Laptop hängt sich auf und landet im BIOS, was tun?

Hallo,

Ich habe ein Problem mit meinem Laptop (Medion akoya e7420 von aldi nord). Neulich habe ich ganz normal minecraft gespielt und plötzlich ist der laptop einfach eingefroren, aber der mauszeiger lies sich noch bewegen. Dann kam eine fehlermeldung die über den kompletten bildschirm ging: " :( Es tut uns leid, es ist ein Fehler aufgetreten. Es wird nach einer Lösung gesucht und anschließend neu gestartet (0% abgeschlossen)". Es blieb auch einfach bei 0% stehen und nach ca 15 sekunden verschwindete diese anzeige und ich landete im BIOS. Wenn ich dann einfach save & restart gedrückt habe, war das bios kurz weg und für 1 sekunde stand dort "no media present" und ich bin wieder im bios gelandet. Mein vater hat dann die boot sequenz vertauscht, sodass erst von pct 6 anstatt von 4 gebootet wird. Ich habe keine ahnung, was das bedeutet aber dann gings wieder. Dann kam zwar bei jedem hochfahren oben links für 1 sekunde ein text aber sonst war eben alles normal, bis eben. Ich war einfach nur bei amazon auf der website und er ist plötzlich wieder eingefroren (aber man konnte die maus noch bewegen). Genau das selbe szenario mit fehler aufgetreten und ab ins BIOS. Da hab ich jetzt noch nichts gemacht, weil ich keine ahnung habe was D: Habr ich viren auf dem laptop oder liegt es an der hardware? Oder ist er zu heiß geworden? Umtauschen werde ich ihn warscheinlich auf alle fälle, aber was ist da los?

Medion akoya e7420 windows 10 home intel core i3-6100u prozessor 128 gb ssd 6 gb ram 2,3 Ghz (2 kerne)

Windows, Boot, BIOS, Medion, Windows 10
3 Antworten