Bei mir hats erstmal so funktoniert: iPhone komlett neu aufgesetzt, ich hatte das Problem nicht mehr.

Einen Monat später ging es wieder los, ich habe die Schritte von Support befolgt und es hat funktioniert, wer Probleme mit dem Englisch hat kann mich gerne Fragen.

"To accurately evaluate the Bluetooth, please turn off the WIFI
on your device that you are trying to use with the speaker and make sure that
there are not any other devices connected to the speaker. Now, please try the
following:

(1) Open the Bluetooth menu in the device that you are
broadcasting the music from.

(2) Disconnect all the paired devices.

(3) Turn off both the music device and the speaker and then turn
them back on.

(4) Pair the music device to the speaker and voila - turn it up
loud! You should be rocking out to your tunes again.

If you have a Mac computer, please try the following steps:

1.   
Make sure OS X (or
your computer's software) is updated to the latest version

2.   
Type in “Audio Midi
Setup” in Spotlight and increase the volume of the bluetooth device

If this doesn't work, please let me know and we will discuss how
to proceed next.

Best regards"

...zur Antwort

Liegt am Nikotin und Kohlenmonoxid. Deine Zellen sind Sauerstoffunterversorgt, erstes Anzeichen sind Kopfschmerzen. Mach das Fenster auf und mach eine Kurze Pause, lüfte beim rauchen DURCHGEHEND den Raum für den nötigen Sauerstoff. 

Du entwickelst mit der Zeit eine Nikotintoleranz, je mehr du rauchst. Dh. Dass du langsamer Schwindel und das Benommenheitsgefühl bekommst. Bei dem Kohlenmonoxid ist das nicht so, also wie oben Sauerstoff.

...zur Antwort

Nein, nicht auf jeden. Vor Allem nicht auf Chinaheads. Tonköpfe sind super geiignet. Ich besitze den Brohood Phoenix, läuft super zu einem angemessenen Preis. Kauf diesen aber bitte nicht auf der Herstellerseite, die Lieferzeit beträgt ca. 4 Wochen!

...zur Antwort

Grundsätzlich ist deine Überlegung nicht falsch, jedoch würde diese Art der Gewichtsabnahme dir mehr Schaden als Nutzen zufügen.

Wenn du kein Insulin mehr hast, wird der Zucker nicht mehr in die Zellen aufgenommen, Resultat: Keine Energie, Keine Zuckeraufnahme, Keine Gewichtszunahme. Ist das ein längerer Zustand, dann werden Fettreserven aufgebraucht um die nötige Energie zu gewinnen. Es kommt zu einer Starken Überzuckerung im Blut, du hast keine Energie, du nimmst bis ins abnormalste ab, du fühlst dich wie kurz vor dem Tod; diesen Zustand möchtest du dir nicht zufügen, um Abzunehmen. 

Was ich dir raten würde, ist eine no bzw. lowCarb diät, informiere dich im Internet.

...zur Antwort