Handeln einfach nur verstehen und er meint dauernd, dass ich ihm ein schlechtes Gewissen machen wolle. So langsam habe ich den Verdacht, dass er ein schlechtes Gewissen hat - anders kann ich mir solche Behauptungen nicht mehr erklären.

...zur Antwort

Du brauchst ein Ziel, neue Inspiration und einfach mal Abstand! :-) Danach wird's wieder! 1.) Abstand: durch eine kleine Reise, ein neues Hobby, etc. 2.) Inspiration bekommst Du erst, wenn Du Dir keinen Stress mehr machst, weil Du im Moment keine Lust auf deinen Job hast. Vielleicht schaust Du auch mal die Atbeiten von Kollegen im Ausland an ... :-) Andere Umgebung - andere Ideen! 3.) Ein Ziel: Das kommt dann von fast alleine & Du bist wieder richtig dabei. Viel Glück! :-)

...zur Antwort

Ich empfehle natürlich den in Hamburg am Rathaus! :-) Nur bei eisiger Kälte an der Alster schmeckt der Punsch so richtig lecker!!! :-)

...zur Antwort

Verdräng ich nur oder vergesse ich ihn langsam? Beurteilt bitte :)

hallöchen miteinander,

so ein halbes jahr ist vergangen wo ich mich von meinen ex getrennt habe.

ich habe hier schon mal die ganze geschichte geschildert wie das ausgegangen ist.

Gründe waren das er lieber zu nem kumpel ging als mit mir über das zu reden was sein kumpel mir damals sagte das ich nur eine f***beziehung für ihn wäre. gekümmert hat er sich nicht drum mit mir darüber zu reden.

ich wurde angelogen von wegen er müsse noch soooooviel zuhause was erledigen und hätte keine zeit zu kommen oder fragte mal ob ich mal kommen möchte...

2 wochen nach der trennung hat er ne andere gehabt ging aber auch nur ganz kurz. denkt ihr er hat da jemals gefühle gehabt sich gleich nach mir ne andere zu schnappen? mich eifersüchtig zu machen oder was auch immer?

ein paar monate drauf erzählte mir mein kumpel er bereue das alles und es tut ihn alles so leid. ein paar tage später sprach er ihn nochmal drauf an dann behauptete er er hätte es nie gesagt.

man konnte ihn irgendwie nur aushalten wenn er betrunken war da war er dann offener. aber halt nur betrunken.

die ganze beziehung war beschissen. ich gab alles um es besser werden zu lassen aber er hat nicht mitgezogen.

ich finds auch sehr traurig das wir seit einen halben jahr nicht mehr miteinander reden.

stattdessen muss er lieber über mich herziehen und lachen über mich. das zeigt mir das ich mich mit so einen nicht mehr abgeben muss und auch nicht reden brauchen mit so einen.

der will nix mehr von mir wissen schrieb er damals.

soo.... mir gehts wieder ganz gut ich schaue hübsche männer wieder an und hab lust wieder richtig auf die piste zu gehen. ich lache wieder und bin gut drauf. dank guten freunden die immer da waren.

aber manchmal zuhause kommt der gedanke wieder an mein ex....habe ich etwas falsch gemacht? was wäre gewesen wenn? oder was wäre gewesen wenn das und das anders gelaufen wäre? was erzählen die anderen ihn? wenn ich ihn seh schaue ich auch öfters zu ihn hin aber mehr auch nicht... ich habe auch ziemlich wenige träume mehr von ihm...

denkt ihr ich bin schon ziemlich weit in der sagen wir mal vergessen phase ?

würde mich freuen auf ein paar antworten

...zur Frage

Also: Ich denke Du bist noch nicht in der "Vergessen-Phase, sonst hättest Du ja diese Frage nicht gestellt ;-) Aber, wenn Du Dich fragst "Was wäre gewesen, wenn ..." dann reflektierst Du zumindest schon mal dein eigenes Verhalten, was immer ein Zugewinn ist! Zu deinem Freund: Vielleicht wollte er Dich eifersüchtig machen (wusste er denn, dass Du von der anderen erfahren würdest?) oder er wollte sich selbst nur ablenken; sicher war es so oder so auch für ihn nicht ganz so easy, wie er es nach außen dargestellt hat. Ob aus Euch nochmal was wird, weiß ich natürlich nicht (kann ja nicht in die Zukunft sehen); aber wenn er nochmal auf Dich zukommen sollte (Du hast Dich engagiert, wenn er noch etwas möchte, muss er jetzt auch mal Initiative zeigen), dann solltest Du alles mit ihm ehrlich besprechen. Wenn sein Kumpel Dir Infos über Eure Beziehung gibt (von denen Du nichts weißt), dann lief zu dem Zeitpunkt schon etwas mit Eurer Kommunikation schief (zwischen Dir & deinem Freund). Aber wenn es nichts mehr mit Euch beiden wird, dann hast Du sicher durch deine jetzigen Erfahrungen etwas gelernt, so dass Du in der nächsten Beziehung schon früher bemerkst, wenn etwas nicht so optimal läuft - was ja nicht zwangsläufig das Ende einer Beziehung bedeuten muss - , so dass Du dann handeln kannst. Lexi :-)

...zur Antwort

Ich habe es nicht rausbekommen (hatte das Problem auch mal) :-) Bei mir ist es in den Stein "eingezogen" ... hatte aber den Vorteil, dass das Öl irgendwann nicht mehr zu sehen war, weil es sich im Mamor verlief. Mit Spülmittel & Wasser hatte ich übrigens gar keinen Erfolg. Good Luck, Lexi :-)

...zur Antwort

Ganz ehrlich!? Was soll das!!! Du willst Dir einen Hund kaufen, der überzüchtet ist (Pitbull)und wenn er jemanden beißt dann wird er eingeschläfert??? Du weißt schon, dass Leute wie Du, die die Tiere kaufen, für den schlechten Ruf verantwortlich und dafür verantwortlich sind, wenn der arme Hund auch noch eingeschläfert wird?! Und offensichtlich hast Du keine Ahnung von Hunden, sonst würdest Du eine solche Frage gar nicht stellen! Werde erwachsen, und kaufe Dir einen ruhigen Hund, wenn überhaupt! Ein Hund ist kein Modeaccessoire!!!

...zur Antwort

Weil nicht jeder die Zeit und die Kohle hat durch die ganze Republik zu gondeln, um seine Freunde zu sehen. Ich muss viel zu viel arbeiten und verdiene viel zu wenig Geld, als dass ich die Kontakte sonst aufrecht halten könnte.

...zur Antwort

Gegenfrage: Warum willst Du so tun als wenn Du clean wärst, wenn Du es offensichtlich NICHT bist? Bekomm' das erstmal unter Kontrolle - bevor Du eine Gefahr für andere Straßenteilnehmer wirst. Möchtest Du, dass andere dann deinetwegen im Grab landen, weil Du das Kiffen nicht sein lassen kannst???

...zur Antwort

Also, wenn er Dich als 39-Jähriger anbaggert dann ist er auf Dich scharf & deine Persönlichkeit ist ihm egal. Der will nur was Junges & je netter und braver Du bist, desto lieber ist ihm das. Ein Mann, der ein Problem hat also, egal wie hübsch er noch für sein Alter aussieht & was sein Bankkonto sagt. Finger weg :-)

...zur Antwort

"Auf" dem Fuß finde ich es skurril, aber am Fußknöchel witzig. Aber warum mit "guide me"? Klingt ein bissl wie Engelsgesäusel ;-)

...zur Antwort

Solange sie nicht die ganze Zeit den Kopf schüttelt, weil sie Wasser im Ohr hat, ist wahrscheinlich alles in Ordnung. Aber wenn es ein kleines Kätzchen war, sage es auf jeden Fall deiner Mama. Sie kann sich so Euer Kätzchen nochmal anschauen.

...zur Antwort

Leider wurden sie seit Jahrhunderten domestiziert. Früher galten sie als Freund des Menschen, weil sie diesem die Nahrung sicherten, heute werden sie leider oftmals nur noch als Nutztiere degradiert, und unter entsprechend schlechten Bedingungen gehalten. Wenn man bedenkt, dass Kühe über 30 Jahre werden könnten, und auf den Schlachthöfen bereits mit 5 oder jünger geschlachtete werden, spiegelt dass das Ausmaß wider, in dem über den ehemaligen Freund des Menschen heute gedacht wird. Und weil beispielsweise Kühe nur noch als Nutztiere gehalten werden, gibt es sie auch nicht mehr in freier Wildbahn, zumindest nicht in der BRD, wo man Angst davor hätte, dass sie Äcker etc. zertreten würden oder auf die Autobahnen laufen würden. Wenn man so will, sind sie die Gefangenen unserer modernen Gesellschaft.

...zur Antwort