Entweder kannst du kein Blut sehen oder du bist Bluter und wurdet durch den Blutverlust bewusstlos.

...zur Antwort

Wenn sonst niemand davon weiß, dass du Mitwisser bist dann nicht. 

...zur Antwort

Der Hass auf die Menschheit und Gesellschaft ist doch nur eine vorgeschobene Vermeidungsstrategie um dich nicht mit deinen eigenen Gefühlen auseinander setzen zu müssen. Du spürst dich selbst nicht mehr, mit einem Psychologen könntest du die Sensibilität für dein Umfeld und dich selbst wieder entdecken.

...zur Antwort

Was darf der Chef einbehalten?

Hallo ihr Lieben,

ich hab vor einigen Tagen schon einmal eine frage gestellt, die mir wirklich super beantwortet wurde ! Dennoch habe ich ein paar Frage.

Zu Thema:

Ich hab am 16.02.2016 in München als Köchin angefangen in einem kleinen ganz neuen Betireb. Leider war bis April ´Baustelle & keiner von uns konnte wirklich arbeiten. Zwischen durch musste wir helfen die baustelle zu putzen oder hatte Schulungen. Im April ging es dann endlich los. Im Mai hatten wir leider viel Personalausfall. So das ich an jedem Feiertag & hatte dazu noch 250 Stunden in dem Monat. Hatte auch seit April Sonntag & Nachtzuschläge bezahlt bekommen. Im Juni fing dann alles an. Mir fehlten die zuschläge bzw ich hab nur jewals 10 Stunden bezahlt bekommen. Im Juli wurde ich dann gekündigt. Bin zum Anwalt wegen der Kündigung unddem fehlenden Geld ! Sie ein schreiben aufgesetzt etc. Er natürlich behauptet hab noch x Minustage von Februar März deswegen hat er das Geld + den Urlaub einbehalten. Mittlerweile weiß ich das, er das mit dem Urlaub nicht darf ! Das mit dem Nachtzuschläge darf er auch nicht ! Aber was ist mit den sonntagszuschlägen und den pause die ich nie hatte die auch aufmeine stundenzetteln stehn. Jetzt die Frage - darf er einfach beschliesen mir keine sonntagszuschläge mehr zu bezahlen ? Da im Vertrag nichts drin steht darüber. Und wie sieht es aus mit den Anwaltskosten ? Die sind zwar alle bezahlt aber dadruch das die anwältin die hälfte vermasselt hat (sie ist auch nur ein Mensch). Kann ich mir die auch irgendwie zurück holen ? Danke euch schonmal im vorraus.

...zur Frage

Dir steht gesetzlich eine Pause zu, wenn du durcharbeitest ist das deine Entscheidung worauf du keinen finanziellen Ansprüche hast. Ich frag mich gerade, wieso dein Vorgesetzter nicht aktiv dahinter ist, dass die Pausen seiner Mitarbeiter eingehalten werden. Sonntags und Nachtzuschläge müssen ausbezahlt werden und wie du schon richtig erkannt hast, funktioniert das mit dem Urlaub nicht so einfach. Die Arbeiterkammer muss dir kostenlosen Rechtsbeistand zur Verfügung stellen, habt ihr eine Gewerkschaft ?

...zur Antwort

Wenn du tatsächlich deine Hand länger über eine Flamme halten musst, ist es kein Trick mehr. Der Zaubertrick besteht doch in der Täuschung, ohne sich selbst ernsthaft in Gefahr zu bringen.  

...zur Antwort